Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

  Letzte Meldungen:
"Earth Plastic View" Matterhorn Art Project
Künstler Branko Smon macht Matterhorn zum weltweiten Botschafter für neues Plastikbewusstsein
Nach Schätzungen von Wissenschaftlern wird der weltweite Plastikbestand in diesem Jahr voraussichtlich bei etwa sieben Milliarden Tonnen liegen. Der Künstler Branko Smon hat sich zur Aufgabe gemacht, dieses unvorstellbare Ausmaß zu visualisieren und begreifbar zu machen. Mit seinem Kunstprojekt "Earth Plastic View" verwandelt er das Matterhorn, den meistfotografierten Berg der Welt, anhand von mehreren Installationen zum weltweiten Botschafter für ein neues globales Plastikbewusstsein.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Earth Plastic View, D-70191 Stuttgart Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Entwicklungsprojekt in Indien sichert den nachhaltigen Anbau der Jackfruit
Lotao entwickelt seit zwei Jahren vegane Produkte aus der Jackfruit für den europäischen Markt
Jackfruit als Fleischersatz boomt: Lotao aus Berlin stellt die Nachhaltigkeit der Produktionskette an erste Stelle, gefördert von der KfW DEG und mit wissenschaftlicher Unterstützung der Hochschule Neubrandenburg  ... [weiterlesen]

 
Quelle: LPP Lotao Pack- und Produktions GmbH, D-10407 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Fairer Handel immer gefragter
Dennoch weiterhin geschätzte 99 Prozent des Handels nicht fair
Im Geschäftsjahr 2018 gaben die Verbraucher*innen in Deutschland 1,7 Milliarden Euro für Produkte aus Fairem Handel aus. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Zuwachs von 15 Prozent. Innerhalb der letzten fünf Jahre hat sich der Umsatz im Fairen Handel mehr als verdoppelt.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
RESCUE ME! Böden stärken. Artenvielfalt erhalten. Zukunft schaffen
St. Leonhards erwirbt weitere Grünflächen und stellt sie auf Bio um
Unendliche Vielfalt. Freie Grünflächen soweit das Auge reicht. Mehr als eine Million Quadratmeter Land hat St. Leonhards inzwischen dazu gepachtet bzw. gekauft und in Bio-Grünflächen umgewandelt. Ohne Düngung entsteht hier eine wunderbare Mischkul-tur mit Kräutern und Blumen. Die Wiesen dienen der Heugewinnung. Sie werden nur zweimal im Jahr gemäht. Insekten finden Nahrung. Natürliche Vielfalt und Lebensraum für uns alle.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: St. Leonhard Vertriebs GmbH & Co KG, D-83071 Stephanskirchen Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Volksbegehren für Artenvielfalt ist jetzt Gesetz
Besonderer Erfolg für naturverträgliche Landwirtschaft
Der Landtag hat den Gesetzestext des Artenschutz-Volksbegehrens "Rettet die Bienen" zusammen mit dem Begleitgesetz und einem Maßnahmenpaket am 17. Juli angenommen. Das ist ein Meilenstein für den Naturschutz in Bayern.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Glyphosat - nicht nur ein Problem für Bayer
Glyphosat verantwortlich für Fettleibigkeit und Gluten-Unverträglichkeit
Das Total-Herbizid Glyphosat, das schon seit fast 30 Jahren unter dem Markennamen Round up vermarktet wird, tötet jede Pflanze, es sei denn, ihr Saatgut ist gentechnisch so verändert, dass sie gegen genau dieses Herbizid resistent ist. Hersteller beider Produkte ist der US-Konzern Monsanto, den Bayer 2018 für 63 Milliarden Dollar gekauft hat. Glyphosat ist seit 2010 außerdem als Antibiotikum patentiert, das wie jedes Antibiotikum Bakterien tötet. Fruchtbare Böden aber brauchen Bakterien, und auch der Mensch ist zwingend auf sie angewiesen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Cotonea - Gebr. Elmer & Zweifel GmbH & Co KG, D-72658 Bempflingen Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Agenda 2030: Entwicklung in die falsche Richtung
Hunger und soziale Ungleichheiten nehmen weiter zu
Mit der Agenda 2030 wollen die UN-Mitgliedstaaten bis 2030 weltweit eine nachhaltige Entwicklung erreichen. Dieses Ziel werden die Regierungen der Welt krachend verfehlen, wenn sie so weitermachen wie bisher. Das zeigt der erste globale Bericht zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Klimaschonend in den Urlaub!
Klimaschutz und Urlaub müssen sich nicht widersprechen
Urlaub und Klimaschutz sind kein Widerspruch - auch wenn die meisten trotz dieser Erkenntnis auch zu Beginn der aktuellen Sommerferien wieder auf übervollen Flughäfen oder in endlosen Staus festsitzen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Bienen in Gefahr! EU verwässert Leitlinien zum Bienenschutz
Aurelia Stiftung und Deutsche Umwelthilfe verurteilen die Entscheidung der EU-Länder, die "Bee Guidance" zur Risikobewertung von Pestizidwirkstoffen abzuschwächen
In der vergangenen Woche haben sich die EU-Länder über die Revision eines gemeinsamen Leitfadens verständigt, der dazu beigetragen soll, Bienen und andere bestäubende Insekten besser vor Pestiziden zu schützen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
CO2-Bepreisung: Schneller Einstieg jetzt nötig
Auch beim Straßenverkehr und bei Gebäuden muss auf klimaneutrale Techniken umgestiegen werden
Die Unterstützung für eine CO2-Bepreisung wächst, zumal negative Folgen des Klimawandels zunehmend auch in Deutschland spürbar sind. Das neue Factsheet des Umweltbundesamtes beschreibt und bewertet die möglichen Ansätze zur CO2-Bepreisung.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
75 Jahre Weltbank
Es muss besser werden
Die Weltbank ist die multilaterale Organisation mit dem Mandat Armut zu bekämpfen und zu einer nachhaltigen globalen Entwicklung beizutragen. Allzu oft tat und tut sie dies jedoch ausgerechnet auf Kosten von Umwelt, Klima und der Menschen im globalen Süden.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Jeder Zweite hat Angst vor exotischen Mücken
Entzündungen und allergische Reaktionen nach Stichen nehmen zu
Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der KKH Kaufmännische Krankenkasse sagt gut jeder Vierte, der schon einmal von Mücken gestochen wurde, dass ihn die Zweiflügler in den vergangenen zwei Jahren häufiger erwischt haben als in den Jahren zuvor.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Brot im Sommer
So bleibt es lange frisch
Egal ob süßer Toast am Morgen, ein belegtes Brötchen für unterwegs oder knuspriges Baguette zum Grillen am Abend - Brot ist für viele fester Bestandteil des täglichen Speiseplans. Allerdings ist Brot auch eines der Lebensmittel, die besonders oft in der Tonne landen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Non! zu CETA & Oui! zu einer nachhaltigen und fairen Handelspolitik
Aufruf von LandwirtInnen an Abgeordnete, das CETA-Abkommen nicht zu ratifizieren
In der französischen Hauptstadt plädieren aktuell Bäuerinnen und Bauern für ein großes und deutliches "Non!" bei der nationalen Abstimmung über das CETA-Abkommen. Damit könnten jene sich wirksam für einen fairen und nicht schädlichen Handel aussprechen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Protestwelle gegen den Staudammwahn auf dem Balkan
Erstmalig fanden internationale Protestwochen für die Balkanflüsse statt
Rund 1000 Menschen demonstrierten vom 6. bis 16. Juli 2019 in Albanien, Serbien, Montenegro, Nordmazedonien, dem Kosovo, Slowenien sowie Bosnien-Herzegowina und Griechenland gegen den Ausbau der Wasserkraft an den Flüssen des Balkans.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Von Schongau ans Nordkap mit dem E-Bike
5.000 km fürs Schongauer Gemeinwohl
Um seinen Traum zu verwirklichen begibt sich Ralf Schnabel am 25. Juli auf seine Radreise von Schongau über die Norwegische Westküste bis ans Nordkap. Der 55-jährige hat sich diese 5.000 km lange Strecke mit seinem E-Bike in 30 Tagen vorgenommen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Schultüten, die richtige Mischung macht es
Fünf Tipps dafür, was in die Schultüte gehört - und was nicht
Viele Kinder sind schon ganz aufgeregt, denn sie kommen bald in die Schule. Und dann gibt es ja noch die Schultüte. Doch was gehört da hinein - und was besser nicht? Die Verbraucherzentrale Bremen gibt fünf Tipps.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Negativpreis "Goldener Geier"
Deutsche Umwelthilfe ruft zur Wahl der unsinnigsten Plastikverpackung des Jahres 2019 auf
Nachdem die DUH am 12. Juni dazu aufgefordert hatte, unnötige Plastikverpackungen unter dem Hashtag #Verpackungswahnsinn zu nominieren, stehen nun sechs der am häufigsten genannten und absurdesten Verpackungen zur Wahl.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Wie werden Bäume mit der Hitze fertig?
Diese Strategien helfen Bäume gegen Hitze und Trockenheit
Bereits überall sieht man und vor allem in den Städten eingerollte Blätter an den Bäumen und braune Blätter am Boden liegen. Welche weiteren Strategien Bäume gegen Hitze und Trockenheit entwickelt haben, hat die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) im Folgenden zusammengefasst.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Erdüberlastungstag erneut früher als im Vorjahr
Ambitionierter Klima- und Ressourcenschutz können nicht länger warten
Am 29. Juli (Montag) ist der globale Erdüberlastungstag. Der Tag markiert den Zeitpunkt im Jahr, bis zu dem die Menschheit so viel von der Erde beansprucht hat, wie alle Ökosysteme im gesamten Jahr erneuern können. Das Global Footprint Network berechnet jedes Jahr den Erdüberlastungstag.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 


 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

23.07.2019
Entwicklungsprojekt in Indien sichert den nachhaltigen Anbau der Jackfruit Lotao entwickelt seit zwei Jahren vegane Produkte aus der Jackfruit für den europäischen Markt


Erdüberlastungstag erneut früher als im Vorjahr Ambitionierter Klima- und Ressourcenschutz können nicht länger warten

22.07.2019
Wie werden Bäume mit der Hitze fertig? Diese Strategien helfen Bäume gegen Hitze und Trockenheit


Negativpreis "Goldener Geier" Deutsche Umwelthilfe ruft zur Wahl der unsinnigsten Plastikverpackung des Jahres 2019 auf

Bienen in Gefahr! EU verwässert Leitlinien zum Bienenschutz Aurelia Stiftung und Deutsche Umwelthilfe verurteilen die Entscheidung der EU-Länder, die "Bee Guidance" zur Risikobewertung von Pestizidwirkstoffen abzuschwächen

RESCUE ME! Böden stärken. Artenvielfalt erhalten. Zukunft schaffen St. Leonhards erwirbt weitere Grünflächen und stellt sie auf Bio um


20.07.2019
Merkel will CO2-Abgabe und Aufforstung Ein Kommentar von Franz Alt

19.07.2019
Klimakabinett sollte sich schnell auf CO2-Steuerreform einigen Germanwatch fordert wirksamen CO2-Preis, dessen Höhe sich an Lücke zwischen Maßnahmenvorschlägen und 2030-Klimaziel orientiert

Klimaschutz braucht Willen statt Geduld, Frau Merkel! Klimarelevante Kohlendioxid-Steuer müsste zwischen 180 und 200 Euro pro Tonne angesetzt werden

  neue Partner