Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

Die aktuellen Einträge:
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 26.09.2017) Essen & Trinken:
    Wenn es in Kita und Schule nicht schmeckt
    Die VERBRAUCHER INITIATIVE über den Umgang mit Mittagsangeboten
    [Quelle: Die Verbraucher Initiative e.V., D-13088 Berlin]
    Berlin, 26. September 2017. Das neue Kita- und Schuljahr hat allerorten begonnen. Neben Spielen und Lernen stehen gemeinsames Frühstücken und Mittagessen auf dem Plan. Der Inhalt der Brotdosen lässt sich selbst bestimmen. Weniger Einflussmöglichkeiten gibt es beim warmen Essen. Nicht immer trifft das Angebot den Geschmack der Kinder. Die VERBRAUCHER INITIATIVE sagt, was Eltern tun können, wenn sich ihre Sprösslinge über die Kita- oder Schulverpflegung beschweren.   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Unternehmen vom 25.09.2017) Haus & Garten:
    Zeitschrift WOHNUNG+GESUNDHEIT jetzt auch digital verfügbar
    Digitalisierung erreichte längst die Printmedien
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die Digitalisierung hat längst die Printmedien erreicht. Deshalb freuen wir uns, Ihnen ab sofort "WOHNUNG+GESUNDHEIT - Zeitschrift für Baubiologie" online anbieten zu können.  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 25.09.2017) Politik & Gesellschaft:
    Kommende Bundesregierung muss Umsetzung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung ins Zentrum der Politik stellen
    Heute vor zwei Jahren wurde die 2030-Agenda verabschiedet
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Der Tag nach der Bundestagswahl ist zugleich der zweite Jahrestag der Verabschiedung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (2030-Agenda). Die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch sieht die kommende Bundesregierung in der Pflicht, alles für das Erreichen der für das Jahr 2030 gesteckten globalen Ziele zu tun.   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 25.09.2017) Umwelt & Naturschutz:
    Ausstieg aus Kohle-Investitionen auch ökonomisch sinnvoll
    DBU-Finanzchef bei UN PRI Jahreskonferenz: Ausstieg ist wichtiger Beitrag zur Einhaltung der Klimaziele
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Das Pariser Klimaabkommen und die UN-Nachhaltigkeitsziele haben eine neue Ära der internationalen Kooperation und Verständigung eingeleitet. Auf der dreitägigen Konferenz in Berlin treffen sich fast 1.000 Unterzeichner der UN PRI aus mehr als 30 Ländern um über Fragen verantwortlichen Investierens zu beraten.  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Unternehmen vom 25.09.2017) Mobilität & Reisen:
    Gemeinsam für den Klimaschutz
    IHK radelt fast 4.000 km und spart damit 454 kg CO2 ein
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Drei Wochen lang sind IHK-Mitarbeiter in Frankfurt für den Klimaschutz geradelt. Vom 1. bis 21. September beteiligten sie sich an der Aktion STADTRADELN, eine Kampagne zum Schutz des Weltklimas, bei dem über 1.700 Kommunen in 26 Ländern Europas mitmachten. Für die Stadt Frankfurt am Main erradelten ansässige Unternehmen, Institutionen und Verwaltung 207.549 km in 21 Tagen, was eine Vermeidung von 29.472 kg CO 2 -Belastung für die Stadt bedeutet.   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 25.09.2017) Politik & Gesellschaft:
    Jamaika jetzt!
    Die Chance für eine Wirtschaftswende ergreifen
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    UnternehmensGrün, der Bundesverband der ökologischen Wirtschaft, fordert die neue Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen auf, mutig für eine Jamaika-Koalition einzutreten. "Eine Wirtschaftswende Richtung sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit lässt sich nur in Regierungsverantwortung erreichen", sagt Klaus Stähle, Unternehmer und Vorstand UnternehmensGrün.  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 23.09.2017) Umwelt & Naturschutz:
    Entdecke, was diesen Planeten bewegt
    Neuer Rekord: 16.000 Besucher beim Filme für die Erde Festival
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Erschöpft aber glücklich haben die Helfer gestern erst am späten Abend die Türen zu den Sälen abgeschlossen, durch die im Laufe des Tages tausende Menschen zum Filme für die Erde Festival durchspaziert sind. Genauer gesagt haben über 16.000 Besuchende am Umwelt-Filmfestival teilgenommen, welches am Freitag parallel in 18 Schweizer Städten und zum ersten Mal auch in Liechtenstein stattgefunden hat.  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Partei vom 22.09.2017) Politik & Gesellschaft:
    ÖDP gegen Fracking
    Dr. Claudius Moseler: "Nur erneuerbare Energien sind saubere Energien!"
    [Quelle: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), Pablo Ziller, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Tel./Fax 030/49854050]
    "Es ist zwar kein Top-Thema im Wahlkampf, dennoch könnte es Gegenstand von Koalitionsverhandlungen werden: es geht um das Fracking-Gesetzespaket von 2016", so ÖDP-Generalsekretär Dr. Claudius Moseler. Dieses Gesetz umfasst ein faktisches Verbot für Fracking in Schiefer-, Ton-, Mergel- und Kohleflözgestein. Allerdings sollen mit Zustimmung der jeweiligen Bundesländer vier Fracking-Probevorhaben in diesen Gesteinsformationen möglich sein. Zudem soll das Verbot schon 2021 erneut durch den Deutschen Bundestag überprüft werden. "Hier müssen die Bundestagsparteien also aktiv werden, wenn sie in Zukunft das Fracking endgültig verbieten wollen."   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 21.09.2017) Politik & Gesellschaft:
    Landkarte der Veränderung
    Über 1.230 solidarökonomische Initiativen in einer Online-Karte
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Gemeinschaftsgärten, Food Coops, Umsonstläden und Repair-Cafés sind Beispiele für die wachsende Zahl von alternativen Wirtschaftsinitiativen. Die heute veröffentlichte SuSY-Map macht in ganz Europa soziale und solidarische Unternehmen online sichtbar.   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Partei vom 21.09.2017) Politik & Gesellschaft:
    ÖDP kritisiert grüne Politik und "grünes" Programm
    Wer Ökologie, Demokratie und Familie stärken will, wählt ÖDP
    [Quelle: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), Pablo Ziller, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Tel./Fax 030/49854050]
    "Der Versuch der Grünen, in diesem Bundestagswahlkampf das ökologische Thema wieder neu zu besetzen, erscheint angesichts der Regierungspolitik in vielen Bundesländer mit grüner Regierungsbeteiligung als Farce", so der Generalsekretär der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), Dr. Claudius Moseler. Er kritisiert beispielsweise die unklare Haltung von Ministerpräsident Kretschmann (Grüne Baden-Württemberg) zum Freihandelsabkommen "CETA" oder die Zustimmung der Grünen zum Hochmoselübergang in der rheinland-pfälzischen Regierungsbeteiligung. Schwarz-Grün in Hessen baut am Frankfurter Flughafen ein neues Terminal und die Nordwestlandebahn bleibt offen. "Mir ist durchaus klar, dass zur Realpolitik auch Kompromisse gehören. Wenn allerdings zentrale ökologische Themen zur Disposition gestellt werden, dann fragt man sich schon, wofür es die Grünen noch braucht." Die ÖDP fordert für die ökologische Politik in unserem Land mehr Klarheit und vor allem mehr Konsequenz.   ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 28808
Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

26.09.2017
Wenn es in Kita und Schule nicht schmeckt Die VERBRAUCHER INITIATIVE über den Umgang mit Mittagsangeboten


25.09.2017
Zeitschrift WOHNUNG+GESUNDHEIT jetzt auch digital verfügbar Digitalisierung erreichte längst die Printmedien


Kommende Bundesregierung muss Umsetzung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung ins Zentrum der Politik stellen Heute vor zwei Jahren wurde die 2030-Agenda verabschiedet


Ausstieg aus Kohle-Investitionen auch ökonomisch sinnvoll DBU-Finanzchef bei UN PRI Jahreskonferenz: Ausstieg ist wichtiger Beitrag zur Einhaltung der Klimaziele

Gemeinsam für den Klimaschutz IHK radelt fast 4.000 km und spart damit 454 kg CO2 ein


Jamaika jetzt! Die Chance für eine Wirtschaftswende ergreifen


23.09.2017
Entdecke, was diesen Planeten bewegt Neuer Rekord: 16.000 Besucher beim Filme für die Erde Festival


22.09.2017
ÖDP gegen Fracking Dr. Claudius Moseler: "Nur erneuerbare Energien sind saubere Energien!"


21.09.2017
Landkarte der Veränderung Über 1.230 solidarökonomische Initiativen in einer Online-Karte


  neue Partner