Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Mobilität & Reisen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Mobilität & Reisen    Datum: 12.12.2022
Schöne Umgebung, warum sollte man Istrien besuchen?
Die im Norden Kroatiens gelegene Provinz zeichnet sich durch ihr Kulturerbe, ihre unberührte Natur und ihre reichhaltige Gastronomie aus. Es ist eine köstliche Kombination, die sowohl französische als auch ausländische Gastronomen, die Kultur, Regionalität und Tradition lieben, in Versuchung führt.

Istrien ist liebenswert


© Jenny Schnier, unsplash.com
Dies ist die erste Region, die Touristen aus Slowenien an der Küste antreffen. Wenn Kroatien das Herz Europas ist, dann ist das herzförmige Istrien für die Europäer vielleicht das Tor zum Mittelmeer. Triest und Ljubljana liegen fast in Reichweite, Graz ist nicht weit entfernt, Mailand und Wien sind etwa 500 km und München weniger als 600 km entfernt. Der Flughafen Pula verbindet Istrien mit dem Rest Europas. Beachten Sie, dass Sie einen camping in Istrien mit Vacanceselect machen können.

Istrien ist reich an Natur


Eine der besonderen Eigenschaften der Halbinsel Istrien ist die Ausgewogenheit der Natur und die Vielfalt der Flora und Fauna. Die Umwelt ist gut erhalten, mit Wäldern, die bis zum Meer reichen, kristallklarem Wasser, fast unerschlossenen Stränden und einer Vielfalt an seltenen und manchmal einzigartigen Pflanzen, die im Mittelmeerraum beheimatet sind. Die Brijuni-Inseln, die als eines der schönsten Archipele des Mittelmeers bekannt sind, stellen ein wunderbares Naturspiel aus exotischer Fauna und reicher Flora dar.

Istrien verfügt über ein reiches historisches und kulturelles Erbe


Dank seiner bemerkenswerten Attraktionen in der fernen Vergangenheit beherbergt Istrien heute zahlreiche archäologische, kulturelle und historische Denkmäler. Dinosaurierspuren und -knochen, antike Katakomben, ein wunderschönes römisches Amphitheater, die UNESCO-geschützte Euphrat-Kathedrale, ein hoher Glockenturm, zahlreiche Kirchen mit Fresken, die Ruinen einer befestigten Stadt, Stadtmauern, Türme und Festungsanlagen. Dies sind nur einige der "gewöhnlichen Orte", die das Erbe Istriens ausmachen.

Istrien bietet gesundes und leckeres Essen


Neben den Freuden am Meer bietet Istrien auch eine große Auswahl an "kontinentalen" gastronomischen Köstlichkeiten, wie istrischen Schinken und Ziegenkäse mit erstklassigem nativem Olivenöl extra, Nudeln mit Wildsoße und Trüffelgerichte erster Qualität. Die Weinproduktion auf der Halbinsel Istrien steigt von Jahr zu Jahr, und immer mehr Winzer stellen hochwertige Fassweine her, wie den weißen Malvasia und den roten Tran (autochthoner Wein aus Istrien).

Istrien bietet komfortable und luxuriöse Unterkünfte


In den letzten Jahren war in Istrien ein Trend zu beobachten, die Unterbringungskapazitäten zu reduzieren, um die Qualität zu verbessern. Luxushotels und luxuriöse Villen mit Swimmingpool in alten Steinhäusern werden immer beliebter, die Qualität des Agrotourismus in Istrien hat ebenfalls zugenommen und sogar der Service auf Campingplätzen und in Gästehäusern hat sich erheblich verbessert. Wellnesszentren sind ebenfalls sehr beliebt und Therapien, Bäder, Solarien, Saunen und Schönheitsprogramme gehören zum täglichen camping istrien Angebot in Istrien.

Istrien profitiert von einem idealen Klima


Ein Aufenthalt in Istrien ist das ganze Jahr über von Vorteil. Sie können fünf Monate lang schwimmen und sich noch länger sonnen. Der Frühling in Istrien ist ideal für Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Wandern, Klettern und Paragliding, während der Herbst in Istrien zu Aktivitäten wie dem Sammeln von Trauben, Pilzen und Kastanien einlädt. Istrien ist voller Gastfreundschaft. Die Einwohner Istriens sind für ihre Freundlichkeit und Gastfreundschaft bekannt, und es ist nicht ungewöhnlich, dass die "Einheimischen" in den kleinen Dörfern Zentralistriens Besucher in ihre Häuser einladen und ihnen lokalen Wein, Käse, Rohschinken und Schweinebauch anbieten. Diese Gastfreundschaft ist einer der Gründe, warum Istrien-Besucher immer wieder zurückkehren.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

01.02.2023
Zum Valentinstag: Heiße Geschenke von Feuerwear für die Liebsten Nachhaltige Taschen, Rucksäcke und Accessoires aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch


30.01.2023
youstartN Förderprogramm für Schüler*innenfirmen geht 2023 weiter

Verbraucherschutz Umweltbundesamt beteiligt sich an EU-weiter Untersuchung manipulativer Praktiken in Onlineshops

Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht: Faber-Castell setzt weltweit auf erneuerbare Energien aus eigenen Quellen


Mehr Sonnenkilometer mit dem Elektroauto: ADAC und Zolar starten Photovoltaik-Offensive Berechnen Sie mit 'ADAC Solar' Ihr persönliches Photovoltaik-Potenzial und Sonnenkilometer


Otto Group gehört zu den ersten Unterzeichnern des Pakistan-Abkommens Nachhaltigkeit und unternehmerische Verantwortung sind fest verankert in der DNA der Otto Group.


28.01.2023
Wir brauchen mehr Putin-Versteher Auch der Westen hat Fehler gemacht


27.01.2023
Verkleinerung Landschaftsschutzgebiet Inntal-Süd Bundesverwaltungsgericht stärkt die Durchsetzbarkeit der Alpenkonvention

BUND begrüßt Ausweisung des Grünen Bandes Hessen als Nationales Naturmonument "Wir freuen uns daher sehr über dieses klare Bekenntnis zum Grünen Band, weitere Bundesländer auf westlicher Seite sollten dem guten Beispiel Hessens folgen."

Klimaschutz als Transformationsaufgabe "Ambitionierter Klimaschutz: Fallstricke und Bedingungen des Gelingens"

Energieverbrauch von Elektroautos Tests realistischer gestalten


26.01.2023
Für die Zukunft lohnt es sich zu kämpfen Sono Motors verlängert Kampagne, während Gespräche mit potenziellen Investoren voranschreiten


Grüne Woche Ein EEG für die Landwirtschaft?!

Verbände-Bündnis geht Ursachen für zu hohen Antibiotikaeinsatz in der industriellen Tierhaltung an Resistenzen gegen Antibiotika sind schon heute laut Weltgesundheitsorganisation eine der größten Menschheitsbedrohungen


#Mobilitätsarmut Politikansätze für eine gerechte Verkehrswende


Feierliche Auszeichnung und Aufnahme Zehn neue "Fahrradfreundliche Kommunen in Bayern" ausgezeichnet und elf neue Mitglieder in der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V.


Finale Treibhausgasbilanz 2021: Emissionen sanken um 39 Prozent gegenüber 1990 - EU-Klimaschutzvorgaben werden eingehalten Offizielle Schätzung der Emissionen 2022 gemäß Klimaschutzgesetz folgt Mitte März 2023

Ohrfeige für die Große Koalition ÖDP begrüßt Verfassungsgerichtsurteil zur Parteienfinanzierung


25.01.2023
Kampfpanzer werden nicht zum Frieden führen! Wo soll das noch enden?

Blumen zum Valentinstag Giftfreie Grüße verschenken

 

 
An unhandled exception occurred at 0x4BED8402 : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x4BED8402 An unhandled exception occurred at 0x0045635E : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x0045635E 0x026A37D0