Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

Die aktuellen Einträge:
  • (Artikel freie Autoren vom 14.06.2018) Gesundheit & Wellness:
    Die Myom-Schrumpfkur: Gesunde Ernährung schützt Gebärmutter bis ins hohe Alter
    [Quelle: Mankau Verlag GmbH, D-82413 Murnau a. Staffelsee]
    Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko der Entstehung von Gebärmuttergeschwülsten. Eine Umstellung der Ernährung ist bei deren Behandlung grundsätzlich geboten, denn die heute übliche Kost mit reichlich tierischen Lebensmitteln, Weißmehlprodukten und Zucker fördert das Wachstum von Myomen.   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Unternehmen vom 14.06.2018) Familie & Kind:
    2 Leipziger erfinden den Ball neu
    Crowdfunding Kampagne für ein Sport- und Konstruktionsspiel aus Naturmaterialien
    [Quelle: TicToys, Meister & Ramenda GbR, D-04229 Leipzig]
    Seit 2011 entwickelt das Spielzeuglabel "TicToys - Die neue Spielzeugkultur" im Leipziger Westen Bewegungsspiele aus Naturmaterialien. Pünktlich zur Fussball - Weltmeisterschaft wollen sie ihre neuste Kreation, einen Ball zum selber bauen, veröffentlichen. Zur Finanzierung der teuren Spritz€gussform sammeln sie Geld von Unterstützern im Rahmen eines Crowdfunding Projektes.   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Unternehmen vom 14.06.2018) Büro & Unternehmen:
    IKEA and Neste take a significant step towards a fossil-free future
    The two companies are now able to turn waste and residue raw materials into polypropylene (PP) and polyethylene (PE) plastic.
    [Quelle: Neste Oyj, FI-00026 Basware]
    IKEA and Neste are now able to utilize renewable residue and waste raw materials, such as used cooking oil, as well as sustainably-produced vegetable oils in the production of plastic products. The pilot at commercial scale starts during fall 2018. It will be the first large-scale production of renewable, bio-based polypropylene plastic globally.  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Partei vom 14.06.2018) Politik & Gesellschaft:
    Millionen UKW-Radios droht die Abschaltung!
    Verena Föttinger (ÖDP): "Die UKW abzuschalten wäre eine irrsinnige Verschwendung an funktionierenden und guten Geräten"
    [Quelle: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), Pablo Ziller, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Tel./Fax 030/49854050]
    Nachdem der bisherige technische Dienstleister auf dem Telekommunikationsmarkt, Media Broadcast, 2017 seine UKW-Infrastruktur an mehrere Investoren verkauft hatte, verlangen die neuen Besitzer für die Anmietung ihrer Antennen nun deutlich mehr Geld als bisher. Diese Preiserhöhung wollen die Sendernetzbetreiber nicht hinnehmen. Laut Medienberichten brachte ein gemeinsames Treffen aller Beteiligten keine Lösung und es droht die Abschaltung etlicher UKW-Signale. Der Tagesspiegel berichtet von bis zu zehn Millionen betroffenen Radiohörern, die sich in der Folge neue Geräte anschaffen müssten.   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 14.06.2018) Gesundheit & Wellness:
    Sieben Tipps zum Einkauf bei Lebensmittelallergien
    VERBRAUCHER INITIATIVE zum Lebensmittel-Allergietag am 21. Juni
    [Quelle: Die Verbraucher Initiative e.V., D-13088 Berlin]
    Berlin, 14. Juni 2018. Steht die Diagnose "Lebensmittelallergie" fest, muss der Auslöser gemieden werden. Die verträglichen Lebensmittel zu finden, erfordert viel Aufmerksamkeit. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. hat praktische Empfehlungen für die Lebensmittelauswahl zusammengestellt:   ... [weiterlesen]
  • (Artikel freie Autoren vom 13.06.2018) Geld & Investment:
    Nachhaltige Währungssysteme
    Welche Modelle sind realistisch?
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Schon seit einiger Zeit wird darüber diskutiert, wie ein nachhaltiges Wirtschafts- und Währungssystem geschaffen werden könnte. Bereits die ersten Anzeichen steigender Zinsen beschwören inzwischen düstere Szenarien hervor, die größere Wellen schlagen können, als dies im Jahr 2008 der Fall war. Doch welche Alternativen gibt es und wie lassen sich diese in die Tat umsetzen?   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Partei vom 13.06.2018) Politik & Gesellschaft:
    Für eine zukünftige Rentengerechtigkeit muss der Beitrag in Ost und West gleich sein
    Sebastian Högen (ÖDP): "Wenn wir ein Volk sind, dann sollten für alle die gleichen Spielregeln gelten"
    [Quelle: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), Pablo Ziller, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Tel./Fax 030/49854050]
    "Um eine zukünftige Rentengerechtigkeit zu gewährleisten, muss die Rentengrundlage endlich angepasst werden!" Dies hebt Sebastian Högen, Bundesvorstandsmitglied der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), hervor. Der Bundesrat hatte vergangene Woche der vom Bundestag beschlossenen Rentenerhöhung sowie einer leichten Anpassung der Ost- an die Westrente zugestimmt.   ... [weiterlesen]
  • (Artikel freie Autoren vom 12.06.2018) Haus & Garten:
    Fördermittel und Zuschüsse für ökologisches/nachhaltiges Bauen nutzen
    Was sollte man in diesem Zusammenhang wissen?
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Ökologisches Bauen spielt in der heutigen Zeit eine immer größere Rolle. Das Verwenden von ökologischen Baustoffen, eine optimale Wärmedämmung aus nachwachsenden Rohstoffen, alternative Heizsysteme und Fotovoltaikanlagen sind eine Investition in die Zukunft und zudem in die eigene Gesundheit. In Deutschland wird das ökologische Bauen in vielerlei Hinsicht staatlich gefördert. Was sollte man in diesem Zusammenhang wissen?  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Unternehmen vom 12.06.2018) Geld & Investment:
    Können Anleger Einfluss nehmen?
    Mit der Wahl der Geldanlage entscheidet der Anleger schon heute, wie die Welt von morgen aussieht.
    [Quelle: UDI Beratungsgesellschaft mbH, D-90329 Nürnberg]
    Unser Kaufverhalten wirkt und beeinflusst unmittelbar die Wirtschaft. Wenn wir Produkte aus dem Fairen Handel oder umweltschonend produzierte Waren kaufen, steuern wir nicht nur den Konsum, sondern auch die Produktion in Richtung Nachhaltigkeit. Warum sollte das bei Geldanlagen nicht auch funktionieren?  ... [weiterlesen]
  • (Artikel freie Autoren vom 12.06.2018) Haus & Garten:
    Über die Endlichkeit von Sand
    Sand ist mehr, als man auf den ersten Blick sieht
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Bauen, Fracking, einfache Alltagsgegenstände. Der Bedarf an Sand steigt stetig, gleichzeitig sind die Ressourcen begrenzt. Der übermäßige Sandverbrauch hat dazu geführt, dass die Welt nun mit einem Mangel von Sand konfrontiert ist.   ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 29828

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

14.06.2018
Die Myom-Schrumpfkur: Gesunde Ernährung schützt Gebärmutter bis ins hohe Alter


2 Leipziger erfinden den Ball neu Crowdfunding Kampagne für ein Sport- und Konstruktionsspiel aus Naturmaterialien


IKEA and Neste take a significant step towards a fossil-free future The two companies are now able to turn waste and residue raw materials into polypropylene (PP) and polyethylene (PE) plastic.


Millionen UKW-Radios droht die Abschaltung! Verena Föttinger (ÖDP): "Die UKW abzuschalten wäre eine irrsinnige Verschwendung an funktionierenden und guten Geräten"


Sieben Tipps zum Einkauf bei Lebensmittelallergien VERBRAUCHER INITIATIVE zum Lebensmittel-Allergietag am 21. Juni


13.06.2018
Nachhaltige Währungssysteme Welche Modelle sind realistisch?


Für eine zukünftige Rentengerechtigkeit muss der Beitrag in Ost und West gleich sein Sebastian Högen (ÖDP): "Wenn wir ein Volk sind, dann sollten für alle die gleichen Spielregeln gelten"


12.06.2018
Fördermittel und Zuschüsse für ökologisches/nachhaltiges Bauen nutzen Was sollte man in diesem Zusammenhang wissen?


Können Anleger Einfluss nehmen? Mit der Wahl der Geldanlage entscheidet der Anleger schon heute, wie die Welt von morgen aussieht.


  neue Partner