Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Familie & Kind alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Familie & Kind    Datum: 02.08.2011
LILALU-Sommerfestival "Umsonst & Draußen" eröffnet
"So ein Ferienprogramm hätte ich mir als Kind gewünscht!"
München, 2. August - LILALU zeige vorbildhaft, wie sich die Themen Bewegung, Integration und Ernährung, die zu den wichtigsten Arbeitsschwerpunkten der Kinderkommission des Bayerischen Landtags zählen, praktisch vereinigen ließen, sagte Kommissionsmitglied und Grünen-Politikerin Claudia Stamm (MdL) in ihrem Grußwort zur Eröffnung des LILALU-Sommerfestivals "Umsonst & Draußen". "Als Kind", so die zweifache Mutter weiter, "hätte ich mir solch ein Ferienprogramm auch gewünscht."

Mit feierlichen Ansprachen von Münchner Politikern, dem Auftritt des Münchner Kindls (Jana Kehl, Vorsitzende der Grünen Jugend Münchens) und einem vielfältigen Programm für Kinder und Erwachsene eröffnete am vergangenen Freitag das LILALU-Sommerfestival "Umsonst & Draußen", das noch bis 28. August auf dem Gelände des ESV München südlich des Nymphenburger Schlossparks stattfindet (Margarethe-Danzi-Str. 21, Nähe S-Bahn-Station Laim). Unter den Rednern waren neben Claudia Stamm: Stadtrat Marian Offman (CSU), der in den Bildungs-und Ferienprogrammen von LILALU ein Zukunftsmodell für Kinderbetreuung in München sieht, Stadtrat Christian Müller (SPD), der LILALU ebenfalls als wesentlichen Pfeiler der Ferienbetreuung in München bezeichnet, Dr. Walter Klein, Vorsitzender des Bezirkausschusses 4 Schwabing-West, Werner Dunzinger, Präsidiumsmitglied des ESV München, und Günter Knoll, künstlerischer Leiter von Hinterhof.kultur, der bei "Umsonst & Draußen" das Kulturprogramm "Hundstage" ausrichtet.

Nach den Ansprachen wurde gefeiert: Im Rahmen des Eröffnungswochenendes - mit einem eigenen Fest für alle Bürger aus den umliegenden Stadtteilen Neuhausen und Nymphenburg - sorgten unter anderem die bekannte Band Sternschnuppe mit einem Familienkonzert und die Formation Sons of the Desert mit einer mitreißenden Mischung aus Blues, Swing und Hawaiian Music für Stimmung. Zauberer Federico verzauberte Jung und Alt mit seinen Zaubertricks und Luftballonfiguren, der Kasperl brachte die Kinder zum Lachen und Großmeister Stefan Kindermann forderte das Publikum zu einer Partie Schach heraus. Bei den Lesungen im Culture Club reisten die Besucher unterdessen in andere Welten: So nahm etwa Autorin Sylvia Englert ("Frag doch mal . die Maus!") die Kinder mit auf eine spannende Entdeckungstour um die Erde und Franziska Gehm begab sich mit ihrem Publikum auf die Spur eines jungen Steinzeitjägers (Quiz und Verlosung von steinzeitlichem Schmuck inklusive).

Auch für das kommende Wochenende kann man schon einen Besuch auf dem LILALU-Sommerfestival einplanen: Am Freitag (5. August) spielen die Wellküren bei den "Hundstagen" (19.30 Uhr, Galazelt Blue Moon, Karten bei München Ticket), am Samstag (6. August) gibt es ein kostenloses Open-Air-Konzert mit Lupin & The Pursuit (20 Uhr, Open-Air-Bühne) und am Sonntag (7. August) wird der bekannte Karikaturist Dieter Hanitzsch gemeinsam mit Kindern zeichnen (14.30 bis 16 Uhr, Spielezelte beim Galazelt Blue Moon). Bereits am Donnerstag heißt es bei Helmut Schleich: "Nicht mit mir" (19.30 Uhr, "Hundstage", Galazelt Blue Moon, Karten bei München Ticket). Auf die Jüngeren wartet von samstags bis sonntags jeweils von 12 bis 18 Uhr ein Spielprogramm (mit Malen, Spielen, Basteln, Hüpfburg etc.). Auf Wunsch zahlreicher Besucher gibt es das Spielangebot ab sofort auch freitags, ebenfalls von 12 bis 18 Uhr. Das komplette Programm des LILALU-Sommerfestivals "Umsonst & Draußen" gibt es im Internet unter www.lilalu.org.

Und wer Lust auf noch mehr Action in der Ferien hat, kann einen Workshop buchen: Kinder und Jugendliche zwischen vier und 16 Jahren lernen in den einwöchigen LILALU-Workshops verschiedene (Bewegungs-)Künste von Akrobatik über Selbstbehauptung bis zu Zauberei. Karten für die Workshop-Wochen 8. bis 14. August, 15. bis 21. August, 22. bis 28. August und 29. August bis
4. September gibt es unter www.muenchenticket.de, Infos zu den Workshops unter www.lilalu.org.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

16.07.2018
ÖDP fordert sofortigen Stopp von JEFTA-Ratifizierung Öffentliche Debatte über Gefahren des Abkommens notwendig


13.07.2018
Im Sommer Gemüse frisch vom Feld genießen Die VERBRAUCHER INITIATIVE rät zu einheimischer Freilandware


12.07.2018
MBA für Mediziner: Vom Arzt zum Gesundheitsmanager Neuer Onlinestudiengang zum "MBA Gesundheitsmanagement". Die Einschreibefrist zum Wintersemester 2018/19


Glyphosat: Auch als unbedenklich eingestufte Dosis verändert die Darmflora


11.07.2018
Unternehmerischen Erfolg mit Nachhaltigkeit fördern 60 europäische Cleantech-Start-ups zu Gast bei der Provadis Hochschule am Industriepark Höchst


10.07.2018
Sarah Wiener: Holz hygienischer als Plastik Life Forestry Switzerland erklärt, was die Wissenschaft zu Holz in der Küche meint.


Artenvielfalt erhalten Wirtschaft, Imker und Agrar kooperieren


09.07.2018
25 Leitlinien der Baubiologie Bewährtes noch besser machen


In Afrika wird es enger Erwartete Verdopplung der Bevölkerungszahl von Subsahara-Afrika


  neue Partner