Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Umwelt & Naturschutz alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Stiftung Wald in Not, D-53175 Bonn
Rubrik:Umwelt & Naturschutz    Datum: 19.04.2007
"Tag des Baumes 2007": Bäume pflanzen für den Klimaschutz!
Stiftung Wald in Not und Fielmann AG helfen dabei!
Aus Anlass des "Tag des Baumes", am 25. April, unterstützt die Stiftung Wald in Not mit der Hilfe von Spenden der Fielmann AG wieder an verschiedenen Orten in Deutschland Baumpflanzaktionen. Denn jeder neu gepflanzte Baum leistet einen Beitrag zum Klimaschutz!

In Goch am Niederrhein pflanzten am 16.04.2007 Kindergartenkinder, unterstützt von der örtlichen Waldjugendgruppe, Bäume und Sträucher. Mit der Pflanzung der rd. 1.000 heimischen Laubbäume und Sträucher sollen die im Lunapark in Goch/Kessel entstandenen Lücken wieder aufgefüllt werden. Gochs Bürgermeister Karl-Heinz Otto bedankte sich bei Fielmann für die Unterstützung der Pflanzaktion.

In der sächsischen Stadt Auerbach wurden am 18.04.2007 mehr als 2.000 Bäume und Sträucher auf einer Fläche im Ortsteil Beerheide mit Unterstützung der Fielmann AG gepflanzt. An der Pflanzung beteiligten sich Grundschüler aus Hinterhain. Bürgermeister Johannes Graupner zeigte sich hocherfreut über die großzügige Baumspende.

In Neumarkt/Oberpfalz konnte Fielmann-Niederlassungsleiter, Jürgen Busch, am 19.04.2007 eine "Baumspende" von 4.500 Eichen und Hainbuchen an Oberbürgermeister Thomas Thumann übergeben. Damit wird ein vom Borkenkäfer zerstörter Nadelwaldbestand im Ortsteil Holzheim wieder aufgeforstet.

In Bingen übergeben Fielmann-Regionalleiterin, Renate Remmler, und Dr. Christoph Abs, Geschäftsführer der Stiftung Wald in Not, am 23.04.2007 eine Spende von 18 Bäumen für die Anlage des Landesgartenschaugeländes 2008, in Bingen, an Bingens Oberbürgermeisterin Birgit Collin-Langen.

In Aue/Sachsen werden am 24.04.2007 mehr als 1.800 Weißtannen im Trinkwasserschutzgebiet "Zschorlauer Wiesen" gepflanzt, gestiftet von der Fielmann AG Hamburg.

Am 25.04.2007 übergibt Fielmann-Niederlassungsleiter, Heiko Bunjes, 460 Bäume und Sträucher an die Leiterin der Grundschule Heilshorn, in Osterholz-Scharmbeck, zur Begrünung des Außengeländes der Schule.

Am 26.04.2007 werden in Überlingen rd. 4.250 Bäume von der Fielmann AG übergeben, um damit im Spitalwald Überlingen den Umbau eines stark geschädigten Fichtenwaldes in einen Laubmischwald zu unterstützen.

In Sonthofen/Allgäu wird ebenfalls Waldumbau und die Wiederaufforstung von Schadflächen durch die Fielmann AG mit einer Baumspende von 5.500 Buchen, Tannen, Ahorn, Wildkirschen und verschiedenen Straucharten unterstützt. Am 2.05.2007 wird die "Baumspende" an Bürgermeister Hubert Buhl übergeben.

Durch ihre Unterstützung von Baumpflanzungen und Maßnahmen zur Erhaltung des Waldes, nicht nur am "Tag des Baumes", leisten die Fielmann AG und die Stiftung Wald in Not einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Darüber hinaus wird durch die Beteiligung von Schülerinnen und Schülern an den Pflanzaktionen diesen auch die Bedeutung des Waldes für die Sicherung einer lebenswerten Zukunft näher gebracht.

Weitere Informationen unter www.wald-in-not.de.



Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

18.04.2019
Der Beruf des Imkers wird im Zuge des Umweltbewusstseins immer beliebter Honig galt schon in der Antike als flüssiges Gold


17.04.2019
NABU: So wird der Balkon zum Paradies für Vögel und Insekten Auch auf wenig Fläche kann man viel für Tiere in der Stadt tun


Kükentötung und SELEGGT-Methode Geschlechtsbestimmung im Ei ist als kurzfristige Lösung zur Vermeidung des Kükentötens akzeptabel

#kaufnix Deutsche Umweltstiftung sagt unbedachtem Konsum den Kampf an

Tag der Erde Arten schützen durch bewussten Konsum

Zitat Sabine Leidig zur geplanten Mehrwertsteuersenkung bei Bahntickets Mehrwertsteuer für grenzüberschreitende Flüge sowie Kerosinsteuer ebenso notwendig

Schöner Wohnen für Wildtiere Deutsche Wildtier Stiftung: Dichte Hecken sind perfekte Lebensräume für Igel, Schmetterling, Haselmaus und Co.

Halb so wild Waschbären in der Stadt

Lüftung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Test Bauherren und Sanierer vergeben Chance auf mehr Effizienz und Komfort

  neue Partner
 
POLYCORE Werbeagentur GmbH
Agentur für eine bessere Welt
SOLAR-professionell
Kommunikation & Marketing im Grünen Bereich