Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Büro & Unternehmen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Biogena GmbH & Co KG, AT-5020 Salzburg
Rubrik:Büro & Unternehmen    Datum: 06.04.2021
Nutrition for Life Foundation by Biogena
Neues von der Biogena Group: Ein Herzensprojekt mit großer Mission
Stellvertretend für den Vorstand erzählt Stefan Klinglmair über die Neugründung der Foundation. © Biogena
Albert Schmidbauer, Gründer und Eigentümer der Biogena Group. © Biogena
Das österreichische Familienunternehmen, die Biogena Group, verfolgt ein großes Ziel: Gesundheit und Wohlbefinden für möglichst viele Menschen. Alle Menschen sollen Zugang zu einem fantastischen Leben haben und die jeweils beste Version ihrer selbst finden und leben können. Zur Unterstützung und Bekräftigung dieses großen Ziels wurde ein spezielles Programm ins Leben gerufen - die Nutrition for Life Foundation by Biogena. Sie ist ein Herzensprojekt mit nachhaltigen Entwicklungszielen - mit der Mission, den Partnerorganisationen bis 2030 insgesamt 5 Millionen Euro an Hilfsgeldern bereitzustellen.

Langfristig Verantwortung übernehmen
"Es gibt sie, die Gelegenheit, jeden Tag etwas Gutes zu tun. Für viele helfende Menschen ist das die tägliche Arbeit, weil sie am Einsatzort um das Überleben von Menschen kämpfen. Für andere ist es die Möglichkeit, mittels Geld- oder Sachspende etwas beizutragen und damit Bedürftigen zu helfen", sagt Stefan Klinglmair stellvertretend für den Vorstand.

Die Ziele des Programms orientieren sich an den nachhaltigen Entwicklungszielen der vereinten Nationen (SDG) und rücken folgende Themen in den Mittelpunkt: die Reduktion von Hunger (Zero Hunger, SDG2), Gesundheit & Wohlbefinden (Good Health & Well-being, SDG3) und Bildung (Quality Education, SDG4).

Um diese nachhaltigen Ziele langfristig zu erreichen, wurden gezielt sechs Organisationen ausgewählt, die mit einem fixen Jahresbetrag durch die Biogena Group unterstützt werden. Sie alle tragen das Spendengütesiegel und stehen für Transparenz und Nachhaltigkeit. Zusammen mit den Organisationen unterstützt die Nutrition for Life Foundation Projekte sowohl auf lokaler, regionaler als auch globaler Ebene.

Nachhaltige Entwicklung fördern
"Welcome to yourself steht für wahrhaftiges Erkennen der eigenen Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Deshalb setzen wir mit der Nutrition for Life Foundation by Biogena den ersten wesentlichen Schritt und rufen ein nachhaltiges Programm ins Leben, mit dem wir gemeinsam mit Partnerorganisationen das Leben vieler Menschen in den entscheidenden Dimensionen Ernährung, Gesundheit, Wohlbefinden und Bildung verbessern können", sagt Albert Schmidbauer, Gründer und CEO der Biogena Group.

Gemeinsam etwas verändern
"Wir haben diese Partner ausgewählt, weil sie mit unterschiedlichen Projekten in unterschiedlichen Ländern großartige Unterstützung leisten", erklärt Klinglmair.

Die Partnerorganisationen der Nutrition for Life Foundation by Biogena:
  • Arbing meets Africa: nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit in Kamobo, Westkenia
  • Die Tafeln (Verband der österreichischen Tafeln): Lebensmittel retten, von Armut Betroffene mit Mahlzeiten unterstützen
  • Tafel Deutschland: Lebensmitteln retten, Menschen helfen
  • Licht für die Welt: Augengesundheit für Menschen in Armutsgebieten, Zugang zu Bildung für Kinder mit Behinderung
  • SOS-Kinderdorf: ein Aufwachsen in Wärme und Würde für notleidende Kinder
  • Ärzte ohne Grenzen: Hilfe für Menschen in Not, Betroffene von Katastrophen und bewaffneten Konflikten
Zusätzlich zu den fixen Jahresbeträgen der Biogena Group gibt die Nutrition for Life Foundation by Biogena allen Freunden, Partnern und Kunden die Möglichkeit, sich zu beteiligen. Dies kann jederzeit geschehen, mit frei wählbaren Beträgen, sooft man möchte.

Mehr Infos zur Nutrition for Life Foundation finden Sie auf: nutrition-for-life.foundation/

Über Biogena
Die Biogena GmbH & Co KG ist ein österreichisches Familienunternehmen im Besitz von Gründer Dr. Albert Schmidbauer mit Sitz in Salzburg, Wien und Freilassing. Die 361 ° Health Company beschäftigt in der Gruppe über 360 Mitarbeiter, konzentriert sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Mikronährstoffpräparaten und ist verlässlicher Wissenspartner im Bereich Gesundheit und Wohlbefinden. Die Präparate werden in Manufakturart nach dem Reinsubstanzenprinzip - ganz ohne künstliche Farbstoffe, Geschmacksstoffe, Binde- und Trennmittel - in Österreich hergestellt und in über 45 Länder exportiert. Das Vollsortiment umfasst mehr als 260 Qualitätspräparate, die Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und weitere wertvolle Nährstoffe in wissenschaftsbasierten Kombinationen enthalten. Erhältlich sind die hochwertigen Mikronährstoff-Präparate bei Ärzten und Therapeuten weltweit, in den aktuell 17 Biogena-Stores und im Webshop.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

11.05.2021
Gemeinsam für gesündere Böden: Kommt mit auf die Living Soil Journey Am 19. Mai starten Project Together's Farm-Food-Climate Challenge und Weleda gemeinsam die Living Soil Journey.


#ActionOverWords: Die Chiesi Gruppe ruft zum Kampf gegen den Klimawandel auf Das weltweit größte als B Corp zertifizierte Pharmaunternehmen bekräftigt mit #ActionOverWords sein Ziel, bis 2035 klimaneutral zu werden.


10.05.2021
Essbare Wildkräuter für die heimische Küche Zu gut für die Tonne! verrät, welche Sammelhinweise und Lager- sowie Haltbarmachungsverfahren es gibt und zeigt Tipps zur Resteverwertung für Wildkräuter auf.

Erste deutsche Chia-Sorte zugelassen Uni Hohenheim erhält Sortenschutz für den gewerbsmäßigen Anbau des Superfoods in hiesigen Breiten


Vogelküken brauchen ein sicheres Zuhause Deutsche Wildtier Stiftung: Im Mai ist Hauptbrutsaison der Vögel - wie Vogeleltern dabei unterstützt werden können

Sorge um Erdkröte und Grasfrosch wächst Erste Bilanz der Amphibienaktion 2021 des BUND Naturschutz


Die Klimaziele erreichen wir nur, wenn auch der Verkehrssektor seinen Beitrag leistet. Cem Özdemir zum Ausbau der E-Ladesäulen-Infrastruktur

European Green Award wirft Lichter auf den Horizont - der ist grün! Essenzielle 'Sinnfluencer' inspirieren andere mit ihrem Engagement in Europa


Thüringen wird fünfter Länder-Partner des PIUS Info-Portals Wirtschaftsförderer Hessen Trade & Invest und die bundesweite Informationsplattform heißen den neuen Kooperationspartner willkommen


09.05.2021
Seeschiffahrt klimafreundlicher machen Claudia Müller zur nationalen Maritimen Konferenz

08.05.2021
Kein Weg vorbei an Mehrweg Im Alltag Ressourcen schonen mit 25 Tipps


07.05.2021
Slowenien, das neue Ungarn? Slowenien beabsichtigt das seit langem umstrittene Wasserkraftwerk Mokrice über den RRF zu finanzieren.


Deutschlands längste Friedensdemonstration beginnt am 12. Mai "Frieden in Bewegung" führt in 55 Etappen bis zum Bodensee - Auftakt in Hannover

Weniger Pflanzenschutzmittel, mehr Artenerhalt toom kooperiert mit GLOBAL 2000 und stärkt damit Vorreiterrolle


Aktien als Alternative zu herkömmlichen Geldanlagen


06.05.2021
Petersberger Klimadialog Kanzlerin Merkel enttäuschend bei Unterstützung für globalen Süden

BUND fordert wirksames Klimaschutzgesetz mit starken Zielen noch in dieser Legislaturperiode Deutschland muss auf den Pfad der Einhaltung des 1,5 Grad-Zieles geführt werden - und das schnellstmöglich.

Meilenstein für den Insektenschutz EuGH bestätigt das Verbot von Neonicotinoiden zum Schutz von Bienen


Sieg der Vernunft EuGH bestätigt Verbot von bienenschädlichen Nervengiften im Freiland

Jeder Quadratmeter zählt Blühpflanzen für Beet und Balkon leisten wichtigen Beitrag zur Artenvielfalt


 

 
An unhandled exception occurred at 0x4BED8402 : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x4BED8402 An unhandled exception occurred at 0x0045635E : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x0045635E 0x0047D8FC