Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Büro & Unternehmen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Büro & Unternehmen    Datum: 15.09.2013
Ökohaus-Pionier BAUFRITZ erhält internationale GREEN BRANDS-Auszeichnung
Das Allgäuer Holzbau-Unternehmen BAUFRITZ wurde als GREEN BRAND Germany ausgezeichnet.
Hamburg - Die feierliche Zertifikats-Übergabe erfolgte im Rahmen einer Pressekonferenz zur Montage des neuen BAUFRITZ-Musterhauses "Alpenchic", im Bauzentrum Poing bei München.

GREEN BRANDS Zertifikatsüberreichung an BAUFRITZ. v.Li.: Norbert R. Lux, COO der GREEN BRANDS Organisation, Dagmar Fritz-Kramer, Geschäftsführerin der Bau-Fritz GmbH & Co. KG sowie Jury-Mitglied Fritz Lietsch, Geschäftsführer des "ALTOP" Verlages und Chefredakteur von "forum - Nachhaltigwirtschaften".
Foto: © obs/ Greenbrands/ BAUFRITZ
Die internationale GREEN BRANDS Organisation zeichnet ökologisch nachhaltige Produkte, Dienstleistungen und Unternehmen aus und verleiht in Zusammenarbeit mit unabhängigen Institutionen das GREEN BRANDS-Siegel. Dazu wird seit 2011 ein dreistufiges, weltweit einzigartiges Verfahren zur Prüfung eingesetzt: Nominierung, Validierung und Entscheidung einer hochrangigen, unabhängigen Jury.

Mit der Auszeichnung werden "grüne" Marken des täglichen Lebens geehrt, die auf das zunehmende Bewusstsein der Bevölkerung für mehr Nachhaltigkeit, Umweltschutz und gesunden Lebensstil reagieren bzw. von Beginn an so ausgerichtet sind und honoriert damit die freiwillige Verpflichtung der Marken zu Klimaschutz, Nachhaltigkeit und ökologischer Verantwortung in einzigartiger Weise.

Die BAUFRITZ-Geschäftsführerin Dagmar Fritz-Kramer erhielt die begehrte Zertifizierung aus den Händen von Norbert R. Lux, COO der GREEN BRANDS Organisation und dem Jury-Mitglied Fritz Lietsch, Geschäftsführer des "ALTOP" Verlages und Chefredakteur von "forum - Nachhaltig Wirtschaften".

Laut Fritz-Kramer habe diese Zertifizierung für BAUFRITZ eine besondere Gewichtung, da Unternehmen erst durch eine repräsentative Befragung der Bevölkerung oder aufgrund der Empfehlung eines Jurymitgliedes zum aufwändigen Validierungsverfahren zugelassen werden. "Zudem haben wir mit der GREEN BRANDS-Zertifizierung einen weiteren Beleg, unserer ehrlich nachhaltigen Firmen- und Produktausrichtung".

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

12.12.2018
JEFTA: Europäische Union setzt auf alte Fehler MdEP Buchner: "Gegen Bürger und für internationale Großkonzerne"

11.12.2018
Die 10 größten Irrtümer zur neuen Öko-Verordnung Richtig gestellt!

Junge Edertalerin Johanna Betz gründet nachhaltiges Business-Mode-Label Peaceman's daughter|son Ab sofort sind die ersten Etuikleider in vier Farbkombinationen und sechs Größen erhältlich.


10.12.2018
Wirklich ausgezeichnete Bausteine! Jeder Stein ist gleich, und doch sind sie alle anders.


Bei Greenpicks steckt die Nachhaltigkeit in jedem Detail Eco und Upcycling Online-Marktplatz


GroKo-Klimabilanz schwarz wie Kohle "Dass Deutschland im Klimaschutz international weiter nach hinten fällt, ist kein Zufall, sondern Folge politischer Tatenlosigkeit der Großen Koalition"

BIOFACH 2019 Check-in für eine Reise ins Herz der Bio-Welt...


Deutschland fällt weit zurück beim Klimaschutz Klimaschutz-Index 2019: Früherer Vorreiter rutscht weiter ab auf Rang 27 von 60 Plätzen

Globale Parlamentarier-Plattform zur Förderung von erneuerbaren Energien während UNO-Klimakonferenz ins Leben gerufen Weitreichende Umstrukturierungen in Wirtschaft und Gesellschaft nötig

  neue Partner