Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  NürnbergMesse GmbH, D-90471 Nürnberg
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 15.08.2019
BIOFACH SOUTH EAST ASIA 2019
Erfolgreiche zweite Auflage
Beste Stimmung bei Ausstellern, Besuchern, Partnern und Organisatoren: Auch die zweite Ausgabe der BIOFACH SOUTH EAST ASIA war ein voller Erfolg. Zusammen mit der NATURAL EXPO SOUTH EAST ASIA verwandelte sie das IMPACT Exhibition Center in Bangkok vom 11. bis 14. Juli 2019 in den zentralen Treffpunkt der Bio-Branche Südostasiens. Gemeinsam versammelte das Messe-Duo 403 Aussteller aus 14 Ländern. Neben der internationalen Produktschau begeisterten vielseitige Sonderflächen, das hochkarätige Konferenzprogramm und ein königlicher Besuch insgesamt 24.196 Besucher (2018: 21.209) - was ein Plus von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet.

BIOFACH SOUTH EAST ASIA. Foto: BIOFACH
Die Bilanz der zweiten Messeausgabe kann sich sehen lassen: mehr Aussteller, mehr Besucher. Dabei sorgten die 403 Aussteller aus 14 Ländern für internationales Flair. So war Vietnam mit einem Länderpavillon präsent und Myanmar sogar mit zwei kleinen Pavillons: einem auf der BIOFACH und einem auf der NATURAL EXPO SOUTH EAST ASIA. Mit dem "German Pavilion" wurde unter der Führung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft erstmalig eine deutsche Gruppenbeteiligung realisiert. Auch die Steigerung der Besucherzahl um 14 Prozent gibt Anlass zur Freude und belegt das zunehmende Interesse am Thema Bio in der ASEAN-Region. Welchen Stellenwert der Bio-Gedanke im südostasiatischen Raum mittlerweile hat, verdeutlicht zudem der königliche Besuch zum Auftakt der Veranstaltung. Mom Luang Sarali Kitiyakara besuchte als Vertretung für Her Royal Highness Princess Soamsawali die Veranstaltung am ersten Messetag und sicherte ihr einen großartigen Start inklusive hoher Medienresonanz.

Markus Reetz, Executive Director International Exhibitions bei der NürnbergMesse, kommt über die bisherige Entwicklung des Messe-Duos ins Schwärmen: "Wir freuen uns außerordentlich über diese gelungene zweite Auflage. Der Messename BIOFACH SOUTH EAST ASIA und NATURAL EXPO SOUTH EAST ASIA ist zum Programm geworden - obwohl die Veranstaltung in Bangkok stattfindet, präsentierte sie sich als Plattform für ganz Südostasien. Gleichzeitig bestätigt uns die positive Resonanz aller Beteiligten, dass unser eingeschlagener Weg richtig ist und ich freue mich auf die nächsten Schritte in diesem vielversprechenden Zukunftsmarkt."

Zufriedene Aussteller und vielseitiges Konferenzprogramm
Von Ausstellerseite ist das Feedback ebenfalls durchweg positiv. "Eine großartige Show mit tollen Leuten. Die Veranstaltung war hervorragend organisiert und wir hatten viele gute Gespräche. Es war uns eine Freude, Teil davon zu sein" lobt Herr Birkenmaier vom deutschen Unternehmen AlmaWin die zweite Ausgabe des Messe-Duos. Auch Herr Parthiban von Natural Enviro Exports aus Indien ist überaus zufrieden mit seiner Messeteilnahme: "Die BIOFACH SOUTH EAST ASIA ist überaus nützlich für uns, um neue Kunden in Thailand zu gewinnen. Wir hatten hier die Möglichkeit, uns kulturell und geschäftlich auszutauschen."

Neben dem Messegeschehen ist es zudem gelungen ein umfassendes Konferenzprogramm zu gestalten, das von Sprechern aus elf verschiedenen Ländern bestritten wurde. In diesem Jahr hatte der Kongress zwei inhaltliche Schwerpunkte: internationale Bio-Themen und Thailand. Von aktuellen Marktzahlen über Diskussionen zur Zukunft von Bio bis hin zu praxisnahen Workshops haben die Referenten eine Vielzahl an Themen bespielt, welche die Bio-Branche in Thailand, Südostasien und weltweit betreffen. Dank der Vielfalt gelang es dem Kongress - ebenso wie der zweiten Auflage des Messe-Duos - nationale und internationale Branchenakteure zu vernetzen.

Termin vormerken
Die nächste BIOFACH SOUTH EAST ASIA findet vom 09. bis 12. Juli 2020 im IMPACT Exhibition Center in Bangkok in Thailand statt.

BIOFACH World
Die NürnbergMesse verfügt über eine ausgewiesene Kompetenz im Themenfeld Bio-Lebensmittel. Auf der BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, trifft sich in Nürnberg alljährlich im Februar die internationale Branche. Das umfassende Angebot zertifizierter Bio-Produkte zeigt deren Vielfalt - von Frischeprodukten wie Molkereierzeugnisse und Käse, über Obst, Gemüse, Trockenprodukte wie Getreide- und Hülsenfrüchte, Nüsse und Süßwaren bis hin zu Getränken. Internationaler Schirmherr der BIOFACH ist IFOAM - Organics International, ideeller nationaler Träger der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). Fester Bestandteil der Weltleitmesse ist der BIOFACH Kongress als weltweit einzigartige Wissensplattform. Mit sechs weiteren BIOFACH-Veranstaltungen in China, Indien, Japan, Südamerika, Thailand und den Vereinigten Staaten ist die BIOFACH World rund um den Globus präsent und bringt Jahr für Jahr insgesamt über 4.000 Aussteller und 150.000 Fachbesucher zusammen.

Die nächsten BIOFACH-Veranstaltungen:
  • BIOFACH, Nürnberg: 12.-15. Februar 2020
  • BIOFACH AMERICA, Baltimore: 12.-14. September 2019
  • BIOFACH INDIA, Delhi-NCR: 07.-09. November 2019
  • BIOFACH JAPAN, Chiba (Tokio): 10.-13. März 2020
  • BIOFACH CHINA, Shanghai: 13.-15. Mai 2020
  • BIOFACH AMERICA LATINA, São Paulo: 17.-20. Juni 2020
  • BIOFACH SOUTH EAST ASIA, Bangkok: 09.-12. Juli 2020

Ansprechpartner für die Teilnahme
Katharina Neumann, NürnbergMesse GmbH
Tel +49 9 11. 86 06-81 79 | info@biofach-world.com

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

15.11.2019
Warum im Alltag jeder sein eigenes Klimapaket schnüren sollte Serviceanbieter heizung.de veröffentlicht interaktive Klimakarte und CO2-Spartipps


Im Herbst günstig ein neues Fahrrad kaufen Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps für die Auswahl


13.11.2019
Nachhaltig Weihnachten feiern Neue Geschenktipps für bewusste Konsumenten


GROHE goes Zero CO2-neutrale Produktion ab 2020


12.11.2019
800 neue Bäume im Gemeindewald Hafenlohr Für das nächste Jahr plant die DEVK weitere Aktionen


Mais - Ein ökologischer "Hidden Champion" auf dem Feld? Maisanbau steht in der Kritik, aber die positive Wirkung des Getreides auf die Bodenqualität und seine CO2-Bilanz wird unterschätzt


Insekten, Fischbratwurst und Wasserbüffelburger Kreative Food Trends für Events in Bremerhaven


Lebensmittel wertschätzen schont das Klima Die VERBRAUCHER INITIATIVE mit Tipps gegen Verschwendung


Eine Klasse für sich: Neues Radisson Blu in Zakopane setzt auf nachhaltiges Wassermanagement Dezentraler Wasserspezialist GreenLife baut mit Partner Green Water Solutions Polens größte Grauwasseranlage in Luxushotel am Tatra Nationalpark


  neue Partner