Ein Service von
www.ECO-World.de
Rubrik:  Essen & Trinken
Einen Mercedes für die Küche
Muskatmühlen aus Mahagoniholz Gehäuse



Die Muskatmühle

Die Muskatmühle, bekannt aus der Fernsehwerbung, ist ein hervorragendes Erzeugnis, der Mercedes unter den Muskatmühlen, geeignet für den Haushalt - Küche oder den gewerblichen Gourmet Bereich.
Es können bis zu drei Muskatnüsse gleich eingelegt werden.
Die Muskatnuss liegt nur zur Demonstration sichtbar in der Füllöffnung.
Bei dieser Superreibe gibt es keine Reststücke an Muskatnüssen, also den anderen Anbietern in der Funktionsweise überlegen.

Über die Internet Adressen www.muskater.de www.muskatmuehle.de können Sie auch noch andere Gehäuse dieses Baumusters anschauen.
Des Weiteren zeichnet der Muskater sich durch seine unkomplizierte, verletzungsfreie Handhabung aus.
Durch eine einfache Drehung der Kurbel, wird die Nuss zu einem sehr aromatischen Pulver zerrieben.

Wissenswertes über Muskat

  • Ursprünglich auf den Molukken, den klassischen Gewürzinseln, beheimatet, wird Muskat jetzt in fast allen tropischen Gebieten angebaut.
  • Die Nuss hat einen würzigen, süßlich-bitteren und scharfen Geschmack, der etwas an Moschus oder Weihrauch erinnert. Der Geruch ist sehr intensiv.
  • Mit Muskat können zum Beispiel Blumenkohl, Rosenkohl, Spinat, Schwarzwurzel und Wirsing gewürzt werden.
  • Muskat sparsam und möglichst nur zusammen mit Pfeffer, Lorbeer, Zwiebeln und evtl. Petersilie und Suppengrün anwenden, nicht jedoch mit intensiv duftenden, frischen Kräutern.
  • Man dosiert Muskat sehr sparsam. Eine Prise genügt oft, das ist die Menge, die zwischen zwei Finger passt. Es genügen also meist einige Umdrehungen mit dem Muskater®. Wenig ist hier viel.
  • Macis, die getrocknete Samenschale, kann nicht im Muskater® gerieben werden.


E&V GmbH Manfred Herzog
Grünweg 3
01904 Neukirch
euvgmbh@gmx.net
www.muskater.de
www.muskatmuehle.de
 
Lesen Sie weiter auf www.ECO-World.de, dem Portal für ein bewusst genussvolles Leben & ökologisch nachhaltiges Handeln.