Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Mode & Kosmetik alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  laverana GmbH & Co. KG, D-30974 Wennigsen
Rubrik:Mode & Kosmetik    Datum: 20.01.2013
Mit der Auszeichnung als GREEN BRAND kann lavera Naturkosmetik, made in Germany, das internationale Gütesiegel Green Brand Germany verwenden
Norbert Lux und Dr. Baumgarth überreichen lavera auf der Berlin Fashion Week die Urkunde
Gerade ist die Berlin Fashion Week zu Ende gegangen und der lavera Showfloor hat seine Pforten geschlossen. Rund 11.000 Gäste haben sich an drei Abenden insgesamt 13 Schauen mit Fokus auf Nachhaltigkeit angesehen.


Einen besseren Zeitpunkt hätte es nicht geben können:
Zum ersten Mal ist die Laverana GmbH & Co. KG mit lavera Naturkosmetik Veranstalter des lavera Showfloor. Mit Fokus auf Eco-Fashion - "all models styled by lavera" - rundet lavera mit insgesamt 12 Eco-Fashion Schauen an drei Tagen - mit Fokus auf Europa - das Programm der Berlin Fashion Week ab.

Gleichzeitig erhielt die Marke lavera, die seit 25 Jahren Natur pur und Schönheitspflege miteinander verbindet, gestern Abend im Rahmen des lavera Openings eine internationale Prämierung und wurde als GREEN BRAND Germany ausgezeichnet.

_______________________________________________________________

Mit dem lavera Opening leitete lavera die Grundthematik des Eco-Fashion Festivals ein:

Die Designkünstlerin Katell Gelebart, im März 2012 mit dem Töpfer-Preis ausgezeichnet, hat aus alten Verpackungsmaterialien von lavera Naturkosmetik (Sachetfolien und Tuben) insgesamt sechs Haute-Couture-Kunstwerke erschaffen, die von den prominenten Models Magdalena Brzeska, Eva Habermann, Christine Neubauer, Annabelle Mandeng, Mariella Ahrens und Ralf Bauer in der Eröffnungsschau am 16.1. dem breiten Publikum vorgestellt wurden. Moderiert wurde die lavera Opening Show, wie schon im Juli 2012, von Bettina Cramer.

Der grandiose Rahmen wurde durch die anschließende Zertifikats-Übergabe für lavera Naturkosmetik zu einem ganz besonderem Moment: Norbert Lux, COO der GREEN BRANDS Organisation, überreichte zur Eröffnungsshow des lavera Showfloor auf der Berlin Fashion Week Klara Ahlers, Geschäftsführerin der Laverana GmbH & Co. KG, das Zertifikat als GREEN BRAND Germany 2013/2014!

Die internationale GREEN BRANDS-Organisation zeichnet all jene Marken aus, die umweltfreundlich produzieren, immer im Hinblick auf die eigene Mitverantwortung für die Bewahrung natürlicher Lebensgrundlagen handeln und sich in hohem Maße der Erhaltung und dem Gleichgewicht der Natur sowie der Nachhaltigkeit verpflichten.

Das Verfahren zur Auszeichnung zu den GREEN BRANDS ist weltweit einzigartig und gliedert sich in drei Phasen. So wurde lavera Naturkosmetik im Rahmen einer repräsentativen Befragung der deutschen Bevölkerung durch das Marktforschungsinstitut Ipsos in der Kategorie Kosmetik nominiert. Damit konnte sich lavera Naturkosmetik dem aufwändigen und vom wissenschaftlichen Nachhaltigkeitsinstitut SERI betreuten Prüfungsverfahren (Validierung) unterziehen, das mit Bravour bestanden wurde. In letzter Instanz bestätigte die hochkarätige Jury die Auszeichnung und Verleihung des internationalen Gütesiegels.

Umweltschutz, Nachhaltigkeit und biologische Rohstoffe sind seit jeher die wichtigsten Parameter in der Unternehmensphilosophie von Laverana und für die Marke lavera, die seit 25 Jahren nach strengen Richtlinien produziert mit dem Anspruch, Natur pur und Schönheitspflege miteinander zu verbinden und mehr als 300 Bio-Inhaltsstoffe einsetzt. Die Auszeichnung von lavera als GREEN BRAND Germany 2013/2014 bestätigt den hohen Qualitätsanspruch der Marke, die weltweit in 38 Ländern weltweit erhältlich ist.

Das Unternehmen sieht das Öko-Siegel als Bestätigung und weiteren Ansporn für die Zukunft.

Klara Ahlers: "Was für eine große Motivation für das gesamte lavera-Team. Wir freuen uns sehr über das internationale Gütesiegel als GREEN BRAND Germany. Seit über 25 Jahren gehören Nachhaltigkeit, sehr hohe Qualitätsstandards und die Verwendung von natürlichen Inhaltsstoffen zu den gelebten Selbstverständlichkeiten der Marke lavera, die in der Region Hannover hergestellt wird.

Als eine der Pionierfirmen und Pioniermarken setzen wir uns alle täglich dafür ein, dass Naturkosmetik fester Bestandteil der Kosmetik ist. Mit diesem Preis erhalten wir als Pioniermarke eine wichtige internationale Auszeichnung. "Bio für alle" ist unsere Vision. Jahr für Jahr sind wir dabei, neue Herstellungsverfahren zu entwickeln, produzieren unter Herstellung natürlicher Ressourcen und unterstützen weltweit durch unsere Handelsbeziehungen diverse Projekte. Der eingeschlagene Weg ist richtig und wir werden uns 2013 weiter für Nachhaltigkeit und Umweltschutz einsetzen.

Ich danke Ihnen und der Jury von GREEN BRANDS - auch im Namen des Gründers der Marke und des Unternehmens, Thomas Haase - und aller Mitarbeiter. Wir freuen uns sehr, dass die Verbraucher uns nominiert haben und wir die Validierung so gut bestanden haben. Einen schöneren Rahmen hätte es für diese Auszeichnung nicht geben können."


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

12.12.2018
JEFTA: Europäische Union setzt auf alte Fehler MdEP Buchner: "Gegen Bürger und für internationale Großkonzerne"

11.12.2018
Die 10 größten Irrtümer zur neuen Öko-Verordnung Richtig gestellt!

Junge Edertalerin Johanna Betz gründet nachhaltiges Business-Mode-Label Peaceman's daughter|son Ab sofort sind die ersten Etuikleider in vier Farbkombinationen und sechs Größen erhältlich.


10.12.2018
Wirklich ausgezeichnete Bausteine! Jeder Stein ist gleich, und doch sind sie alle anders.


Bei Greenpicks steckt die Nachhaltigkeit in jedem Detail Eco und Upcycling Online-Marktplatz


GroKo-Klimabilanz schwarz wie Kohle "Dass Deutschland im Klimaschutz international weiter nach hinten fällt, ist kein Zufall, sondern Folge politischer Tatenlosigkeit der Großen Koalition"

BIOFACH 2019 Check-in für eine Reise ins Herz der Bio-Welt...


Deutschland fällt weit zurück beim Klimaschutz Klimaschutz-Index 2019: Früherer Vorreiter rutscht weiter ab auf Rang 27 von 60 Plätzen

Globale Parlamentarier-Plattform zur Förderung von erneuerbaren Energien während UNO-Klimakonferenz ins Leben gerufen Weitreichende Umstrukturierungen in Wirtschaft und Gesellschaft nötig

  neue Partner