Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

  Letzte Meldungen:
Ein wirklich sinnvolles Weihnachtsgeschenk!
Ihr Bienenstock in Togo!
Weihnachten steht vor der Türe! Für all die Unternehmer, die immer noch nicht wissen, was sie ihren Kunden in diesem Jahr unter die Tanne legen hat natureOffice eine wirklich sinnvolle Idee. Um was es sich dabei handelt erklärt die natureOffice in ihrem neuen YouTube-Beitrag! Unbedingt anschauen, Kanal abonnieren, Beitrag liken und teilen!  ... [weiterlesen]

 
Quelle: natureOffice GmbH, D-65193 Wiesbaden Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
REWE führt bundesweit Mehrwegfrischenetz als Alternative zum Knotenbeutel ein
Weiterer Schritt der Plastikreduzierung im Obst- und Gemüsesortiment
REWE erleichtert den Kauf von unverpacktem Obst und Gemüse. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen als erster großer Lebensmittelhändler in Deutschland bundesweit Mehrwegfrischenetze eingeführt. Mit dieser hygienischen und praktischen Alternative zum Knotenbeutel haben die Kunden die Möglichkeit, Einwegplastik einzusparen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: REWE Markt GmbH, D-50933 Köln Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Erstmals Blauer Engel für Textmarker
edding 24 Ecoline highlighter ausgezeichnet
Der Textmarker edding 24 Ecoline highlighter hat das renommierte Umweltzeichen "Blauer Engel" erhalten, das bedeutendste Umweltsiegel in Deutschland. Damit ist erstmals ein Marker mit dem Blauen Engel ausgezeichnet worden. Am 24. September fand die feierliche Übergabe der Urkunde im Bundesumweltministerium statt.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: edding International GmbH, D-22926 Ahrensburg Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Die Beteiligungs AG der GLS Bank steigt bei führendem Naturkost-Unternehmen Byodo ein
Die Naturkostbranche ist im Umbruch, viele etablierte Bio-Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen.
Mit knapp 30 Prozent Anteil hat sich das Mühldorfer Familienunternehmen die 100-prozentige GLS Bank-Tochter GLS Beteiligungs AG ins Boot geholt. Mit 10 Prozent beteiligt ist neuerdings auch die Tochter des Firmengründers, Stephanie Moßbacher. Die Inhaberfamilie hält damit weiterhin über 70 Prozent der Anteile.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: GLS Bank, D-44789 Bochum Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Neue Unternehmensstruktur bei Byodo
Inhabertochter und GLS Beteiligungs AG sind neue Mitgesellschafter
Seit Oktober 2018 ist die Tochter des Byodo Gründers Stephanie Moßbacher mit 10% am Unternehmen beteiligt. Als weitere Gesellschafterin mit knapp 30% Anteil hat sich das Mühldorfer Familienunternehmen die GLS Beteiligungs AG ins Boot geholt. Die Inhaberfamilie hält weiterhin über 70% der Anteile.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Byodo Naturkost GmbH, D-84453 Mühldorf Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Candriam-Studie zu "grünen Metallen"
Gut oder böse? Warum Metalle und nachhaltiger Wandel zusammengehören
  • Candriam legt Studie zur Bedeutung von Metallen und Erzmineralen für die Energiewende vor
  • Chance und Herausforderung für Investoren: Rohstoffe wie Stahl, Aluminium oder Lithium sind Schlüsselkomponenten bei der Transformation des Energie- und Mobilitätssektors
  • Bergbauindustrie kann dazu beitragen, dass Wirtschaft grüner und nachhaltiger wird
  ... [weiterlesen]

 
Quelle: redRobin. Strategic Public Relations GmbH, D-22767 Hamburg Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Inspirationen aus dem Silicon Wadi
Wolfsburger Weissenberg Group zum Informationsaustausch in Israel
Als zwei von 40 Delegationsteilnehmern sind Milad Safar und Marcel Graichen, Managing Partner der Weissenberg Group, am 06. Oktober 2018 für fünf Tage mit der IHK Nord ins israelische Silicon Wadi gereist. Ziel der Reise war für die beiden Unternehmensgründer aus Wolfsburg: Informations- und Erfahrungsaustausch über Start-up-Kulturen und Digitalisierungsstrategien.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Weissenberg Business Consulting, D-38442 Wolfsburg Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
CDU und CSU im Europaparlament torpedieren hohe Lebensmittelstandards
Prof. Buchner: "Für bäuerliche Landwirtschaft mit Respekt für Mensch und Tier"
(Brüssel/19.10.2018) Im Europäischen Parlament plant die Fraktion der Europäischen Volkspartei EVP auf Initiative von vier deutschen CDU- und CSU-Abgeordneten einen Anschlag auf die Gesundheit der Verbraucher sowie das Tierwohl. Als Vehikel dazu soll die geplante EU-Richtlinie über das Verbot unlauterer Handelspraktiken dienen, die derzeit in Vorbereitung ist. Diese eigentlich positiv zu bewertende Reform zum Schutz der Bauern könnte allerdings erheblichen Schaden anrichten, sollte der von den vier Christdemokraten im Agrarausschuss des Europäischen Parlaments eingebrachte Änderungsantrag angenommen werden. Denn darin ist festgelegt, dass es Supermärkten künftig verboten sein soll, von den Landwirten Standards zu verlangen, die über die von der EU festgelegten Mindeststandards hinausgehen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Prof. Dr. Klaus Buchner, MdEP Referat für Öffentlichkeitsarbeit, Claude Kohnen, D-10249 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Weniger Pestizide, mehr Bildung
9-Punkte-Plan gegen das Insektensterben
Mit weltweit circa 1 Million bekannten Arten gehören die Insekten zu den erfolgreichsten Organismengruppen auf unserem Planeten. Trotz dieses evolutionären Erfolgs sind in Mitteleuropa mittlerweile viele Insektengruppen massiv bedroht und so stark im Rückgang begriffen, dass man von einem weitreichenden Insektensterben sprechen kann.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Landwirtschaft am Scheideweg
Nur eine ökologische Landwirtschaft kann zehn Milliarden Menschen ernähren
Das heute dominierende System der industriellen Intensivlandwirtschaft stellt die Sicherheit der Ernährung zusehends in Frage, weil es massiv das Klima schädigt, die Bodenfruchtbarkeit zerstört, die Wasservorräte erschöpft und den Artenschwund beschleunigt. Es droht damit seine eigenen Grundlagen innerhalb weniger Jahrzehnte zu vernichten.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Petition: Den Vogelmord in Ägypten beenden
Millionen Zugvögel landen jährlich in Fangnetzen, Schlingen und Klebefallen in Ägypten
Zugvögel werden grausam ermordet, um sie als angebliche Delikatesse zu verkaufen. Auf ihrem Flug in die Überwinterungsquartiere in Afrika treffen die Zugvögel aus Europa auf eine über 700 km lange Barriere aus Fangnetzen, die sich entlang der ägyptischen Mittelmeerküste von der Grenze zu Libyen bis zum Gaza-Streifen erstreckt.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Gesund dank Äpfeln
So viel Gutes steckt in keiner Pille
Das Gesamtpaket macht es: Die wertvollen Inhaltsstoffe des Apfels lassen sich nicht einfach durch Pillen ersetzen. Denn Ernährungswissenschaftler haben weit mehr gesundheitliche Vorzüge als die bisher bereits bekannten rund zwölf Milligramm Vitamin C pro 100 Gramm Frucht gefunden.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Ein langes Leben für Elektrogeräte
Reparatur, Umtausch, Rückgabe - wie Sie Ihre Gewährleistungsrechte umweltfreundlich nutzen und worauf Sie schon beim Neukauf achten sollten
Die Herstellung von neuen Elektro- und Elektronikgeräten ist mit einem hohen Energie- und Ressourcenverbrauch verbunden. Trotzdem werden sie immer kürzer genutzt. Das hat unterschiedliche Gründe: kürzere Innovationszyklen, Defekte durch Materialschwächen, schlechte Reparierbarkeit, hohe Reparaturkosten, fehlende Software-Updates.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Fangquoten sind Enttäuschung
Stark überfischte Populationen finden weiterhin keinerlei Rückzugsräume in der Ostsee
Viele Fischpopulationen in der Ostsee stehen aufgrund der Änderung von Umwelt- und Klimabedingungen und der Überfischung unter hohem Druck, insbesondere die Heringspopulation und deren Reproduktion sinkt dramatisch. Darunter leiden nicht zuletzt auch die Heringsfischer in der Ostsee.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Bundesregierung schweigt bei Verhandlungen zu Menschenrechten in der Wirtschaft
Germanwatch kritisiert: Während Frankreich aktiv Position bezieht, versteckt sich Bundesregierung bisher hinter fehlendem EU-Mandat
In Genf verhandeln in dieser Woche mehr als 100 Staaten in einer Arbeitsgruppe der Vereinten Nationen über ein verbindliches Abkommen zur Einhaltung der Menschenrechte durch Unternehmen. Auch Deutschland ist vertreten, bringt sich aber inhaltlich bisher überhaupt nicht ein.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Digitalisierung: Profite für Konzerne statt Hilfe für Kleinbauern
"Jahrbuch zum Recht auf Nahrung" untersucht die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Kontrolle über natürliche Ressourcen
Die Digitalisierung der Landwirtschaft ist kein wirksames Rezept gegen den Hunger, sondern könnte Kleinbauern noch weiter ins Abseits drängen. Davor warnen das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt und die Menschenrechtsorganisation FIAN anlässlich der Veröffentlichung des "Jahrbuch zum Recht auf Nahrung".   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Wenn der Keiler plötzlich vor der Kühlerhaube liegt
Deutsche Wildtier Stiftung: Herabfallende Eicheln locken jetzt das Wild auf die Straßen - und dann knallt`s
Wumms - gerade noch vergnügt mit dem Auto auf dem abendlichen Heimweg - und plötzlich steht der 100-Kilo-Keiler mitten auf der Fahrbahn und frisst Eicheln. Eine Sekunde später knallt`s. Nun liegt das Tier verletzt auf dem Asphalt. Ansonsten ist die Fahrbahn leer und dunkel. Was tun?  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Bayern wählt das Fahrrad!
Im bayerischen Landtag gibt es nun eine rechnerische Mehrheit für das Rad-Gesetz
Kurz nach der Landtagswahl in Bayern zeigt sich, dass die Parteien, die sich für ein Rad-Gesetz im Freistaat stark machen, prozentual die Mehrheit stellen. Denn die GRÜNEN, Freie Wähler und SPD kommen zusammen auf 38,8 Prozent der Wählerstimmen. Die CSU, die ein bayerisches Rad-Gesetz (noch) ablehnt, kommt auf 37,2 Prozent.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 


 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

23.10.2018
Ein wirklich sinnvolles Weihnachtsgeschenk! Ihr Bienenstock in Togo!


So lernen Kinder, gesund zu essen Die VERBRAUCHER INITIATIVE rät Eltern, Vorbild bei Ernährung zu sein


22.10.2018
350.000 Tonnen Müll durch Einwegverpackungen Bundesregierung muss vom Reden ins Handeln kommen

21.10.2018
Die deutsche Öko-Lüge Ein Kommentar von Franz Alt

Landwirtschaft am Scheideweg Nur eine ökologische Landwirtschaft kann zehn Milliarden Menschen ernähren


19.10.2018
DVGW-Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Gerald Linke zur Mautbefreiung für Erdgas-Lkw Erdgas betriebene Lkw werden ab 1. Januar 2019 für zwei Jahre von der Maut befreit

Strafrechtliche Bekämpfung von Geldwäsche Neue EU-Richtlinie muss zügig umgesetzt werden

Reparatur statt Ressourcenverschwendung Bundesregierung muss Verschwendung natürlicher Ressourcen stoppen

Inspirationen aus dem Silicon Wadi Wolfsburger Weissenberg Group zum Informationsaustausch in Israel


  neue Partner