Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Mobilität & Reisen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Mobilität & Reisen    Datum: 19.01.2023
Fair auch im Verkehr
"Hamburg, mach dich Fair" startet mit buntem Bus ins Kampagnen-Jahr 2023
Der Senator für Verkehr und Mobilitätswende Anjes Tjarks weihte gestern vor der Petri-Kirche in der Hamburger Innenstadt den VHH-Kampagnenbus von "Fair Trade Stadt Hamburg" ein. Der Bus, der ein halbes Jahr vor allem auf den Linien 2 und 3 unterwegs sein wird, ist beklebt mit der Botschaft "Fair auf ganzer Linie: Fairer Handel". Er soll damit auf den politischen Willen zur Unterstützung des Fairen Handels in Hamburg aufmerksam machen. VHH-Geschäftsführer Lorenz Kasch war ebenfalls zum Termin gekommen.

"Fair Trade und Mobilitätswende - das geht gut zusammen", so Anjes Tjarks, Hamburger Senator für Verkehr und Mobilitätswende. "Der Klimaschutz ist ein globales Thema. Aber wenn wir uns den CO2-Ausstoß weltweit angucken, stellen wir fest, dass wir in Deutschland etwa ein Prozent der Weltbevölkerung stellen und gleichzeitig zwei Prozent des weltweiten CO2-Ausstoßes auf unser Konto geht. Wir müssen also auch aus der Fairness-Perspektive dringend was tun. Konkret heißt das: In der Stadt brauchen wir sowohl die Mobilitätswende - also mehr ÖPNV, Fahrrad und Fußverkehr - und die Antriebswende, um insgesamt den CO2-Ausstoß im Verkehr schnell und deutlich runter zu bekommen."

"Die Initiative Fair Trade Stadt Hamburg hat es in den vergangenen Jahren geschafft, dem wichtigen Thema Fair Trade noch mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen", sagte Dr. Lorenz Kasch, Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH. Er ergänzte: "Teil der Nachhaltigkeitsstrategie der VHH ist es, bei der Auftragsvergabe auf eine soziale und ökologische Auswahl von Produkten, Lieferanten und Dienstleistungen zu achten. Das umfasst sämtlich Bereiche von der E-Bus-Beschaffung bis zur Dienstkleidung. Gerne unterstützen wir die Initiative, um sie noch mehr Menschen bekannt zu machen."

Sarah Kreuzberg von der Fair Trade Stadt Hamburg ist von der positiven Strahlkraft des frisch gebrandeten VHH-Busses überzeugt. "Es ist ein toller Start ins neue Jahr, in dem wir wieder vielfältige Veranstaltungen und Aktionen durchführen werden", so Kreuzberg. "Mobilität und Energie sind Themen, die wir verstärkt mit in den Fokus nehmen möchten."

So startet am 31. Januar der 6-teilige Dialog "Zukunft fairhandeln & neu denken". Dabei werden in unterschiedlichen Formaten Unternehmer:innen mit Akteur:innen aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft ins Gespräch gebracht und verschiedene Aspekte des Fairen Handels beleuchtet. Ende Februar werden Herausforderungen im Catering-Bereich diskutiert. Am 23. März geht es um (faire) Lieferketten der Energiewende. Im Bereich Sport wird das Thema anhand der Fußball-Europameisterschaft 2024 der Männer und Hamburg als Host-City thematisiert, u.a. gibt es mit dem Kooperationspartner Hamburger Sportbund am 27. April einen Sensibilisierungsworkshop für interessierte Sportvereine.

Fair Trade Stadt Hamburg
Hamburg ist seit 2011 Fair Trade Stadt und damit Teil eines weltweiten Netzwerks von rund 2.000 Fairtrade-Towns. Im September 2021 startete die Kampagne "Hamburg, mach dich Fair", die den Fairen Handel in der Stadt stärkt. Die Projektstelle bietet Beratung, Qualifizierung und Unterstützung bei der Vernetzung von Bezirken, Unternehmen, Organisationen und Sportvereinen, die sich im Fairen Handel engagieren möchten. Träger des Projekts ist der Verein Mobile Bildung für die Eine Welt in Norddeutschland e.V.
www.fairtradestadt-hamburg.de

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

01.02.2023
Zum Valentinstag: Heiße Geschenke von Feuerwear für die Liebsten Nachhaltige Taschen, Rucksäcke und Accessoires aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch


30.01.2023
youstartN Förderprogramm für Schüler*innenfirmen geht 2023 weiter

Verbraucherschutz Umweltbundesamt beteiligt sich an EU-weiter Untersuchung manipulativer Praktiken in Onlineshops

Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht: Faber-Castell setzt weltweit auf erneuerbare Energien aus eigenen Quellen


Mehr Sonnenkilometer mit dem Elektroauto: ADAC und Zolar starten Photovoltaik-Offensive Berechnen Sie mit 'ADAC Solar' Ihr persönliches Photovoltaik-Potenzial und Sonnenkilometer


Otto Group gehört zu den ersten Unterzeichnern des Pakistan-Abkommens Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung sind fest verankert in der DNA der Otto Group.


28.01.2023
Wir brauchen mehr Putin-Versteher Auch der Westen hat Fehler gemacht


27.01.2023
Verkleinerung Landschaftsschutzgebiet Inntal-Süd Bundesverwaltungsgericht stärkt die Durchsetzbarkeit der Alpenkonvention

BUND begrüßt Ausweisung des Grünen Bandes Hessen als Nationales Naturmonument "Wir freuen uns daher sehr über dieses klare Bekenntnis zum Grünen Band, weitere Bundesländer auf westlicher Seite sollten dem guten Beispiel Hessens folgen."

Klimaschutz als Transformationsaufgabe "Ambitionierter Klimaschutz: Fallstricke und Bedingungen des Gelingens"

Energieverbrauch von Elektroautos Tests realistischer gestalten


26.01.2023
Für die Zukunft lohnt es sich zu kämpfen Sono Motors verlängert Kampagne, während Gespräche mit potenziellen Investoren voranschreiten


Grüne Woche Ein EEG für die Landwirtschaft?!

Verbände-Bündnis geht Ursachen für zu hohen Antibiotikaeinsatz in der industriellen Tierhaltung an Resistenzen gegen Antibiotika sind schon heute laut Weltgesundheitsorganisation eine der größten Menschheitsbedrohungen


#Mobilitätsarmut Politikansätze für eine gerechte Verkehrswende


Feierliche Auszeichnung und Aufnahme Zehn neue "Fahrradfreundliche Kommunen in Bayern" ausgezeichnet und elf neue Mitglieder in der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.


Finale Treibhausgasbilanz 2021: Emissionen sanken um 39 Prozent gegenüber 1990 - EU-Klimaschutzvorgaben werden eingehalten Offizielle Schätzung der Emissionen 2022 gemäß Klimaschutzgesetz folgt Mitte März 2023

Ohrfeige für die Große Koalition ÖDP begrüßt Verfassungsgerichtsurteil zur Parteienfinanzierung


25.01.2023
Kampfpanzer werden nicht zum Frieden führen! Wo soll das noch enden?

Blumen zum Valentinstag Giftfreie Grüße verschenken