Ein Beitrag aus dem ECO-News Presseverteiler, der Ihnen von ECO-World.de zur Verfügung gestellt wird.
In der Rubrik:   
Geld & Investment   
Green Week statt Black Friday
ForestFinance startet Waldschutz-Aktion in Panama und Deutschland
Bonn. Rund um den Black Friday 2021 werden allein in Deutschland Ausgaben in Höhe von rund 4,9 Milliarden Euro prognostiziert - und das nur durch Online-Käufe! Im Vorjahr beliefen sich die Ausgaben auf 3,8 Milliarden Euro. Der zu erwartende Einkaufstrubel kostet aber nicht nur VerbraucherInnen etwas. Hemmungsloser Konsum zerstört die Ressourcen unseres Planeten und befeuert die Klimakrise.

Weniger ist mehr und wenn schon kaufen, dann nachhaltig!
Aus diesem Grund bietet ForestFinance in diesem Jahr eine GREEN WEEK-Aktion für Kundinnen und Kunden an: Für alle im Aktionszeitraum gekauften Produkte gibt es kostenlos Waldschutz dazu: vor der eigenen Haustür in Deutschland und für den schützenswerten tropischen Regenwald in Panama. Globaler Waldschutz eben.

Beim Kauf eines GeschenkBaums bis zum 28.11.2021 gibt es 1m² WildeBuche dazu. Wer noch mehr fürs Klima und für nachhaltige Entwicklung tun will, beteiligt sich mit ClimateCarbon Eberswalde an grüner Klimatechnologie in Deutschland. Bis zum 28.11.2021 erhalten neue Kommanditisten kostenlos 10 m² tropischen SchutzWald von der anderen Seite der Welt dazu.

Über ForestFinance:
Die ForestFinance Gruppe ist seit 1995 wegweisend aktiv in der Entwicklung nachhaltiger Forst- und Agroforstinvestments, die eine Rendite mit ökologischen und sozialen Effekten verbinden. Bei allen ihren Unternehmensaktivitäten orientiert sich die ForestFinance Gruppe an den Grundsätzen der Nachhaltigkeit und achtet darauf, dass soziale, ökonomische und ökologische Ziele gleichberechtigt nebeneinanderstehen und zusammenwirken. Neben Mischforsten pflanzt und bewirtschaftet die Gruppe seit 2008 ökologische Landwirtschaftssysteme in Panama, Peru und Marokko.

Die ForestFinance Gruppe hat bereits mehrere Tausend Hektar Fläche in Panama, Vietnam, Kolumbien, Peru und Marokko aufgeforstet, mehr als 2.000 Hektar als Schutzgebiet ausgewiesen - darunter auch Mangroven-Wälder in Panama - und über zehn Millionen Bäume weltweit gepflanzt. Mit über 25.000 KundInnen und mehr als 25 Jahren Erfahrung ist die Gruppe einer der führenden Anbieter von Walddirektinvestments in Europa und hat bereits mehrfach Erträge aus eigenen Forsten an Investoren ausgezahlt.

Hinweise zum GeschenkBaum:
Begrenztes Kontingent: Begrenztes Kontingent: 1.690 GeschenkBäume im Jahr 2021. Nur so lange der Vorrat reicht. Gemäß § 2 Absatz 1 Nummer 3b VermAnlG besteht keine Prospektpflicht.
Beim GeschenkBaum handelt es sich nicht um ein Einlagengeschäft. Das heißt, eine Einlagensicherung, wie sie für Bankguthaben besteht, existiert nicht. Der Erwerb dieses Direktinvestments ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen (Totalverlustrisiko).

Hinweis zu ClimateCarbon Eberswalde:
Eine ausführliche Darstellung der Vermögensanlage ClimateCarbon Eberswalde GmbH & Co. KG einschließlich verbundener Chancen und Risiken sind dem veröffentlichten Verkaufsprospekt zu entnehmen. Der Verkaufsprospekt, evtl. Nachträge hierzu sowie das Vermögensanlagen-Informationsblatt stehen zum Download bereit und sind bei der ForestFinance ClimateCarbon GmbH, Eifelstraße 14, 53119 Bonn kostenlos erhältlich. Prospektverantwortliche, Anbieterin, Emittentin der hier dargestellten Vermögensanlage ist die ClimateCarbon Eberswalde GmbH & Co. KG, Mühlenstraße 8, 16227 Eberswalde.
 
Quelle: Forest Finance Service GmbH, D-53119 Bonn
www.forestfinance.de
presse@forestfinance.de
    

Artikel drucken   Fenster schließen
An unhandled exception occurred at 0x4BED8402 : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x4BED8402 An unhandled exception occurred at 0x0045635E : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x0045635E 0x0047E6CC