Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  PROVAMEL Alpro GmbH, D-40470 Düsseldorf
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 02.06.2010
Leichter Sommergenuss mit Provamel
München, 2. Juni 2010. Die Tage werden länger, sonnige Stunden und ein laues Lüftchen locken die Menschen ins Freie und die Natur. Ob Picknick, Grillabend oder Dinner for two unter funkelnden Sternen - genießen ist ausdrücklich erlaubt. Doch die Wenigsten haben im Sommer Lust auf schwere Kost - gut bekömmliche und gesunde Nahrungsmittel haben daher jetzt Hochsaison. Die besondere Empfehlung von Provamel: Ersetzen Sie tierisches Eiweiß und Fett durch pflanzliche Alternativen. Ideal dafür geeignet sind Lebensmittel auf Sojabasis von Provamel, denn sie sind echte Allrounder: leicht bekömmlich, vielseitig verwendbar und köstlich im Geschmack.

Rein pflanzlich und leicht bekömmlich
Die Bio-Sojaprodukte von Provamel bieten den vollen Genuss: Als Alternative zu Naturjoghurt können Sie die Provamel Bio Soja Joghurtalternative Natur genießen. Sie ist besonders vielseitig einsetzbar und lässt sich perfekt in die leichte Sommerküche integrieren. Mit ihrer verbesserten Rezeptur schmeckt sie jetzt noch milder und cremiger. Statt herkömmlicher Milch bietet Provamel den Bio Soya Drink plus Calcium. Rund 200 ml dieses rein pflanzlichen Drinks decken bereits 30 Prozent des Tagesbedarfs an dem für uns so wichtigen Mineralstoff Calcium. Statt Sahne gibt´s zum Verfeinern die Provamel Bio Soya Cuisine. Sie enthält nur 18 Prozent Fett und ist somit ideal für die moderne Küche geeignet. Wie sich diese Sojaprodukte unkompliziert in die leichte Sommerküche integrieren lassen, dafür gibt es hier Anregungen von Provamel:

Sommerliche Shakes und Drinks
Suchen Sie an heißen Tagen nach dem optimalen Frischekick? Er soll gesund sein und gut schmecken? Da haben wir etwas für Sie: die Provamel Bio Soja Joghurtalternative Natur. Probieren Sie sie pur oder in Kombination mit frischen Früchten. Das Obst bringt eine Menge Vitamine mit und ergibt zusammen mit dem wertvollen Pflanzeneiweiß aus der Joghurtalternative den ultimativen Power-Mix. Die Soja Joghurtalternative enthält probiotische Bifidus-Kulturen, die zu einer gesunden Darmflora beitragen können. Sie ist aufgrund ihres geringen Fettanteiles gut bekömmlich und dabei genauso cremig und flexibel einsetzbar wie ein Joghurt aus Milch. Kombiniert mit dem Provamel Bio Soya Drink plus Calcium und Früchten lassen sich mit dem Stabmixer im Nu herrliche Shakes zaubern.

Leckere Eiskreationen mit Provamel
Heiße Tage und kaltes Eis - das ist für viele die absolute Traumkombination, egal, ob zum Dessert oder als Leckerei zwischendurch. Aber herkömmliche Produkte werden oft mit großen Mengen Fett produziert. Da ist ein selbstgemachtes Eis eine tolle Alternative. Zaubern Sie köstliches Eis aus der Provamel Bio Soja Joghurtalternative Natur und der Soya Cuisine von Provamel. Die Cuisine, das pflanzliche Pendant zu flüssiger Sahne, ist laktosefrei, enthält weniger Fett und gibt Ihrem Eis dennoch die nötige Geschmeidigkeit. Ob als reines Eis mit Vanille oder als Fruchteis mit Ihrem Lieblingsost - alles ist denkbar.

Herzhafter Grillspaß mit Provamel
Im Grillen sind die Deutschen Weltmeister. Provamel empfiehlt, es mal rein pflanzlich zu versuchen: Legen Sie doch statt Fleisch und Wurst öfter mal Gemüse oder Kartoffeln aufs Feuer. Der perfekte Begleiter dazu ist in vielen Variationen die Bio Soja Joghurtalternative Natur. Ob als feiner Kräuter-Dip, als leichtes Dressing zum Salat oder mit Knoblauch und Gurkenwürfeln als leckeres Tzaziki.

Pflanzliche Produkte werden immer beliebter. Mehr und mehr Verbraucher greifen zu den pflanzlichen Alternativen von Milch, Joghurt und Co. - aus Überzeugung oder der Gesundheit zuliebe. Sojabohnen sind reich an Vitaminen, Ballaststoffen, wertvollen Proteinen sowie wichtigen essentiellen Fettsäuren. Außerdem enthalten Sojaprodukte von Natur aus keine Laktose. Somit sind sie ideal für Menschen, die unter einer Laktoseunverträglichkeit leiden. Und gut für die Umwelt sind sie obendrein, da ihre Produktion die Natur und das Klima weit weniger belasten als die Produktion von tierischen Produkten. Mit der Entscheidung für Provamel können Sie den Klimaschutz zusätzlich unterstützen: Seit 2010 produziert Provamel seine Erzeugnisse sogar CO2-neutral - aus Liebe zur Zukunft.

Für weitere Informationen und Bildmaterial kontaktieren Sie bitte:
Sylvia Raabe, Gritta Venus - Provamel Presse-Service

raabengrün - nachhaltig kommunizieren
t: 089 / 23 88 89 620
f: 089 / 23 88 89 899
e: s.raabe@raabengruen.de oder
g.venus@raabengruen.de
www.provamel.de

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

13.11.2019
Nachhaltig Weihnachten feiern Neue Geschenktipps für bewusste Konsumenten


GROHE goes Zero CO2-neutrale Produktion ab 2020


12.11.2019
800 neue Bäume im Gemeindewald Hafenlohr Für das nächste Jahr plant die DEVK weitere Aktionen


Mais - Ein ökologischer "Hidden Champion" auf dem Feld? Maisanbau steht in der Kritik, aber die positive Wirkung des Getreides auf die Bodenqualität und seine CO2-Bilanz wird unterschätzt


Insekten, Fischbratwurst und Wasserbüffelburger Kreative Food Trends für Events in Bremerhaven


Lebensmittel wertschätzen schont das Klima Die VERBRAUCHER INITIATIVE mit Tipps gegen Verschwendung


Eine Klasse für sich: Neues Radisson Blu in Zakopane setzt auf nachhaltiges Wassermanagement Dezentraler Wasserspezialist GreenLife baut mit Partner Green Water Solutions Polens größte Grauwasseranlage in Luxushotel am Tatra Nationalpark


11.11.2019
Der beste Müll ist der, der gar nicht erst entsteht Einkaufen ohne Verpackungsmüll: Das Münchner Label "Einmal ohne, bitte" erobert Deutschland


Europäische Investitionsbank muss grün werden Das Zeitalter der Fossilen ist zu Ende

  neue Partner