Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Essen & Trinken alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Essen & Trinken    Datum: 06.09.2018
BIOFACH INDIA feiert 10. Jubiläum
Zur Jubiläumsausgabe werden mehr als 200 Aussteller und gut 10.000 Besucher aus aller Welt erwartet
Vom 25. bis 27. Oktober 2018 steht das Messezentrum Pragati Maidan in Neu-Delhi ganz im Zeichen von Bio. Zum insgesamt zehnten Mal öffnet dann die BIOFACH INDIA ihre Tore und lädt die internationale Bio-Branche zum runden Geburtstag ein. Parallel dazu findet erstmals die Veranstaltung NATURAL EXPO INDIA statt, die naturnahe Produkte abbildet, die sich im Prozess der Bio-Zertifizierung befinden. Beide Messen werden von der NürnbergMesse India in Kooperation mit APEDA (Agricultural and Processed Food Products Export Development Authority), Indiens Exportentwicklungsbehörde für landwirtschaftliche und weiterverarbeitete Produkte, organisiert und durchgeführt. Zur Jubiläumsausgabe werden mehr als 200 Aussteller und gut 10.000 Besucher aus aller Welt erwartet. Die Besucher dürfen sich auf ein buntes Rahmenprogramm mit vielfältigen Geschäfts- und Networking-Möglichkeiten freuen.

Die BIOFACH INDIA feiert 10. Jubiläum. Foto: BIOFACH INDIA
Zum zehnten Jubiläum zieht Sonia Prashar, CEO NürnbergMesse India, ein durchweg positives Resümee und blickt voller Vorfreude auf die kommende Ausgabe: "Die BIOFACH INDIA hat sich seit ihrem Start im Jahr 2009 als feste Marke etabliert. Sie ist heute Pflichtveranstaltung für die nationale wie internationale Bio-Branche und führt diese jährlich in Indien zusammen. Gleichzeitig ist es ein tolles Gefühl, dass unsere Veranstaltung auch eine Plattform zur Aufklärung und Sensibilisierung für einen nachhaltigen Lebensstil in Indien bietet. Im Jubiläumsjahr freuen wir uns zudem sehr, den zentralen Bio-Treffpunkt Indiens mit der Premiere der NATURAL EXPO INDIA zu erweitern. Die Synergien, die sich aus der Zusammenführung der beiden Veranstaltungen an einem Ort ergeben, werden den schnell wachsenden Markt für Bio- und Naturprodukte in Indien weiter stärken. Auch unsere Zusammenarbeit mit APEDA wird - gemeinsam mit der aktiven Unterstützung weiterer führender Verbände - für ein großartiges zehntes Jubiläum sorgen."

Bio in Indien immer gefragter
Indiens aktuelle Bio-Marktentwicklung belegt den bisherigen Erfolg der BIOFACH INDIA und zeigt zugleich das weitere große Potential des neuen Messe-Duos auf. So wird Indiens Bio-Markt bis 2023 eine Wachstumsrate von über 23% vorausgesagt. Die Gründe hierfür sind zahlreich. Einerseits fördert die indische Regierung biologischen Anbau gezielt durch Subventionen und es gibt immer mehr Anbauflächen, die ökologisch bewirtschaftet werden. Andererseits zählen auch der Online-Vertrieb von Bio-Lebensmitteln, ein steigendes Gesundheitsbewusstsein sowie sich verändernde Verbraucherpräferenzen hin zu mehr Bio-Produkten zu den wichtigsten Faktoren, die das Bio-Wachstum in Indien weiter ankurbeln dürften.

Zum 10. Jubiläum: Buntes Rahmenprogramm
Auf dem neuen Messe-Duo erwartet alle Besucher ein beeindruckendes Produkt- und Dienstleistungsangebot aus den Bereichen Bio-Lebensmittel und Bio-Getränke, Naturkosmetik, Wellness, Öko-Textilien und Zertifizierung - zudem sind auch indische Regierungsbehörden vertreten. Da beide Veranstaltungen ihre eigenen Zulassungskriterien haben, bleibt das Alleinstellungsmerkmal der BIOFACH - zertifizierte Bio-Produkte abzubilden - auf der BIOFACH INDIA strikt eingehalten. Die NATURAL EXPO INDIA präsentiert naturnahe Produkte und Erzeugnisse, die sich im Prozess der Bio-Zertifizierung befinden und versucht mittelfristig Aussteller zu motivieren, ihre naturnahen Produkte auf einen zertifizierten Bio-Standard umzustellen. Neu ist in diesem Jahr auch der vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geförderte "German Pavilion". Der deutsche Gemeinschaftsstand richtet sich exklusiv an Firmen aus Deutschland und unterstützt deren Teilnahme an der BIOFACH INDIA. Kurzentschlossene deutsche Bio-Unternehmen, die sich für den indischen Bio-Markt interessieren, wenden sich für diese Angebot an das Veranstaltungsteam der NürnbergMesse.

Neben der Produktschau ist die begleitende internationale Konferenz eines der weiteren Messe-Highlights. Hier finden Aussteller und Besucher eine zentrale Wissensplattform zum Austausch und Netzwerken vor. Hochkarätige Sprecher aus Indien und der ganzen Welt thematisieren in Fachvorträgen, Fallstudien und Best-Practice-Beispielen aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen des Bio-Sektors. Zudem liefert der "Farmer's Workshop" mit Hilfe von Markttrends, wissenschaftlichen Arbeiten und Vorträgen zu innovativen Produktions- und Verarbeitungspraktiken spannende Infos zur biologisch-dynamischen Landwirtschaft.

Auch zur BIOFACH INDIA und NATURAL EXPO INDIA 2018 können sich internationale Einkäufer für die International Buyers Delegation anmelden. Im Rahmen der organisierten Einkäufer-Tour nehmen die Teilnehmer an B2B-Gesprächen teil und bekommen zudem die einmalige Möglichkeit, den vielfältigen Bio-Rohstoffmarkt vor Ort hautnah zu erleben und sich mit Erzeugern zu vernetzen. Die Ergebnisse der vergangenen Messeausgabe sind vielversprechend: 2017 fanden an drei Messetagen 286 organisierte B2B-Gespräche zwischen Ausstellern und 50 Einkäufern aus Deutschland, den Niederlanden, Italien, Frankreich, USA, Kanada, Indonesien, Türkei, dem Mittleren Osten, China und Südkorea statt.

Die nächsten BIOFACH-Veranstaltungen:
  • BIOFACH, Nürnberg: 13.-16. Februar 2019
  • BIOFACH AMERICA, Baltimore: 13. -15. September 2018
  • BIOFACH INDIA, New-Delhi: 25.-27. Oktober 2018
  • BIOFACH JAPAN: März 2019
  • BIOFACH CHINA, Shanghai: 16.-18. Mai 2019
  • BIOFACH AMERICA LATINA, São Paulo: 05.-08. Juni 2019
  • BIOFACH SOUTH EAST ASIA, Bangkok: 11. -14.Juli 2019

BIOFACH World
Die NürnbergMesse verfügt über eine ausgewiesene Kompetenz im Themenfeld Bio-Lebensmittel. Auf der BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, trifft sich in Nürnberg alljährlich im Februar die internationale Branche. Das umfassende Angebot zertifizierter Bio-Produkte zeigt deren Vielfalt - von Frischeprodukten wie Molkereierzeugnisse und Käse, über Obst, Gemüse, Trockenprodukte wie Getreide- und Hülsenfrüchte, Nüsse und Süßwaren bis hin zu Getränken. Internationaler Schirmherr der BIOFACH ist IFOAM - Organics International, ideeller nationaler Träger der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). Fester Bestandteil der Weltleitmesse ist der BIOFACH Kongress als weltweit einzigartige Wissensplattform. Mit sechs weiteren BIOFACH-Veranstaltungen in Japan, den Vereinigten Staaten, Südamerika, China, Indien und Thailand ist die BIOFACH World rund um den Globus präsent und bringt Jahr für Jahr insgesamt über 3.500 Aussteller und 100.000 Fachbesucher zusammen.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

15.11.2018
Verleihung der Right Livelihood Awards 2018 am 23. November in Stockholm Aufruf zur Freilassung der inhaftierten saudischen Preisträger

14.11.2018
Antibakterielle Wirkung von heimischem Demeter-Honig nachgewiesen Labor entwickelt Gütesiegel


ÖDP: Unternehmensspenden an Parteien verbieten! Jan Altnickel (ÖDP) plädiert für Sauberkeit in Politik und Verkehr


13.11.2018
Biodiversitäts-COP 14 in Ägypten: Kein Greenwashing des Sisi-Regimes

Wer keine Bienen mag, werfe das erste Honigglas PROJEKT 2028 bietet Unternehmen die Möglichkeit, Gutes direkt vor der eigenen Bürotür zu tun


Spendenprojekt: Ohne Plastik leben - aber wie!? Können wir ohne Kunststoffe auskommen?


12.11.2018
Gefährlicher Elektroschrott ZDFinfo-Dokumentation über Müllhandel in Afrika


Bund stärkt Beziehungen zwischen Stadt und Land Fördermaßnahme "Stadt-Land-Plus" des Forschungsministeriums gestartet

Lichtblicke schenken mit Lichtenauer 10 Jahre Partnerschaft mit dem SOS-Kinderdorf e. V.


  neue Partner
 
Weichert Mehner
Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH & Co. KG