Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), Pablo Ziller, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Tel./Fax 030/49854050, D-10409 Berlin
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 06.09.2018
ÖDP unterstützt Klimaklage der NGO Protect the Planet
Christoph Raabs: "Wenn Politik versagt, hilft nur noch die Rechtsprechung!"
Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) unterstützt die Klage von zehn Familien aus fünf EU-Ländern sowie aus Kenia und Fidschi gegen die Klimaziele der Europäischen Union. Die Kläger sehen sich bereits heute durch gefährliche Klimawandelfolgen in ihren Grundrechten verletzt. ÖDP- Bundesvorsitzender Christoph Raabs: "Weltweit sind bereits heute Millionen Menschen durch den fortschreitenden Klimawandel bedroht - auch in Deutschland! Wenn die gewählte Politik nicht handelt, so bleibt eben nur noch der Klageweg vor den Gerichten", so Raabs.

Die Klage ist in dieser Form einzigartig: Sie wirft der EU vor, zu viele Emissionen bis 2030 zuzulassen und damit fundamentale Grundrechte zu verletzen. Konkret werden die drei jüngst beschlossenen Klima- Verordnungen und -Richtlinien der EU vor dem Europäischen Gerichtshof beklagt (ETS, Effort Sharing, LULUCF), die zur Implementierung des 2030-Ziels erlassen wurden. 40 % Emissionsminderung bis 2030 in der EU ist für viele Menschen deutlich zu wenig, um ihre Lebensgrundlagen zu schützen. Die Kläger leiden unter den Folgen des Klimawandels wie Dürren, Wassermangel und Meeresspiegelanstieg sowie der Zunahme von Stürmen und Hitzewellen. Die Kläger werden durch die Nichtregierungsorganisation Protect the Planet unterstützt.

Die ÖDP kämpft seit Jahrzehnten gegen den immer schneller voranschreitenden menschengemachten Klimawandel. Zuletzt errang die Partei in München in einem von ihr initiierten Bürgerentscheid einen großen Erfolg: Die Mehrheit der Münchner stimmte für eine Abschaltung des dortigen Steinkohlekraftwerks und zeigte der lokalen Politik damit, dass sie sich echten Klimaschutz auch vor Ort in München wünschen. In Nordrhein-Westfalen setzt sich die ÖDP für einen sofortigen Stopp der Rodungen im Hambacher Forst zur Erschließung des Braunkohletagebaus ein.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

19.11.2018
Mit dem Auto ins Fitnessstudio, um dort Rad zu fahren? Radverkehrsexperten beraten auf Fahrradkommunalkonferenz in Osnabrück über Stadt-Umland-Beziehungen

Die wenigsten Haushaltsgroßgeräte werden ordnungsgemäß gesammelt Europäische Woche der Abfallvermeidung: UBA stellt Vorschläge zur Erhöhung der Sammelmenge von Elektroaltgeräten vor

Abfall, Arzneien, alte Farben Was darf nicht in die Toilette?


Ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung Großes Interesse an Aktionstagen in Pforzheim


Delivery Hero ruft zum "Hero Award for Social Entrepreneurship 2018" auf Damit sollen Start-ups auf einer sozialen oder ökologischen Mission gewürdigt und unterstützt werden


Ulmer Menschenrechtspreis vergeben Preisverleihung anlässlich des Jubiläums 70 Jahre Deklaration der Menschenrechte


18.11.2018
Sanitäre Grundversorgung darf kein Luxus bleiben Entwicklungspolitik der Bundesregierung muss mehr für sanitäre Grundversorgung und Zugang zu sauberem Trinkwasser tun

17.11.2018
NachwuchsforscherIn von BASF und der Charité für Entwicklung tierversuchsfreier Testmethoden ausgezeichnet Lush Prize in Höhe von rund 280.000 Euro wird zum siebten Mal vergeben


Neues Buch von Roswitha Stark: "Familienstellen mit Symbolen"


  neue Partner
 
Weichert Mehner
Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH & Co. KG