Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Büro & Unternehmen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG, D-35452 Heuchelheim
Rubrik:Büro & Unternehmen    Datum: 07.09.2018
5. Hessischer Tag der Nachhaltigkeit - Rinn Beton- und Naturstein war dabei
Umweltministerin Priska Hinz besuchte das Familienunternehmen
V.l.n.r.: Franziska Kutsch, Auszubildende, Umweltministerin Priska Hinz, Felix Strack, Auszubildender, Geschäftsführer Christian Rinn.
© Rinn GmbH
"Vielfältig - Nachhaltig - Hessisch: So wollen wir leben!" - unter diesem Motto ließ der 5. Hessische Tag der Nachhaltigkeit am 6. September 2018 Nachhaltigkeit im ganzen Land lebendig werden. Als Gewinner des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2018 war es für Rinn Beton- und Naturstein in Heuchelheim selbstverständlich zu diesem Anlass seine Tore zu öffnen.

Das Familienunternehmen hatte am Vormittag Hessens Bürgermeister zu einem Dialog mit dem Thema "Städte und Dörfer nachhaltig gestalten" eingeladen. Mit einem Impulsvortrag von Umweltministerin Priska Hinz startete Rinn in die Veranstaltung. Von Susanne Nachtigall, Abteilungsleiterin beim Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern, erhielten die Gäste wichtige Fakten zum Thema nachhaltige Beschaffung. Es wurden Erfahrungen ausgetauscht und Impulse gegeben mit dem Ziel, neue Ideen für eine nachhaltige Stadt- und Dorfgemeinschaft in die Gemeinden mit zu nehmen.

Im Anschluss konnten sich die Gäste bei einer Werksführung von den Nachhaltigkeitsmaßnahmen bei Rinn überzeugen. Auszubildende bei Rinn präsentierten an dem Hessischen Tag der Nachhaltigkeit ihr Projekt "So wollen wir leben".

Der Betonsteinhersteller hatte außerdem alle interessierten Bürger dazu eingeladen, sich über seine Aktivitäten für ein soziales, ökologisches und ökonomisches Leben zu informieren. Die Besucher erlebten unter anderem wie Rinn durch Wasseraufbereitung schonend mit dem Trinkwasser umgeht und Geothermie zur Wärmegewinnung nutzt. Ebenso konnten sie sich über ökologisch wertvolle Produkte informieren wie zum Beispiel über den Recyclingstein RC 40.

"Als modernes Familienunternehmen ist es selbstverständlich für uns, die Umwelt, die Bedürfnisse der Menschen und natürlich die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens in Einklang zu bringen. Ein Unternehmen nachhaltig und zukunftsorientiert zu führen, steht für uns in keinem Widerspruch zu ökonomischen Erfolgen", so Geschäftsführer Christian Rinn.

Weitere Informationen zu Rinn finden Sie unter www.rinn.net

Kontakt:
Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG
Rodheimer Straße 83
35452 Heuchelheim
info@rinn.net

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

21.09.2018
"Ein Fonds, der ein gutes Gewissen schafft" - Interview zum Ökofonds "Ökobasis One World Protect"


19.09.2018
ÖDP: Verkehrswende in weiter Entfernung Busse und Bahnen werden immer teurer


18.09.2018
Lisa Badum zur OECD-Studie zu CO2-Preisen Zur heutigen OECD-Studie zu CO2-Preisen erklärt Lisa Badum, Sprecherin für Klimapolitik:

Oliver Krischer zur heutigen Sitzung der Kohlekommission Zur heutigen Sitzung der Kohlekommission erklärt Oliver Krischer, Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Mist! Zu viel Gülle, Nährstoffe und Keime Gewässerbelastungen und Schutzmaßnahmen

Vegane Lebensweise: Mehr als nur Ernährung


17.09.2018
Internationales Filmfestival über aktuelle Umweltthemen Höhepunkt des Festivals ist der Premieren-Hauptfilm The Human Element


15.09.2018
Klimagipfel in San Francisco Die Welt setzt auf Klimaschutz - NRW lässt Bäume für die Braunkohle fällen


14.09.2018
Warnung: Unfaire Bananen treiben ihr Unwesen auf dem Odeonsplatz "9 von 10 Bananen verkaufen sich unter Wert"

  neue Partner