Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Büro & Unternehmen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  European Institute of Applied Sustainability e.V., AT-1010 Wien
Rubrik:Büro & Unternehmen    Datum: 10.05.2021
European Green Award wirft Lichter auf den Horizont - der ist grün!
Essenzielle 'Sinnfluencer' inspirieren andere mit ihrem Engagement in Europa
Der European Green Award wurde 2020 ins Leben gerufen und vergibt 2021 erstmals seine europäische Auszeichnung für exzellente nachhaltige Lösungen und für Menschen, die sich in Europa für Nachhaltigkeit engagieren.

European Green Change Maker 2021 - Dank ihnen wird Europa grüner. © European Green Award
Als 2019 in Europa das Konzept zum Green New Deal mit seinen Maßnahmen vorgestellt wurde, reifte bei den Initiatoren des Green Awards die Idee, zu diesem paneuropäischen Ansatz einen Beitrag zu leisten. 2020 wurde die Idee in ein Konzept gegossen und rasch umgesetzt. Denn "speed matters", wenn Europa sein Ziel erreichen will, bis 2050 als erster Kontinent klimaneutral zu werden.

Seit Ende April 2021 stehen nun die ersten 16 Gold-Trophy Gewinner in den Kategorien Green Product, Hotel, Marketing, Advertising, Initiatives und Green Design fest, die von einer internationalen Fach-Jury in der ersten Wettbewerbsphase unter 346 Einreichungen ausgewählt wurden. Damit deckt der European Green Award ein breites Spektrum an Branchen ab und würdigt mit dem Marketing- und dem Advertising-Award zudem die wirtschaftlichen Aspekte von nachhaltigen Lösungen. Denn je mehr ökologische Produkte von möglichst vielen Menschen genutzt werden, desto höher ist auch der Hebel von ökologischen Lösungen.

Nun ist es an der Zeit, die exzellenten Green Change Maker und ihr nachhaltiges Engagement erstmals vor den Vorhang zu holen. Denn ihr Engagement weist einen hohen ökologischen, sozialen als auch wirtschaftlichen Impact auf. "Die Gold-Trophy Gewinner sind essenzielle 'Sinnfluencer' in Europa, die andere mit ihrem Engagement inspirieren", kommentiert Dr. Andrea Grimm, Co-Founder European Institute of Applied Sustainability und Green-Marketing-Expertin. Sie sind die Macher*innen, die den Grünen Wandel Europas durch ihren Optimismus in ihren Regionen antreiben, indem sie ihre ambitionierten Ziele anpacken und grüne Lösungen auf die Straße bringen.

"Chapeau Green Change Maker!"


Die internationale Experten-Jury zieht ihren Hut vor diesen etablierten und den jungen Change Makern. Diese Geste symbolisiert den ersten Award-Jahrgang 2021, fasst Andrea Grimm zusammen und meint, dass diese nachhaltigen Umsetzer es sind, die uns vorwärtsbringen und wir getrost sagen können, "Europas Horizont ist grün!". Denn im Dickicht aller Nachhaltigkeits-Diskussionen und im Tagesgeschäft der Green Economy tritt die Relevanz inspirierender Menschen oft in den Hintergrund. Aber sie sind die Leuchttürme Europas, die ihre Lichter in die Zukunft werfen und mit ihren engagierten Lösungen den Shift gestalten.

Gold-Trophy Gewinner 2021 & ihre Green Change Maker
  • Biobaula - Markus Winkler (2 x Winner)
  • Eliah Sahil Organic Care - Silvio Perpmer
  • David Fussenegger Textil - Thomas Griessmayer
  • iFixit Europe - Matthias Mayer + Matthias Huisken
  • Juffing Hotel & Spa - Elmar Konzett
  • Landgut Stober - Michael Stober
  • Manta Clothing - Maria Leichtfried, Lukas Fürst, Max Knot
  • Primal Life - Leon Benedens, Paul Seelhorst
  • ROLF - plant-based eyewear - Christian Wolf
  • Schwarzwald Panorama Hotel - Stephan Bode
  • Sonnentor - Johannes Gutmann
  • Studio Tumpic-Prenc - Anselmo Tumpic, Sara Prenc Opacic
  • Styx Naturcosmetic - Wolfgang Stix
  • Teekampagne - Thomas Räuchle-Gehrig, Günter Faltin
  • Undeutsch Media - Jürgen Undeutsch
Mehr Infos: https://europeangreenaward.com/de-award-gallery-2021

Über den European Green Award
Der European Green Award ist Nonprofit-Award und bringt nationale und internationale Anerkennung für besondere Leistungen von Unternehmen als auch von Einzelpersonen und zeichnet mit einer internationalen Experten-Jury grüne Produkte, Projekte, Events, Hotels, Marketing, Advertising & Change Maker aus, die in Europa Exzellentes für eine nachhaltige Entwicklung geleistet haben. Damit will der European Green Award einen essenziellen Beitrag beim Übergang Europas zu einer modernen, ressourcen-effizienten, fairen und wettbewerbsfähigen Wirtschaft der Zukunft leisten. "Wir wollen mit unserem Award einen Beitrag zur Transformation von Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft leisten, indem wir Green Change Maker mit ihren Leistungen sichtbar machen", so Andrea Grimm, Co-Founder des European Institute of Applied Sustainability.

Jury
Mark Chalmers (Founder Chalming.co), Dr. Andrea Grimm (Co-Founder European Institute of Applied Sustainability), Julie Koch-Beinke (Co-Founder Alternatives), Mag. Martin Neureiter (President CSR Company International), Maximilian Scheubeck (Associate Sustainability Services PriceWaterHouse), Mag. Walter Schönthaler (former President/CEO Manner, Darbo, PEZ Int.), Philipp Steinberger (Head of Investors ClubVenture) und Julie Verdugo (Director of Sustainability Urban Outfitters).

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

23.06.2021
Wir sind bunt O2 Tower in München erstrahlt in Regenbogenfarben


Die Ruhe vor dem Sturm 3 Tipps für eine Marketingstrategie nach der Pandemie


22.06.2021
Sichere Wasserstofflösungen für klimafreundliche Stadtquartiere TÜV SÜD begleitet Vorzeigeprojekt in Esslingen


FNG-Marktbericht 2021 bestätigt ForestFinance - Nachhaltige Investments der Privatanleger steigen um 117 %

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards bringt Mehrweg-Kreislauf-Modell mit den richtigen Standards in Schwung Nach fast fünf Jahren sind die FairCup-Mehrweg-Gebinde reif für den Einsatz im Lebensmittel-Handel


Nachhaltige Give-Aways Baumwolltaschen in GOTS- und Fairtrade-Qualität


21.06.2021
Erfolgreich Bloggen Mit diesen 4 Tipps gelingt Ihr Blog


Mut sieht anders aus Union drückt sich bei Wahlprogramm um Antworten

Vor 50 Jahren: Das erste Umweltprogramm einer Bundesregierung Der Wegbereiter war Willy Brandt


Streamen statt schlummern: Jeder Zweite lenkt sich nachts ab Schlafstörungen laut KKH-Daten auf dem Vormarsch - Corona-Krise belastet zusätzlich

EU-Agrarsubventionen machen Landwirtschaft nicht klimafreundlicher Die meisten Maßnahmen haben nur ein geringes Klimaschutzpotenzial


FIAN und ECCHR reichen Klage gegen KfW Förderbank ein KfW verweigert Informationszugang zu Menschenrechts- und Umweltauswirkungen bei Investition in Paraguay

Weltflüchtlingstag 70-Jahre Genfer Flüchtlingskonvention ist gleichermaßen Grund zum Feiern und zur Mahnung

Tariffreie Zone Amazon ist nicht akzeptabel Beate Müller-Gemmeke zu den Streiks der Gewerkschaft ver.di an mehreren Amazon-Standorten anlässlich des "Amazon Prime Day"

Viel Sonne, viel Ozon UBA-Erklärfilm: Ozon - Schützende Schicht und giftiges Gas

"Die Kunst zu leben" findet neue Heimat in Murnau Südbayerns Magazin für Gesundheit, Kreativität und Lebensfreude ab sofort im Mankau Verlag


19.06.2021
Hessen blüht! Kampagne "Bienenfreundliches Hessen" weiter erfolgreich: Anteil an Blühflächen im Land erneut gesteigert

Bürger zur Sonne, zur Freiheit Ein Kommentar von Franz Alt

18.06.2021
Der versteckte Solardeckel muss weg Sofortige Anhebung der Erneuerbaren Ausbauziele noch vor der Wahl nötig

Hitze hat Folgen für Stadtbäume SDW fordert mehr Engagement der Städte

 

 
An unhandled exception occurred at 0x4BEA7400 : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x4BEA7400 An unhandled exception occurred at 0x0045635E : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x0045635E 0x00483B8C