Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Büro & Unternehmen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Covestro Deutschland AG, D-51373 Leverkusen
Rubrik:Büro & Unternehmen    Datum: 09.10.2018
Covestro unterstützt die Kampagne "Deutschland #vereint" mit 50.000 Euro
Neugierig. Mutig. Vielfältig. Die Covestro-Werte sind ein klares Bekenntnis für Vielfalt und Toleranz.
Was wäre für Covestro also naheliegender als eine Initiative zu unterstützen, die für gesellschaftlichen Zusammenhalt, Demokratie und eine plurale Gesellschaft wirbt?

Ein starkes Zeichen: Covestro engagiert sich für die Kampagne "Deutschland #vereint" der "Allianz für Weltoffenheit" und spendet der Initiative 50.000 Euro. Hintergrund: Die Allianz für Weltoffenheit ist ein Zusammenschluss von Gewerkschaften, Arbeitgebern, kirchlichen Vertretern und Non-Profit-Organisationen und ruft zu Weltoffenheit, Solidarität und der Stärkung von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit auf.

"Ich freue mich sehr, dass Covestro die Initiative "Deutschland #vereint" der Allianz für Weltoffenheit unterstützt und damit ein deutliches Zeichen für Weltoffenheit und Toleranz setzt. Ich bedanke mich herzlich im Namen der Allianz für Weltoffenheit für den großzügigen Beitrag, mit dem Covestro die Initiative unterstützt", betont DGB-Vorsitzender Reiner Hoffmann.

"Unser Bekenntnis zu Vielfalt ergibt sich schon aus unseren Unternehmenswerten. Daher unterstützen wir diese Kampagne sehr gern und aus fester Überzeugung", so Covestro-Vorstandsvorsitzender Dr. Markus Steilemann. "Unsere Belegschaft ist das beste Beispiel dafür, dass Vielfalt funktioniert: Hier arbeiten täglich Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur zusammen und tragen damit nicht nur zu innovativen Ideen, Lösungen und somit unserem Unternehmenserfolg bei, sondern auch zu einem integrativen Arbeitsumfeld. Vielfalt ist eine Bereicherung: für Covestro und für die Gesellschaft. Im engen Schulterschluss mit einer Vielzahl gesellschaftlicher Akteure wollen wir mit unserer Spende ein entschiedenes Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit setzen", so Steilemann weiter.

Auch Gesamtbetriebsratsvorsitzende Petra Kronen, die den Kontakt zwischen der Allianz für Weltoffenheit und Covestro hergestellt hat, zeigte sich erfreut: "Die Allianz steht unserem Unternehmen sehr gut zu Gesicht. Ich bin sehr froh, dass wir helfen konnten und bedanke mich an dieser Stelle noch einmal bei allen Beteiligten für das tolle Engagement sowie die spontane und unkomplizierte Bereitschaft, Weltoffenheit, aber auch Toleranz und Respekt in unserer Gesellschaft zu stärken."



Die Kampagne "Deutschland #vereint" ist im Oktober gestartet und läuft bis zum 9. November 2018. Die crossmediale Kampagne umfasst Anzeigen, Plakate, Videos, Social-Media sowie TV- und Hörfunkspots. Herzstück der Initiative ist eine Mitmach-Aktion. Die Teilnahme ist denkbar einfach: Dazu muss lediglich ein Foto unter dem Motto "Mein Bild für Deutschland" auf der Homepage der Kampagne gepostet werden. So kann jeder einfach und kreativ seine persönliche Unterstützung für gesellschaftlichen Zusammenhalt, Vielfalt und Toleranz ausdrücken. "Ich würde mich über eine breite Teilnahme an der Foto-Aktion innerhalb unserer Belegschaft sehr freuen. Ein klares Bekenntnis zu gesellschaftlicher Offenheit ist heute wichtiger denn je", so Steilemann.

Über Covestro:
Mit einem Umsatz von 14,1 Milliarden Euro im Jahr 2017 gehört Covestro zu den weltweit größten Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Die wichtigsten Abnehmerbranchen sind die Automobilindustrie, die Bauwirtschaft, die Holzverarbeitungs- und Möbelindustrie sowie der Elektro-und Elektroniksektor. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Covestro produziert an 30 Standorten weltweit und beschäftigt per Ende 2017 rund 16.200 Mitarbeiter (umgerechnet auf Vollzeitstellen).


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

16.10.2018
Unterschriftenübergabe am Welternährungstag Mehr als 1,2 Millionen Menschen wollen Lebensmittel retten und fordern eine EU-weite Rettungspflicht für Supermärkte.


Kakao-Initiative mit ökologischem, sozialem und finanziellem Nutzen Farmer bestätigen Wirkung des Rainforest-Alliance-Programms


Treffen der Zukunftstrends in Frankfurt Die UDI aus Nürnberg lädt zu FairGoods & Veggienale ein - Frankfurt, 27. bis 28. Oktober 2018


STANDARD 100 by OEKO-TEX® Zertifikat für niederländisches Textilunternehmen FashionPower erhält als erstes Unternehmen in Benelux das bedeutendste Umweltsiegel der Textilbranche


Kosten für Energiewende endlich gerecht verteilen Pressemitteilung von Lorenz Gösta Beutin

Europäische Grünes-Band-Konferenz in Eisenach Anja Siegesmund: "Das Grüne Band steht für die Idee eines geeinten und freien Europas"

15.10.2018
Verflixt und zugenäht Textilbündnis weiter wirkungslos

BUND Naturschutz sieht Landtagswahl als Weckruf für mehr sozial-ökologische Politik in Bayern Natur- und Umweltschutz sind in Bayern wahlentscheidend

Welternährungstag am 16. Oktober 2018 Öko-Landbau kann beides: Welternährung und Klima


  neue Partner