Zum LOHAS Portal für ein bewusst genussvolles Leben & ökologisch nachhaltiges Handeln forum Nachhaltig Wirtschaften - Zukunft im Dialog

 
forum 2020
Zurück zur Produktübersicht
Suchen
Warenkorb

- ECO-World

- forum CSR international
+ forum Nachhaltig Wirtschaften
    - forum 2022
    - forum 2021
    + forum 2020
    - forum 2019
    - forum 2018
    - forum 2017
    - forum 2016
    - forum 2015
    - forum 2014
    - forum 2013
    - forum 2012
    - forum 2011
    - forum 2010
    - forum 2009
    - forum 2008
    - forum 2007
    - forum Abo
    - forum Mediadaten
    - Sonderdrucke

- 7 Tage CSR vom Kleinsten
- B.A.U.M. Insights
- B.A.U.M.-Jahrbuch
- CSR-Manager
- Die Kraft des Mitgefühls
- GREEN BRANDS Germany
- Intelligent Cities
- Zukunft gewinnen!

AGBs
- Impressum
- Datenschutzerklärung
 

forum 3/2020:

Digitalisierung und Marketing 4 Future

CSR, CPR, CDR, CXR - die Reihe der C-Abkürzungen nimmt zu. Zur Corporate Social Responsibility kamen die Corporate Political Responsibility, die Corporate Digital Responsibility und die Corporate X Responsibility - also die Cross Responsibility. Corporates, also Firmen und Konzerne, sollen VerANTWORTung übernehmen, nicht nur für das gesamte betriebliche Tun, sondern auch für ihre Existenz, für ihren Sinn und Zweck. Das heißt, sie müssen ANTWORTEN geben, welchen Zweck ihre Produkte haben, welche gesellschaftlichen Aufgaben sie erfüllen, wie sie Mitarbeiter und Mitwelt behandeln, welchen Einfluss sie auf die Politik ausüben, wofür sie die Digitalisierung wirklich nutzen und wofür sie überhaupt da sind.

Die Sinnfrage
Macht es Sinn, um noch mehr Marktanteile zu kämpfen, noch mehr zu produzieren, wenn damit Qualität und Umwelt/Mitwelt leiden - auch wenn das zunächst Arbeitsplätze und Wachstum schafft? Macht es noch Sinn, Menschen zu animieren, noch mehr zu konsumieren, wenn dieses "noch mehr" ganz offensichtlich in den Abgrund führt?

Marketing for Future
Auch die Werbebranche stellt sich zunehmend diese Fragen. Antworten gibt das Heft im Heft mit dem Titel "Marketing for Future" in der neuen Ausgabe des Entscheidermagazins forum Nachhaltig Wirtschaften. Utopia-Gründerin Claudia Langer beantwortet darin die Frage: "Werbung.: Wahnsinn oder Werkzeug für den Wandel?".

Weitere Beiträge im neuen forum mit dem Schwerpunkt Digitalisierung und Nachhaltigkeit
  • Die umweltpolitische Digitalagenda der Bundesregierung Ein Kommentar von Svenja Schulze
  • Ethik und KI Kühe und Künstliche Intelligenz haben viel gemein - nur sind Kühe komplexer
  • Finanzwende für eine nachhaltigere Welt Klima-Selbstverpflichtung des deutschen Finanzsek-tors
  • Klimarevolution mit Ökobonus Nachhaltigere Wirtschaft durch CO2-Abgabe
  • Supergärten Eine Vision für das Ernährungssystem
  • Zukunft braucht "Future Skills" Für mehr Innovations-Kompetenz
Dies und vieles mehr finden Sie in forum Nachhaltig Wirtschaften.
Und als Zugabe das Heft im Heft zum Thema Marketing for Future


Das inspirierende Magazin mit 116 Seiten ist ab 1. September am Kiosk am Kiosk in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich und kann in der Printversion oder als PDF-Magazin direkt beim Verlag bestellt werden. Unter www.forum-csr.net finden sich ergänzende Inhalte sowie aktuelle Nachrichten und Termine.


Über das Wirtschaftsmagazin forum Nachhaltig Wirtschaften
forum Nachhaltig Wirtschaften erscheint im ALTOP-Verlag und berichtet vierteljährlich über neue Entwicklungen, Trends und Erfolgsbeispiele zu gesellschaftlicher und unternehmerischer Verantwortung.

Inhaltsverzeichnis zum Download


Alle unten genannten Preise incl. MwSt. und zzgl. 3,- EUR Versandkosten | Lieferzeit Inland 2-5 Tage
Ausland zzgl. 7,50 EUR Versandkosten | Lieferzeit bis zu 14 Tage

Lesen Sie forum Nachhaltig Wirtschaften jetzt im Abonnement + profitieren Sie von den Abo-Vorteilen.

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2020
Printausgabe
Bestellnummer: forum2020-3_print
Preis: Euro 7,50


forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2020
PDF-Ausgabe (versandkostenfrei)
Bestellnummer: forum2020-3_pdf
Preis: Euro 7,50