Ein Service von
www.ECO-World.de
Rubrik: Gesundheit & Wellness
Cellulite: mit straffer Haut in den Frühling
Hautbalance Naturkosmetik veröffentlicht neue Kosmetik-News
Gegen Cellulite hat die Naturkosmetik viele gesunde Rezepte parat, die auch bei Winterspeck-Pölsterchen helfen. "Willkommen im Frühling", sagt Hautbalance Naturkosmetik mit einer neuen Kosmetik-News: "Zeit, wieder Haut zu zeigen."

Cellulite zeigt sich vor allem bei Frauen in kleinen Dellen an Oberschenkeln und Po. Eine naturkosmetische Körperpflege in Kombination mit Massage, gesunder Ernährung und viel Bewegung verschönert dabei die gesamte Haut.

Anstelle der empfohlenen Massage mit Trockenbürsten ist auch ein Körperpeeling wirkungsvoll, zum Beispiel von Naturelle d'Argan, Lavera oder das Weleda Birken Dusch-Peeling als Klassiker. Ein intensiv entschlackendes Peeling ist ein Körperpeeling mit basischem Salz. Auch Wechselduschen nach Kneipp bringen Ihren Körper in Schwung.

Als naturkosmetische Körperpflege gegen Cellulite empfiehlt Hautbalance Naturkosmetik eine Kosmetik mit Bio-Koffein, Algen und Essenzen wie Zypresse und Zitrone. Die neue Bodysilhouette straffende Bodylotion von ANNEMARIE BÖRLIND mit Algenextrakten, das Khadi Cellulite Massageöl oder das Weleda Birken Cellulite-Öl als Klassiker mit entschlackendem Birkensaft wirken gegen Cellulite.

Algenfango von Lacote Guam ist eine Besonderheit, wenn es um wirkungsvolles Vorgehen gegen Cellulite geht. Die Algenpackungen regen den Lymphfluss an und werden auf die Haut aufgetragen. GUAM® Algenfango ist eine optimale Intensivkur zur Straffung von Oberschenkeln, Po und Bauch.

Hautbalance Naturkosmetik Tipps gegen Cellulite: mit straffer Haut in den Frühling!

 
Lesen Sie weiter auf www.ECO-World.de, dem Portal für ein bewusst genussvolles Leben & ökologisch nachhaltiges Handeln.