Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

Die aktuellen Einträge:
  • (Artikel freie Autoren vom 08.12.2017) Umwelt & Naturschutz:
    MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) verurteilt Zerstörung des polnischen Urwalds
    Buchner: "Einzigartiger Naturraum muss erhalten bleiben"
    [Quelle: Prof. Dr. Klaus Buchner, MdEP Referat für Öffentlichkeitsarbeit, Claude Kohnen, D-10249 Berlin]
    (Brüssel/08.12.2017) Die polnische Regierung plant weitere massive Abholzungen im Urwald von Bialowieza. Trotz eindeutiger Anordnungen des Europäischen Gerichts-hofs (EuGH) lässt Polen nicht von seinem Vorhaben ab. Prof. Dr. Klaus Buchner, Mitglied des Europäischen Parlaments für die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), ist empört: "Der Bialowieza-Urwald ist ein einzigartiger, gesetzlich geschütz-ter Naturraum, der überdies als Unseco-Weltnaturstätte deklariert ist. Durch die Abholzungen geht dieses Gebiet, das zahlreichen seltenen Tier- und Pflanzenarten als Refugium dient, unwiederbringlich verloren. Allein dieses Jahr wurden bereits 180.000 Bäume gefällt."  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Partei vom 08.12.2017) Politik & Gesellschaft:
    ÖDP-Politikerin ist alarmiert über neuere Entwicklungen in der Gentechnologie
    Föttinger (ÖDP): "Genetische Manipulation von Embryonen darf in Europa keine Chance haben!"
    [Quelle: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), Pablo Ziller, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Tel./Fax 030/49854050]
    "Eingriffe in die menschliche Keimbahn, wie durch die neue Methode Crispr/Cas9, und die damit einhergehenden Versuche mit frühem menschlichem Leben dürfen nicht dem Forschungsdrang von Molekularbiologen und dem Gewinnstreben von 'Kinderwunschzentren' überlassen werden, sondern bedürfen einer klaren möglichst international verhandelten Grenzziehung", betont Verena Föttinger, Bundesvorstandsmitglied der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP).   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Unternehmen vom 08.12.2017) Job & Karriere:
    Wege aus dem Niedriglohn
    Neue berufliche Perspektiven dank Fernstudium
    [Quelle: WINGS - Wismar International Graduation Services GmbH, D-23966 Wismar]
    Die Niedriglohnschwelle in Deutschland liegt bei weniger als 1.900 Euro brutto im Monat. Rund 20 Prozent der Beschäftigten zählen zu dieser Arbeitnehmergruppe. Oft bedeutet das ein Leben am Existenzminimum. Der Weg in höhere Lohn- oder Gehaltsklassen beginnt mit persönlicher beruflicher Weiterbildung.  ... [weiterlesen]
  • (Artikel freie Autoren vom 07.12.2017) Umwelt & Naturschutz:
    Die biologische Vielfalt bewahren
    Wie Cotonea die Biodiversität erhält
    [Quelle: Cotonea - Gebr. Elmer & Zweifel GmbH & Co KG, D-72658 Bempflingen]
    Eine Landschaft aus Natur-, Kultur- und Nutzflächen, in der es womöglich sogar natürliche Wasserläufe und Trockenflächen gibt, ist extrem wichtig für die Biodiversität und damit für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen. Intensive, industrielle Landwirtschaft (und der Einsatz von Glyphosat) macht vielen Kleinlebewesen den Garaus, dabei ist jede Art, die ausstirbt, für immer verloren. Der sehr komplexe Naturkreislauf ist unterbrochen und kann nicht repariert werden. Deshalb sind Flächen, die Artenvielfalt möglich machen, so wichtig. Jetzt, da der Insektenbestand nicht nur in Deutschland dramatisch zurückgeht, wird uns bewusst, dass ihr Rückgang das gesamte Ökosystem gefährdet.   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Unternehmen vom 06.12.2017) Energie & Technik:
    TÜV SÜD auf der E-world 2018
    Von der Quelle bis zur Lieferung - Regionalität wird immer wichtiger
    [Quelle: TÜV SÜD AG Unternehmenskommunikation, D-80686 München]
    Der Zertifizierungsstandard "Energiewende¬unternehmen (EWU)" und die Verbraucher-Zertifizierung "Bilanzierung EE" stehen im Mittelpunkt des Auftritts von TÜV SÜD auf der E-world, die vom 6. bis 8. Februar 2018 in Essen stattfindet. Auf der Messe präsentiert der internationale Dienstleister sein gesamtes Angebot für die Zertifizierung von Erneuerbaren Energien - von Biomethan über Ökostrom bis zu grünem Wasserstoff (Halle 1, Stand 1-413).  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Unternehmen vom 06.12.2017) Politik & Gesellschaft:
    Globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung
    forum Nachhaltig Wirtschaften ermutigt im neuen Heft: Branchen aller Länder, vereinigt Euch!
    [Quelle: ECO-World by ALTOP, D-81371 München]
    Wir haben endlich globale Ziele, deshalb gilt es diese Sustainable Development Goals (SDG) der Agenda 2030 jetzt umzusetzen. Doch nur zusammen können wir diese erreichen. forum Nachhaltig Wirtschaften ermutigt im neuen Heft: Branchen aller Länder, vereinigt Euch!   ... [weiterlesen]
  • (Artikel freie Autoren vom 05.12.2017) Politik & Gesellschaft:
    Können wir Verantwortungsethik?
    [Quelle: Pressebüro Hüttmann, D-90617 Puschendorf]
    Die einleitenden Sätze einer Radioreportage zu dem Philosophen Hans Jonas treffen den Nagel auf den Kopf: "Künftige Generationen werden die Zeit, in der wir heute leben, möglicherweise als Schnittstelle eines epochalen Bewusstseinswandels ansehen - hoffentlich, könnte man sagen. Denn wenn dieser Bewusstseinswandel nicht erfolgt oder zu spät kommt, dann könnte es sein, dass es diese künftigen Generationen gar nicht mehr gibt".  ... [weiterlesen]
  • (Artikel freie Autoren vom 05.12.2017) Politik & Gesellschaft:
    Wider den real existierenden Pessimismus
    [Quelle: Pressebüro Hüttmann, D-90617 Puschendorf]
    Die Lage ist nahezu aussichtslos. Dies ließ auch Hans Joachim Schellnhuber gegen Ende seines beeindruckenden Buchs 'Selbstverbrennung' durchblicken. Sein Fazit nach 25 Jahren Auseinandersetzung mit der Klimawandelthematik lautet: " Verzweiflung". Denn auch wenn Paris Hoffnung macht, fällt es mitunter nicht leicht an einen globalen Sinneswandel zu glauben. Trotz Zuversicht spricht die Realität, die anhaltende Zunahme von CO2 in der Atmosphäre trotz diverser Abkommen, eine andere Sprache. So fragen sich viele, wie sie handeln sollten und wem man überhaupt vertrauen sollte.  ... [weiterlesen]
  • (Artikel freie Autoren vom 05.12.2017) Energie & Technik:
    Siffizienz: Grau ist alle (Energie-)Theorie
    [Quelle: Pressebüro Hüttmann, D-90617 Puschendorf]
    Täglich werden in Deutschland rund 69 Hektar als Siedlungs- und Verkehrsflächen neu ausgewiesen wie auch immer mehr Baugenehmigungen erteilt. Mit diesem Zubau kann das Bevölkerungswachstum in Deutschland keineswegs mithalten. Vielmehr weckt ein gestiegener Komfortanspruch in Kombina€tion mit niedrigen Zinsen das Bedürfnis nach neuem Wohnraum. Die erzeugten Begehrlichkeiten führen zu einem erhöhten Flächenbedarf pro Person und wiederum dazu, dass unser Gesamt€-Energieverbrauch nach wie vor nicht ab-, sondern zunimmt.   ... [weiterlesen]
  • (Artikel freie Autoren vom 05.12.2017) Politik & Gesellschaft:
    Besorgte (Welten)Bürger
    [Quelle: Pressebüro Hüttmann, D-90617 Puschendorf]
    In einem unserer Newsletter haben wir kürzlich darüber berichtet, dass trotz Klimaschutzkonferenzen und Abkommen, eine besorgniserregende Entwicklung stattfindet. Bekanntlich gibt es keinen Rückgang bei den in der Atmosphäre gemessenen Klimagasen und somit keinem Stillstand der menschengemachten Klimamanipulation. Bei CO2 und CH4 gibt es eine Zunahme der Zunahme! Lediglich das klimaschädliche N2O nahm in der Atmosphäre nur so viel zu wie in den Jahren zuvor.  ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 29129
Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

08.12.2017
MdEP Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) verurteilt Zerstörung des polnischen Urwalds Buchner: "Einzigartiger Naturraum muss erhalten bleiben"


ÖDP-Politikerin ist alarmiert über neuere Entwicklungen in der Gentechnologie Föttinger (ÖDP): "Genetische Manipulation von Embryonen darf in Europa keine Chance haben!"


Wege aus dem Niedriglohn Neue berufliche Perspektiven dank Fernstudium


07.12.2017
Die biologische Vielfalt bewahren Wie Cotonea die Biodiversität erhält


06.12.2017
TÜV SÜD auf der E-world 2018 Von der Quelle bis zur Lieferung - Regionalität wird immer wichtiger


Globale Ziele für eine nachhaltige Entwicklung forum Nachhaltig Wirtschaften ermutigt im neuen Heft: Branchen aller Länder, vereinigt Euch!


05.12.2017
Können wir Verantwortungsethik?

Wider den real existierenden Pessimismus

Siffizienz: Grau ist alle (Energie-)Theorie

  neue Partner