Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 4927
  1. (Pressemeldung Verband/Verein vom 15.01.2019) Politik & Gesellschaft:
    Klimaschutz-Wettbewerb: Welche Schule aus Bayern wird Energiesparmeister?
    Bewerbung bis 4. April 2019 auf www.energiesparmeister.de
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Der Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen sucht zum elften Mal das beste Klimaschutzprojekt in Bayern. Bewerben können sich Schüler und Lehrer aller Schularten bis zum 4. April auf www.energiesparmeister.de.   ... [weiterlesen]
  2. (Pressemeldung Verband/Verein vom 15.01.2019) Politik & Gesellschaft:
    Die Repression protestierender ArbeiterInnen in Bangladesch zeigt den mangelnden Respekt der Regierung für Grundfreiheiten
    Kritik der Clean Clothes Kampagne an Regierung und Modemarken
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Nach der jüngsten Revision der Mindestlöhne im Textilsektor sind in Bangladesch tausende ArbeiterInnen aus Protest auf die Straße gegangen. In der Hauptstadt Dhaka feuerte die Polizei Gummigeschosse und Tränengas in die Menge, worauf ein Arbeiter starb und viele andere verletzt wurden.   ... [weiterlesen]
  3. (Artikel freie Autoren vom 15.01.2019) Politik & Gesellschaft:
    Behörden-Plagiat bestätigt
    Glyphosat-Zulassung äußerst fragwürdig
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Zum heute in Straßburg vorgestellten Gutachten, wonach etliche Passagen der Glyphosat-Risikobewertung des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) ohne entsprechende Kennzeichnung einfach aus den Anträgen der Hersteller übernommen wurden und zur morgigen Abstimmung des Europaparlaments über den Abschlussbericht des Sonderausschusses über das EU-Genehmigungsverfahren für Pestizide erklärt Harald Ebner, Sprecher für Gentechnik- und Bioökonomiepolitik:  ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Verband/Verein vom 15.01.2019) Politik & Gesellschaft:
    Biene in Bayern bald nicht mehr dahoam!
    Volksbegehren Artenvielfalt
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Rettet die Bienen! lautet das Motto des aktuellen Volksbegehrens Artenvielfalt in Bayern. Denn von 515 bayerischen Wildbienenarten sind über die Hälfte bedroht oder bereits ausgestorben. Bayerische Bürgerinnen und Bürger haben vom 31.1. bis 13.2.2019 die Chance per Volksbegehren ein besseres Naturschutzgesetz durchzusetzen und diese fatale Entwicklung somit einzudämmen.  ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Verband/Verein vom 15.01.2019) Politik & Gesellschaft:
    KfW-Tochter DEG
    Beschwerde wegen Landkonflikten bei Ölpalm-Plantagen im Kongo offiziell angenommen
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Heute wurde die am 5. November 2018 bei der Beschwerdestelle der deutschen Entwicklungsbank DEG eingereichte Beschwerde offiziell angenommen und veröffentlicht. Die neun betroffenen Gemeinden aus der Demokratischen Republik Kongo hoffen, über ein Schlichtungsverfahren eine Lösung ihres langjährigen Landkonflikts mit dem Plantagenunternehmen Plantations et Huileries du Congo (PHC), einer Tochtergesellschaft des kanadischen Unternehmens Feronia Inc., zu erreichen.   ... [weiterlesen]
  6. (Pressemeldung Partei vom 14.01.2019) Politik & Gesellschaft:
    Verpackungsregister
    Transparenz allein lässt Müllberge nicht schrumpfen
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Zum Start des Verpackungsregisters LUCID erklärt Bettina Hoffmann, Sprecherin für Umweltpolitik: Die Einrichtung eines Verpackungsregisters ist zwar ein richtiger Schritt hin zu mehr Transparenz und finanzieller Stabilität im Abfallsektor, greift vor dem Hintergrund der riesigen Herausforderungen aber viel zu kurz. Nirgendwo in Europa fällt pro Kopf so viel Verpackungsmüll an wie in Deutschland. Deshalb muss es das erste Ziel der Bundesregierung sein, die jährlich anfallenden Abfallberge zu reduzieren.  ... [weiterlesen]
  7. (Artikel freie Autoren vom 14.01.2019) Politik & Gesellschaft:
    Schluss mit unfairen EU-Subventionen
    Klöckner darf Bauern, Verbraucher und Klima bei EU-Agrarreform nicht im Stich lassen
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Am 19. Januar gehen Zehntausende bei der "Wir haben es satt!"-Demonstration für eine ambitionierte Agrarreform auf die Straße. Heute fordern Bauern, Wissenschaftler und Vertreter der Zivilgesellschaft in Berlin, dass der Agrarindustrie endlich der Geldhahn abgedreht werden muss.   ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Partei vom 14.01.2019) Politik & Gesellschaft:
    Jan Altnickel (ÖDP) mahnt zu kritischerer Haltung beim Mobilfunkausbau
    Strahlenbelastung bei 5G reduzieren!
    [Quelle: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), Pablo Ziller, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Tel./Fax 030/49854050]
    Jan Altnickel, Beisitzer im Bundesvorstand der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), kritisiert das von Wirtschaft und Politik verfolgte, unkritische Vorgehen beim Thema Mobilfunkausbau in Deutschland: "Zwar lassen sich in diesem Bereich nur sehr eingeschränkt Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge darstellen, aber damit wird die Technik nicht automatisch unbedenklich." Es gebe schließlich nicht wenige Menschen, die gesundheitliche Probleme auf den immer breiteren Ausbau strahlungsbasierter Technologien in den letzten Jahren zurückführen. Diese Sorgen werden auch von wissenschaftlichen Untersuchungen gestützt. Ein internationaler Appell von Ärzten und Wissenschaftlern gegen den Ausbau des neuesten Mobilfunkstandards 5G werde bereits von über 26.000 Menschen unterstützt: www.5gspaceappeal.org  ... [weiterlesen]
  9. (Pressemeldung Verband/Verein vom 10.01.2019) Politik & Gesellschaft:
    Klageabweisung im KiK-Fall zeigt gravierende Lücken im deutschen Rechtssystem
    Brot für die Welt, CorA-Netzwerk, Germanwatch und MISEREOR fordern Handeln der Politik
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Das Dortmunder Landgericht hat heute die Klage von Betroffenen eines Fabrikbrandes in Pakistan gegen das Textilunternehmen KiK abgewiesen. Es war die erste Klage dieser Art in Deutschland. Ob die Kläger in Berufung gehen, steht noch nicht fest.  ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Partei vom 20.12.2018) Politik & Gesellschaft:
    Steinkohle
    Noch kein Ende in Sicht
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Mit der Schließung der letzten beiden Steinkohlezechen endet ein Jahrhunderte alter Wirtschaftszweig in Deutschland. Der Steinkohlebergbau hat in dieser Zeit vielen Menschen Arbeit gegeben, aber gleichzeitig auch Risiken für Umwelt und Gesundheit bedeutet.   ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 4927

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

15.01.2019
Klimaschutz-Wettbewerb: Welche Schule aus Bayern wird Energiesparmeister? Bewerbung bis 4. April 2019 auf www.energiesparmeister.de

Internationale Grüne Woche in Berlin Tierschutzlabel "Für Mehr Tierschutz" nimmt immer mehr Fahrt auf

Die Repression protestierender ArbeiterInnen in Bangladesch zeigt den mangelnden Respekt der Regierung für Grundfreiheiten Kritik der Clean Clothes Kampagne an Regierung und Modemarken

Schaden hohe Schneelasten Solarmodulen? Auch schwere Schneelasten sind für Solarmodule unbedenklich

Behörden-Plagiat bestätigt Glyphosat-Zulassung äußerst fragwürdig

Biene in Bayern bald nicht mehr dahoam! Volksbegehren Artenvielfalt

Der Abgasskandal muss endlich auf die Füße gestellt werden Bei der Zukunft der Mobilität geht es um Klima- und Gesundheitsschutz; die Debatte darf nicht allein auf den Dieselskandal oder die E-Mobilität reduziert werden

KfW-Tochter DEG Beschwerde wegen Landkonflikten bei Ölpalm-Plantagen im Kongo offiziell angenommen

14.01.2019
Zehn Jahre Deutsches Wanderabzeichen Für jeden Geschmack

  neue Partner
 
Aktion Deutschland Hilft e. V.
Bündnis deutscher Hilfsorganisationen