Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 4524
  1. (Pressemeldung Unternehmen vom 17.02.2018) Politik & Gesellschaft:
    Naturland Fair: Global sinnvolle Produkte gestalten
    dwp und Naturland begrüßen Anerkennung des Fairen Handels im Norden durch die World Fair Trade Organisation
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Öko und Fair in Nord und Süd: Dieser umfassende Anspruch, den Naturland als Öko-Verband mit seiner Naturland Fair-Zertifizierung von Anbeginn verfolgt hat, gewinnt immer mehr Unterstützer.  ... [weiterlesen]
  2. (Pressemeldung Verband/Verein vom 16.02.2018) Politik & Gesellschaft:
    Was wird aus Steinhoffs landwirtschaftlichen Flächen?
    AbL fordert: Bund und Länder müssen Ausverkauf von Land stoppen
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Der zum deutsch-niederländisch-südafrikanischen Möbelkonzern Steinhoff zählenden Steinhoff Familienholding GmbH gehören laut Studien über 20.000 Hektar landwirtschaftlicher Flächen in Deutschland. Der weltweite Konzern steht laut Medienberichten mit mehr als 10 Milliarden Euro in der Kreide und gerät durch einen mutmaßlichen Bilanzskandal weiter in die Krise.   ... [weiterlesen]
  3. (Pressemeldung Partei vom 16.02.2018) Politik & Gesellschaft:
    Klimaschutz ist Mieterschutz
    Studie belegt deutlich geringere erforderliche Kosten für energetische Standards
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Union und SPD erteilen in ihrem Koalitionsvertrag der Weiterentwicklung der Energieeinsparverordnung für Gebäude eine klare Absage auf Kosten von Klima, Eigentümern, Mietern.   ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Verband/Verein vom 15.02.2018) Politik & Gesellschaft:
    Die GroKo - ein ökologischer Offenbarungseid
    Eine Stellungnahme des Netzwerks Ökosozialismus
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die alles entscheidende Zukunftsfrage ist die Erhaltung unserer natürlichen Lebensgrundlagen. Ohne ein ernsthaftes Bemühen, dies zu erreichen, sind auch alle anderen politischen Vorhaben wertlos. Wer die Zukunft der menschlichen Zivilisation verspielt, muss sich auch um die Rentenformel keine Gedanken mehr machen.  ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Verband/Verein vom 15.02.2018) Politik & Gesellschaft:
    Gericht stellt klar:
    Unternehmen können für Klimafolgen zur Verantwortung gezogen werden
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Das Oberlandesgericht Hamm hat im Verfahren des peruanischen Bergführers und Kleinbauern Saúl Luciano Lliuya gegen RWE eine Art Eilantrag ("Gegenvorstellung") des Unternehmens gegen den Beweisbeschluss zurückgewiesen und unmissverständlich klargestellt: Große Emittenten können für Folgen des Klimawandels zur Verantwortung gezogen werden.   ... [weiterlesen]
  6. (Artikel freie Autoren vom 15.02.2018) Politik & Gesellschaft:
    Geht Öffentlicher Nahverkehr auch kostenlos?
    Ein Kommentar von Franz Alt
    [Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden]
    Kaum diskutiert die Bundesregierung eine neue zukunftseisende, ökologisch interessante und sozial fortschrittliche Idee, schlägt die Stunde der ewigen Bedenkenträger. Lauter Totschlagargumente! Kostenloser Öffentlicher Nahverkehr bietet die große Chance, rasch die schlimmsten Auswüchse der katastrophalen Verkehrssituation hierzulande zu entschärfen.  ... [weiterlesen]
  7. (Pressemeldung Verband/Verein vom 15.02.2018) Politik & Gesellschaft:
    Nulltarif ist gut, eine komplette Verkehrswende ist besser - und nötig!
    Zweifel mehrerer Institutionen, ob die bestehende Infrastruktur zusätzliches Verkehrsaufkommen bewältigen könne
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die Bundesregierung hat (unfreiwillig) verstanden - und steht vor den Scherben ihrer eigenen Verkehrspolitik. So kommentieren Aktivist*innen der Aktionsschwarzfahr- und Nulltarifkampagne die Ankündigung von CDU, CSU und SPD, endlich auch in Deutschland den Nulltarif einzuführen.   ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Partei vom 14.02.2018) Politik & Gesellschaft:
    Kostenlosen ÖPNV sucht man im Koalitionsvertrag vergebens
    Konzeptionslose Schnellschüsse der Bundesregierung
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die Abgase von Dieselautos müssen jetzt schnell sauberer werden. Die Nachrüstung mit Abgasreinigung ist die wirkungsvollste Einzelmaßnahme zum Schutz der Gesundheit, daher sollte die Bundesregierung endlich die Autoindustrie verpflichten, manipulierte Dieselfahrzeuge mit kostenlosen Hardware-Nachrüstungen auszustatten.  ... [weiterlesen]
  9. (Pressemeldung Partei vom 14.02.2018) Politik & Gesellschaft:
    Vorschlag für kostenlosen ÖPNV ist unüberlegter Schnellschuss der Bundesregierung
    Moseler (ÖDP): "Verdoppelung des ÖPNV-Angebots und Halbierung der Preise ist erster Schritt"
    [Quelle: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), Pablo Ziller, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Tel./Fax 030/49854050]
    Laut Medienberichten denkt die kommissarische Bundesregierung darüber nach, den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) kostenlos anzubieten. Diese Idee geht aus einem gestern veröffentlichten Schreiben der Bundesregierung an die EU-Kommission hervor und soll in fünf Modellstädten getestet werden.  ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Partei vom 14.02.2018) Politik & Gesellschaft:
    Die Menschheit verschläft den Klimaschutz
    Agnes Becker (ÖDP): "Meeresspiegelanstieg bedroht uns alle!"
    [Quelle: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), Pablo Ziller, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Tel./Fax 030/49854050]
    Neueste wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass der Meeresspiegel weltweit bis zum Ende dieses Jahrhunderts noch stärker ansteigen könnte als bisher vermutet. Eine neue Studie hält eine Verdopplung des bisher prognostizierten Anstiegs für möglich. Die wissenschaftlich unumstrittene Ursache dafür ist der vom Menschen durch den Ausstoß von Treibhausgasen verursachte Klimawandel. "Das ist eine alarmierende Erkenntnis, nicht nur für die Küstenregionen der Welt!", so Agnes Becker, kommissarische Bundesvorsitzende der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP).   ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 4524
Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

23.02.2018
Wenn Angehörige Pflege brauchen Die VERBRAUCHER INITIATIVE über Pflegeantrag und -leistungen


21.02.2018
Die "Braut" aus dem Forst - Life Forestry erklärt Wann spricht man im Holzhandel von Braut?


Gemeinsam Zukunft gestalten: St. Leonhards tritt Bündnis für enkeltaugliche Landwirtschaft bei In Kreisläufen denken. Echte Lebensmittel aus Bio-Landwirtschaft. Ökolandbau schützt auch das Wasser


20.02.2018
Heute im Mikroskop: Die gemeine Wegwarte - Heilpflanze, Gemüse & Blume Kleine Umwelt ganz groß: Faszination Mikrowelt #1


19.02.2018
Löwenstein widerspricht Klöckner Bio braucht keine chemisch-synthetischen Pestizide

Bundeswettbewerb "Klimaaktive Kommune 2018" gestartet Klimaaktive Kommunen mit vorbildlichen Projekten zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung gesucht!

Nachhaltigkeit im Fokus bei Landal GreenParks Zahlreiche Beispiele zeigen, wie der Ferienparkbetreiber positiv auf sein Umfeld einwirkt.


Stockholm, Asperger, Münchhausen - die unglaublichen Syndrome des Menschen Alle Symptome, Fakten und Hintergründe zu den 13 berühmtesten Syndrome


Textilhersteller Cotonea erzeugt auch 2017 Überschuss an regenerativer Energie


  neue Partner