Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

  Letzte Meldungen:
10 Jahre Gemeinsam für Gando - 10 Jahre nachhaltige Entwicklungshilfe in Afrika
Seit 2009 unterstützt Hevert die Bauprojekte des Architekten Diébédo Francis Kéré in seinem Heimatdorf Gando im westafrikanischen Burkina Faso mit der Aktion "Gemeinsam für Gando - 1 Cent je verkaufter Arzneimittelpackung".
Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums ließ es sich Mathias Hevert, Geschäftsführer von Hevert-Arzneimittel und Vorstandsmitglied der Hevert-Foundation, nicht nehmen, dem kleinen Dorf in Afrika im Februar wieder einen Besuch abzustatten. Das letzte Mal hatte er das Dorf zusammen mit seinen Geschwistern in 2010 besucht. Die Übertragung traditioneller Lehmbaukunst in die Moderne, Bauen mit Hilfe der Bevölkerung vor Ort und Hilfe zur Selbsthilfe - das nachhaltige Entwicklungskonzept von Francis Kéré, überzeugt Hevert seit jeher.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG, D-55569 Nussbaum Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Transparenz beim Bananeneinkauf:
REWE führt Rückverfolgbarkeit bis zum Erzeugerbetrieb per QR-Code ein
Handelskonzern setzt auf höchste nachhaltige Standards beim Anbau

Wissen wo´s herkommt: Als erster großer Lebensmitteleinzelhändler in Deutschland ermöglicht REWE bei den Bananen seiner Eigenmarken die Rückverfolgbarkeit bis zum Erzeugerbetrieb. Als weiteres Novum in der Branche erhalten Kunden gleichzeitig individuelle Informationen über die sozialen und ökologischen Standards, unter denen die Südfrüchte produziert werden. Seit Jahren engagiert sich REWE in den Anbauländern, für Nachhaltigkeitsprojekte und in der Auswahl der Plantagen, um die Lebens-, Arbeits- und Umweltbedingungen vor Ort kontinuierlich zu verbessern.
  ... [weiterlesen]

 
Quelle: REWE Markt GmbH, D-50933 Köln Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
30 Tonnen weniger Plastikmüll pro Jahr:
Telefónica Deutschland führt neues Half-SIM-Trägerformat ein
Telefónica Deutschland hat das neue Half-SIM-Trägerformat in seinen O2 Shops und O2 Partnershops eingeführt. Die Ausgabe an O2 Postpaid-Neukunden hat bereits in der vergangenen Woche begonnen. Der neue SIM-Karten-Träger ist im Vergleich zum bisherigen Scheckkartenformat nur noch halb so groß und halb so schwer. "Als Telekommunikationsanbieter, der deutschlandweit die meisten Menschen miteinander verbindet, kann Telefónica Deutschland mit der Half SIM zukünftig mehr als 30 Tonnen Plastik pro Jahr einsparen. Das entspricht einem jährlichen Gewicht von 20 Mittelklasse PKW", sagt Pia von Houwald, Director B2P Digital Processes & Services bei Telefónica Deutschland. "Die Einführung der Half SIM ist damit auch ein wichtiger Schritt für Telefónica Deutschland, um einen noch stärkeren Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten."  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, D-80992 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Auf geht's - Wir tun was für (Wild-)Bienen!
Bundesweiter Pflanzwettbewerb "Wir tun was für Bienen!" startet erfolgreich
Bereits in den ersten zwei Wochen des Aktionszeitraums haben zahlreiche Gruppen Ihre Beiträge auf der Plattform www.wettbewerb.wir-tun-was-fuer-bienen.de eingestellt. Noch bis zum 31. Juli 2019 ist die Registrierung möglich.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Enthüllt: Weltbank pumpt Milliarden in fossile Energieträger
Großangelegte Studie zu 675 laufenden Weltbank-Energieprojekten
Eine von urgewald in Auftrag gegebene Studie zeigt: Die laufende Energieprojektfinanzierung der Weltbankgruppe für fossile Energieträger ist rund drei Mal so hoch wie die für klimaschonende erneuerbare Energieträger.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
OECD Zahlen
Entwicklungsbudget wird den Zukunftsherausforderungen nicht gerecht
Das stagnierende Entwicklungsbudget wird den Zukunftsherausforderungen nicht gerecht. Insbesondere die am wenigsten entwickelten Länder benötigen mehr Unterstützung, um den Kampf gegen Armut und Ungleichheit zu gewinnen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Die vergangenen fünf Jahre waren weltweit die wärmsten
Hitze und Kälte, Starkregen und Trockenheit: in den letzten Jahren gab es viele Wetterextreme
Der weltweite Trend zu weiter steigenden Durchschnittstemperaturen hält an: 2018 war global das viertwärmste Jahr seit Beginn der regelmäßigen Wetteraufzeichnungen im 19. Jahrhundert. Damit sind die vergangenen fünf die wärmsten verzeichneten Jahre.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Neuer UMID: Fußverkehr stärken und fördern
Die neue Ausgabe der Zeitschrift UMID beschäftigt sich mit dem Thema Fußverkehr
Zu Fuß gehen ist gesund - und Fußgänger prägen das städtische Leben. Wie kann der Fußverkehr in Planung und Verwaltung besser gestärkt werden? Die neue Ausgabe der Zeitschrift UMID beschreibt Defizite und zeigt, welche Unterstützung und Förderung nötig ist.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Klimaschutz ist bestes Zukunfts-Investment:
Spenden für Klimawende-Schülerinitiative "Fridays for Future"!
Derzeit demonstrieren jeden Freitag bundesweit über einhundertausend Schülerinnen und Schüler für die Klimawende. Dem Veranstalter, die Schülerinitiative "Fridays for Future", entstehen jedoch vielfältige Kosten. So u.a. für den Druck von Flugblättern und Plakaten oder der Miete von Bühnen und Lautsprecher etc. Wer "Fridays for Future" unterstützen möchte, sollte spenden. Denn ein besseres Zukunfts-Investment gibt es nicht! Bis 200 € reicht dem Finanzamt eine Überweisungskopie auf das Spendenkonto DE59 7002 0500 2002 0002 00, weitere Infos finden Sie unter https://fridaysforfuture.de/spenden/  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECOreporter.de AG, D-44141 Dortmund Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
"Probleme der EU nicht nach Afrika exportieren!"
Afrikanische und europäische Milcherzeuger fordern EU zu verantwortungsvoller Politik auf
Sie sind Tausende Kilometer von Afrika bis ins EU-Viertel gekommen: Bei der heutigen Solidaritätskundgebung in der Nähe des EU-Ratsgebäudes stehen Milcherzeuger aus Burkina Faso und Mali sowie drei weiteren westafrikanischen Staaten neben Milchbäuerinnen und -bauern aus ganz Europa.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Konsumkritik und Appelle an Konferenzen reichen nicht!
Change for Future stellt die Systemfrage
Greta Thunberg begann im August 2018 mit einem dreiwöchigen Klimastreik in Schweden. Sie erlang mehr und mehr Aufmerksamkeit, sprach bei zahlreichen großen Konferenzen und in Talk Shows. Daraus entstand die globale Schüler*innenstreikbewegung Fridays for future.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Digitalisierung in den Dienst nachhaltiger Entwicklung stellen
Bericht "Unsere gemeinsame digitale Zukunft" an Bundesministerin für Bildung und Forschung und Bundesumweltministerin übergeben
Ohne aktive politische Gestaltung wird der digitale Wandel den Ressourcen- und Energieverbrauch weiter beschleunigen. Daher ist es eine vordringliche politische Aufgabe Bedingungen dafür zu schaffen, die Digitalisierung in den Dienst nachhaltiger Entwicklung zu stellen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
WBGU Gutachten liefert Weckruf
Strategie für Nachhaltigkeit im digitalen Zeitalter dringend erforderlich
Die Digitalisierung kann zu einer weiteren starken Beschleunigung von Ressourcenübernutzung und Klimawandel führen, bietet aber gleichzeitig auch enorme Chance, um eine grüne Ökonomie voranzubringen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Retten uns die Kinder?
Ein Kommentar von Franz Alt
Jetzt haben sich 28.000 Wissenschaftler aus der ganzen Welt hinter die Kinder und Jugendlichen gestellt, die Freitag für Freitag für ein gutes Klima demonstrieren.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Studie: Klimaziele in der Landwirtschaft nur mit Abstockung der Tierbestände zu erreichen
So lässt sich das Klimaziel 2030 im Bereich Landwirtschaft erreichen
Die Klima-Allianz Deutschland kritisiert die geplanten Maßnahmen von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner zur Erreichung der Klimaziele im Bereich Landwirtschaft als zu unkonkret und unzureichend. Eine Studie zeigt, wie das 2030-Ziel sicher erreicht werden kann.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Bunte Ostereier - ja, bitte!
Tierschutz - nein, danke?
Die Ostertage stehen vor der Tür und die Auswahl von gefärbten Eiern im Handel ist bunt. Jedoch sind bei vielen losen Eiern die Herkunft und Haltungsform ungewiss. In Stichproben fallen immer wieder verdorbene Erzeugnisse auf.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Hessisches Bündnis für Nachhaltigkeit geht an den Start
Die Nachhaltigkeitsstrategie wird neu aufgestellt - Landesregierung nimmt Expertenempfehlung auf
Mit dem neuen Namen kommen neue Aufgaben und neue Initiativen. Wir wollen noch gezielter nach Lösungen und innovativen Ideen für ein nachhaltiges Hessen suchen und so gemeinsam mit Verbänden aus Wirtschaft, Umwelt und dem Sozialbereich Hessen zukunftsfähig gestalten.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Extinction Rebellion muss sein
Klimakrise ist für Millionen längst eine Frage des Überlebens
Während die Große Koalition in Berlin ein Klimaziel nach dem anderen verpasst und sich hinter Kommissionen und Kabinetten versteckt, statt Klimaschutz-Gesetze zu verabschieden, legt die bunt gemischte Gruppe aus Jung und Alt mit ihren Aktionen des zivilen Ungehorsams den Finger in die Wunde.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Dorschbestand in der östlichen Ostsee kollabiert
Umweltverbände fordern sofortigen Fangstopp
Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht des Internationalen Rates für Meeresforschung (ICES) befindet sich der östliche Dorschbestand in der Ostsee in einem so kritischen Zustand, dass er selbst nach einem sofortigen Fangstopp noch immer im roten Bereich bliebe.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Ein Fensteraustausch lohnt sich energetisch
Wärmeverlust der Fenster kann um mehr als 60 Prozent reduziert werden
Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Bremen rät, alte Fenster gegen Fenster mit Wärmeschutzverglasung auszutauschen, da ihr Energieeinsparpotenzial hoch ist. Das Frühjahr ist die beste Jahreszeit, um mit der Planung der Sanierung von Fenstern zu beginnen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Cholesterinbombe oder Gesundheitspaket?
Irrtümer rund um den Mythos Hühnerei
Nach wie vor gehören Hühnereier zu den beliebtesten Lebensmitteln der Deutschen: Seit 2008 steigt der Pro-Kopf-Verbrauch laut Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung stetig an und lag im Jahr 2018 zuletzt bei 235 Eiern.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 


 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

18.04.2019
Der Beruf des Imkers wird im Zuge des Umweltbewusstseins immer beliebter Honig galt schon in der Antike als flüssiges Gold


17.04.2019
NABU: So wird der Balkon zum Paradies für Vögel und Insekten Auch auf wenig Fläche kann man viel für Tiere in der Stadt tun


Kükentötung und SELEGGT-Methode Geschlechtsbestimmung im Ei ist als kurzfristige Lösung zur Vermeidung des Kükentötens akzeptabel

#kaufnix Deutsche Umweltstiftung sagt unbedachtem Konsum den Kampf an

Tag der Erde Arten schützen durch bewussten Konsum

Zitat Sabine Leidig zur geplanten Mehrwertsteuersenkung bei Bahntickets Mehrwertsteuer für grenzüberschreitende Flüge sowie Kerosinsteuer ebenso notwendig

Schöner Wohnen für Wildtiere Deutsche Wildtier Stiftung: Dichte Hecken sind perfekte Lebensräume für Igel, Schmetterling, Haselmaus und Co.

Halb so wild Waschbären in der Stadt

Lüftung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Test Bauherren und Sanierer vergeben Chance auf mehr Effizienz und Komfort

  neue Partner
 
POLYCORE Werbeagentur GmbH
Agentur für eine bessere Welt
SOLAR-professionell
Kommunikation & Marketing im Grünen Bereich