Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 29.06.2018
Avocado - Die gesunde Kalorienbombe
Tipps zum unfallfreien "Entschärfen" der exotischen Frucht
Im Rahmen einer gesunden Ernährung nimmt die Avocado einen hohen Stellenwert ein, zu Recht: Sie ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, liefert viel Kalium, Vitamin E, Vitamin B2 sowie Vitamin B6. Das Öl aus der Beerenfrucht - die Avocado gilt als Obst und nicht als Gemüse - dient als teure Delikatesse und wird gleichzeitig in der Schönheitspflege und teilweise auch in der Medizin eingesetzt.

Avocados sind eine gesunde Kalorienbombe. Foto: KKH
"Im Gegensatz zu vielen anderen exotischen Früchten kann man die Avocado zu Hause nachreifen lassen", erläutert Patric Stamm vom Serviceteam in München. "Wenn die Schale auf Druck leicht nachgibt, hat sie ihren optimalen Reifegrad erreicht. Dann schmeckt sie als Brotaufstrich und Butterersatz, am besten pur oder mit ein wenig Salz." Am bekanntesten ist die Acocadocreme "Guacamole" aus ihrem Heimatland Mexiko: Das Fruchtfleisch wird zerdrückt oder püriert und anschließend mit Limetten- oder Zitronensaft, Tomatenstücken, Blattkoriander, Chili, Salatgurke, Zwiebel, Joghurt oder anderen zahlreichen Zutaten verfeinert. Aber Achtung vor zu hohem Verzehr: Aufgrund des bis zu 30-prozentigen Fettgehaltes ist die Avocado eine echte Kalorienbombe.

Glaubt man der Britischen Gesellschaft für Handchirurgie, kommt es aufgrund des vermehrten Verzehrs zu einem Anstieg der Verletzungen beim Aufschneiden und Entkernen von Avocados, vor allem von unreifen und damit noch harten Früchten. Die Briten sprechen hier von der sogenannten "Avocado-Hand". Um möglichst verletzungsfrei an das köstliche Fruchtfleisch zu kommen, gibt Patric Stamm folgende Tipps für den sicheren Umgang mit Avocado und Messer:

  • Grundsätzlich nur reife und entsprechend weiche Avocados verarbeiten.
  • Avocado auf eine rutschfeste Schneidunterlage legen und der Längsseite entlang, rundherum bis zum Kern mit einem scharfen Messer einschneiden.
  • Die Avocado in die Hände nehmen und mit etwas Druck und Drehen der beiden Avocadoteile auf einer Hälfte vom Kern lösen - das geht bei einer reifen Frucht ganz einfach.
  • Die Avocadohälfte mit dem Kern wieder auf die Schneidunterlage, Hände wegnehmen und nun mit der Messerschneide auf den Kern schlagen: Die Schneide bleibt im Kern stecken und er kann somit durch leichtes Drehen des Messers entfernt werden.
  • Jetzt kann man das Fruchtfleisch mit einem Löffel ganz leicht rund um die Schale auslösen.


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

03.08.2020
Gute Gründe für Insekten im Hundenapf Green Petfood vereint Nachhaltigkeit und Tiergesundheit


Illegale Fischereiprodukte aus Westafrika bahnen sich Weg in die EU EJF-Bericht zeigt hohes Risiko, dass illegal gefangener Fisch aus Ghana auf dem europäischen Markt landet


02.08.2020
Der Mahnruf des missachteten Gewissens Ein Kommentar von Franz Alt

Videonewsletter 168: Schreinersuche, Nachhaltigkeitspreis, Caipi-Schrank, Tischangebot, Pop-Art, Europaabgeordnete, Nicewurst, Hollerküchler, Desinfizierer, fränkischer Sommer, Denis Scheck Wir suchen einen zusätzlichen Schreiner oder eine Schreinerin, beschäftigen uns mit Popart, Tischen und Desinfizierern aus Franken und Edelstahl


Architekturpraktikantin beschreibt ihre Frauenrolle im Handwerk der Möbelmacher Als junge Frau ins Handwerk? Lisa Miller berichtet über ihre Erfahrungen als Schreinerin zwischen montieren und modeln


31.07.2020
75. Jahrestag der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki BUND fordert sofortiges Abrüsten und kompletten Atomausstieg

Hessen unterstützt Bürgerinnen und Bürger bei der Anschaffung von Lastenrädern Umweltministerin Priska Hinz stellt neue Förderrichtlinie vor

Giovane Élber und Deutsche Umwelthilfe kämpfen gegen Regenwaldrodung in Brasilien Gemeinsame Petition des brasilianischen Fußballstars und der DUH erreicht schon in den ersten Tagen 50.000 Unterschriften

Bekämpfung von Ratten führt zur Belastung von Fischen Rattengift in der Kanalisation verursacht weiträumige Gewässerbelastung

  neue Partner
 
 

 
An unhandled exception occurred at 0x4BED8402 : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x4BED8402 An unhandled exception occurred at 0x0045635E : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x0045635E 0x004831EC