Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Umwelt & Naturschutz alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 6255
  1. (Artikel freie Autoren vom 08.12.2017) Umwelt & Naturschutz:
    MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) verurteilt Zerstörung des polnischen Urwalds
    Buchner: "Einzigartiger Naturraum muss erhalten bleiben"
    [Quelle: Prof. Dr. Klaus Buchner, MdEP Referat für Öffentlichkeitsarbeit, Claude Kohnen, D-10249 Berlin]
    (Brüssel/08.12.2017) Die polnische Regierung plant weitere massive Abholzungen im Urwald von Bialowieza. Trotz eindeutiger Anordnungen des Europäischen Gerichts-hofs (EuGH) lässt Polen nicht von seinem Vorhaben ab. Prof. Dr. Klaus Buchner, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), ist empört: "Der Bialowieza-Urwald ist ein einzigartiger, gesetzlich geschütz-ter Naturraum, der überdies als Unseco-Weltnaturstätte deklariert ist. Durch die Abholzungen geht dieses Gebiet, das zahlreichen seltenen Tier- und Pflanzenarten als Refugium dient, unwiederbringlich verloren. Allein dieses Jahr wurden bereits 180.000 Bäume gefällt."  ... [weiterlesen]
  2. (Artikel freie Autoren vom 07.12.2017) Umwelt & Naturschutz:
    Die biologische Vielfalt bewahren
    Wie Cotonea die Biodiversität erhält
    [Quelle: Cotonea - Gebr. Elmer & Zweifel GmbH & Co KG, D-72658 Bempflingen]
    Eine Landschaft aus Natur-, Kultur- und Nutzflächen, in der es womöglich sogar natürliche Wasserläufe und Trockenflächen gibt, ist extrem wichtig für die Biodiversität und damit für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen. Intensive, industrielle Landwirtschaft (und der Einsatz von Glyphosat) macht vielen Kleinlebewesen den Garaus, dabei ist jede Art, die ausstirbt, für immer verloren. Der sehr komplexe Naturkreislauf ist unterbrochen und kann nicht repariert werden. Deshalb sind Flächen, die Artenvielfalt möglich machen, so wichtig. Jetzt, da der Insektenbestand nicht nur in Deutschland dramatisch zurückgeht, wird uns bewusst, dass ihr Rückgang das gesamte Ökosystem gefährdet.   ... [weiterlesen]
  3. (Pressemeldung Verband/Verein vom 04.12.2017) Umwelt & Naturschutz:
    Kein Müllberg zur Weihnachtszeit
    Wiederverwenden statt wegwerfen
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Bis zu 20 Prozent mehr Verpackungsmüll in der Weihnachtszeit - Wiederverwendung, der Verzicht auf Kunststofffolien und Recyclingverpackungen machen das Schenken umweltfreundlicher - Deutsche Umwelthilfe kritisiert zunehmenden Einsatz von Geschenkpapier mit Kunststoff- und Aluminiumbeschichtung, das nicht recyclingtauglich ist  ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Verband/Verein vom 04.12.2017) Umwelt & Naturschutz:
    Tier des Jahres 2018 - die Wildkatze
    Die Deutsche Wildtier Stiftung engagiert sich mit Forschungsprojekt für das scheue Wildtier
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die Europäische Wildkatze wurde von der Deutschen Wildtier Stiftung zum "Tier des Jahres 2018" ernannt. Wildkatzen sind keineswegs verwilderte Hauskatzen! Sie unterscheidet sich schon optisch: alle haben eine gelblich-graue Unterwolle, einen stumpf endenden Schwanz mit zwei bis drei schwarzen Ringen und eine fleischfarbene Nase. Wildkatzen (Felis silvestris) sind - im Gegensatz zu ihren domestizierten Verwandten - außerdem selten.  ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Verband/Verein vom 04.12.2017) Umwelt & Naturschutz:
    Bienenfreundliche Energiepflanze schützt auch das Grundwasser
    EU-Agrarausschuss will Anbau der Durchwachsenen Silphie auf ökologischen Vorrangflächen ermöglichen
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die Durchwachsene Silphie soll ab 2018 greeningfähig sein. Diese Empfehlung hat der Agrarausschuss der EU in einem Votum Ende November eindeutig abgegeben. Mit 39:5 Stimmen haben sich die Abgeordneten dafür ausgesprochen, dass ab dem nächsten Jahr die Energiepflanze Durchwachsene Silphie als Greeningmaßnahme anerkannt wird.   ... [weiterlesen]
  6. (Pressemeldung Behörde vom 04.12.2017) Umwelt & Naturschutz:
    Felshumusboden: Boden des Jahres 2018
    Böden im Gebirge sind empfindlich und müssen geschützt werden
    [Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau]
    (/b))Im Hochgebirge stabilisiert er die Berghänge, speichert Wasser und Kohlenstoff und hat eine einzigartige Vegetation: Der Felshumusboden (Folic Histosol) ist der Boden des Jahres 2018.   ... [weiterlesen]
  7. (Pressemeldung Verband/Verein vom 30.11.2017) Umwelt & Naturschutz:
    Historischer Durchbruch mit weltweiter Relevanz bei "Klimaklage"
    Saúl Luciano Lliuya gegen RWE: Nach der rechtlichen Debatte folgt nun die wissenschaftliche Beweisführung vor Gericht
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die heute verkündete Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm für den Eintritt in die Beweisaufnahme im Fall Saúl Luciano Lliuya gegen RWE ist von größter rechtlicher Bedeutung. Erstmals hat ein Gericht bejaht, dass prinzipiell ein privates Unternehmen für seinen Anteil an der Verursachung klimabedingter Schäden verantwortlich ist.  ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Verband/Verein vom 28.11.2017) Umwelt & Naturschutz:
    Berge lesen: Die alpine Kultur in den Alpenländern literarisch erkunden
    Das Festival Berge feiert mit über 120 Veranstaltungen im ganzen Alpenraum die alpine Kultur
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Heuer werden an vier prominenten Orten, über ganz Deutschland verteilt, Berge gelesen: Auf der Praterinsel in München wird ein musikalisches-philosophisches Kletter-Kabarett und Live-Act-Zeichnen mit "Erbse" geboten, während man sich in Ramsau bei Berchtesgaden tiefgründig der Thematik von Bergerlebnis und Sinnerfahrung nähert.   ... [weiterlesen]
  9. (Pressemeldung Verband/Verein vom 28.11.2017) Umwelt & Naturschutz:
    Klimakonferenz on Air
    Jugendliche interviewen auf der COP
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Im Rahmen des Umweltbildungsprojektes "Die Weltklimakonferenz und ich?!" wurden Schüler*innen der 9. Klasse des Gymnasiums Thusneldastraße in Köln Deutz und junge Erwachsene aus ganz NRW zu echten Berichterstattern  ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Verband/Verein vom 27.11.2017) Umwelt & Naturschutz:
    Neue Publikation des Global Nature Fund unterstützt deutsche Unternehmen bei der Naturkapitalbewertung
    Immer mehr Unternehmen sind sich der Bedeutung der Natur für ihr Wirtschaften bewusst
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Immer mehr Unternehmen erkennen ihre Abhängigkeiten von natürlichen Ressourcen, messen und bewerten diese. Der Global Nature Fund stellt die Naturkapitalbewertung in seiner neusten Publikation erstmals kurz und praxisnah vor und erleichtert deutschen Unternehmen den Einstieg.  ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 6255
Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

08.12.2017
MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) verurteilt Zerstörung des polnischen Urwalds Buchner: "Einzigartiger Naturraum muss erhalten bleiben"


ÖDP-Politikerin ist alarmiert über neuere Entwicklungen in der Gentechnologie Föttinger (ÖDP): "Genetische Manipulation von Embryonen darf in Europa keine Chance haben!"


Wege aus dem Niedriglohn Neue berufliche Perspektiven dank Fernstudium


07.12.2017
Die biologische Vielfalt bewahren Wie Cotonea die Biodiversität erhält


06.12.2017
TÜV SÜD auf der E-world 2018 Von der Quelle bis zur Lieferung - Regionalität wird immer wichtiger


Globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung forum Nachhaltig Wirtschaften ermutigt im neuen Heft: Branchen aller Länder, vereinigt Euch!


05.12.2017
Können wir Verantwortungsethik?

Wider den real existierenden Pessimismus

Siffizienz: Grau ist alle (Energie-)Theorie

  neue Partner