Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

  Letzte Meldungen:
NO PLANET B geht bei dm-drogerie markt an den Start!
Eine Naturkosmetikmarke, die Unkräuter, Altplastik und Aussortiertes aus der Lebensmittelindustrie in den Mittelpunkt rückt
Die Schönheitsindustrie schätzt meist, was exotisch oder rar ist. NO PLANET B will ein Gegenentwurf zur klassischen Schönheitsmarke sein. Die Mission des Start-ups ist es, Dinge zu feiern, die als nutz- oder wertlos gelten.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: NO PLANET B Limited, GB-N1 9AB London Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Hannover wird natürlich schön. lavera verlegt Firmenzentrale nach Hannover
Firmengründer Thomas Haase und Festredner Minister Dr. Althusmann eröffnen das lavera Haus in Hannover
Das "lavera Haus" in Hannover wird zur neuen Firmenzentrale des Naturkosmetik-Herstellers Laverana. Am 13.03. 2019 eröffnete Firmengründer Thomas Haase zusammen mit Festredner Minister Dr. Althusmann offiziell das neue Verwaltungsgebäude in der Lavesstraße 65 im Herzen Hannovers.

  ... [weiterlesen]

 
Quelle: laverana GmbH & Co. KG, D-30974 Wennigsen Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Kostbares Gut: Beim Essen Wasser sparen
Am 22. März ist Weltwassertag - ein Aktionstag für einen nachhaltigeren Umgang mit der Ressource Wasser.
Jeden Tag verbrauchen wir in Deutschland pro Kopf rund 3.900 Liter in Form von Lebensmitteln und landwirtschaftlichen Gütern. Die InitiativeZu gut für die Tonne!des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft gibt Tipps, wie Verbraucherinnen und Verbraucher Ökosysteme weltweit entlasten und ihren persönlichen Wasserfußabdruck verringern können.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Bewerbungsstart der Ich kann was!-Ausschreibung 2019
Kompetenzen für die digitale Welt!
Die neue Bewerbungsphase der Ich kann was!-Initiative startet am 18. März. Mit einer Förderhöhe von bis zu 10.000 Euro pro Vorhaben möchte die Intiative Projekte im Bereich medialer und digitaler Kompetenzförderung unterstützen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Fridays for Future: Junge Generation erwartet eine Politik, die ihre Zukunft sichert
Protest der Kinder und Jugendlichen ermutigt auch Zivilgesellschaft
Mit Protestaktionen in mehr als 100 Ländern und allein in Deutschland in fast 200 Orten setzen hunderttausende Schülerinnen und Schüler in diesen Stunden ein eindrucksvolles Zeichen für ernsthaftes Handeln gegen die Klimakrise und für eine sichere Zukunft.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Weidemilch tut Kühen gut. Wer bezahlt?
Milchtagung richtete Blick nach vorne
Um ihre Forderungen nach Veränderungen in der Landwirtschaft durchzusetzen, richten sich Organisationen (NGOs) wie Greenpeace immer stärker an die großen Handelsketten wie Rewe, Aldi, Lidl und Edeka.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
BÖLW zu #FridaysForFuture
"Öko-Sektor unterstützt Schülerforderung nach besserem Klimaschutz"
Der deutsche Öko-Sektor solidarisiert sich mit den weltweiten, starken Protesten für besseren Klimaschutz. Die Verbände der Bio-Bauern, -Lebensmittelhersteller und -Händler, die aktuell in Kassel tagen, stehen hinter der wichtigen Schüler-Forderung nach wirksamer Klimaschutzpolitik.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Illegale Fischrückwürfe in der EU:
Kontrolle durch "Digitale Fischereibeobachter" rechtlich möglich
Neues Rechtsgutachten zeigt: Für die Kontrolle des EU-Rückwurfverbots ist Videodokumentation an Bord von Fischereischiffen rechtlich möglich - Deutsche Umwelthilfe und Our Fish fordern umfassende Dokumentation der Fangaktivitäten, um illegale Rückwürfe und Überfischung zu beenden - Ohne Kontrollen bleibt Rückwurfverbot wirkungslos   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Kommunen können Klimaschutz
Von Plänen zu Umsetzung und Verstetigung.
Kommunen stehen am Anfang und am Ende des Klimaschutzes. Sie können ihn konkret betreiben und sind von Klimawandel-Folgen besonders betroffen. Kommunaler Klimaschutz kann zunehmend ein Wirtschaftsfaktor sowie Wettbewerbs- und Standortvorteil sein. Er ist aber auch mit ökonomischen, fiskalischen, juristischen und psychologischen Hemmnissen konfrontiert. Wie können Startprobleme überwunden, Erfolgsbedingungen verbessert und die Umsetzung der Pläne konkret werden?  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Evangelische Akademie Loccum, D-31547 Rehburg-Loccum Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Klima-Appelle junger Menschen ernst nehmen
Für den Klimaschutz auf die Straße
Die jungen Menschen haben recht: Wir brauchen viel radikaleren Klimaschutz. In Berlin führen die Demonstrationen mitten durch das Regierungsviertel. Die Route ist nicht zufällig gewählt. Denn es ist dem Nichts-Tun der schwarz-roten Bundesregierung im Klimaschutz geschuldet.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
AbL wirft Molkereien Preisdruck vor
"Neuer Appell des Bundesministeriums an Molkereien reicht nicht"
Neuen Zahlen zufolge machten die deutschen Handelsketten im Jahr 2018 mit Trinkmilch und anderen Milchprodukten ein deutliches Umsatzplus von 5 Prozent bei leicht sinkendem Mengenabsatz. Die Molkereien zahlten den Bauern aber weniger.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Bereits über 25.000 Menschen unterstützen Eil-Appell zum sofortigen Stopp aller Tiertransporte in Drittländer
Auch Veterinärämter in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern unterbinden Exporte
Innerhalb von zwei Wochen haben bereits über 25.000 Personen einen an die zuständigen Landesminister gerichteten Eil-Appell gegen Tiertransporte in Drittländer unterstützt. Das Schreiben fordert die politischen Entscheidungsträger zum sofortigen Aussetzen von Tiertransporten dieser Art.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Kinder forschen zu ihren Rechten
Projekt "Kinderrechte: Schulalltag erforschen - Schule gestalten" in Zusammenarbeit mit der Universität Paderborn gestartet
Dass über Kinder geforscht wird, ist nichts Neues. Wenn aber Grundschulkinder mit Wissenschaftlern selbst forschen, ist das eine neue Perspektive, die Einzug in die Wissenschaft hält. An der Peter Gläsel Schule in Detmold gibt es nun zum ersten Mal das Projekt "Kinderrechte: Schulalltag erforschen - Schule gestalten".  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Tierwohl-Label - Label drauf und Tierwohl drin?
Forderungen der Verbraucherzentrale Bremen an den Handel und die Politik für eine verbraucherfreundliche Kennzeichnung
Bei der Werbung für Fleischprodukte können sich Verbraucherinnen und Verbraucher auf Angaben zu Haltungsbedingungen nicht verlassen. Forderungen der Verbraucherzentrale Bremen: Keine Deklaration von Fleischprodukten mit irreführenden und nichtssagenden Begriffen durch den Handel.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Jugendgremium fordert
Klimaschutz-Fortbildungen für die Politik
Wieder demonstrieren Jugendliche für mehr Klimaschutz. Warum? Weil man sie ihre Zukunft nicht mitgestalten lässt. Das sagen die Mitglieder eines Jugendgremiums beim Bundesbildungsministerium. Für Politik und Lehrkräfte fordern sie jetzt verpflichtende Fortbildungen in Sachen Nachhaltigkeit.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Läuft! So wird das Fahrrad frühlingsfit
Kleinere Reparatur- und Wartungsarbeiten lassen sich einfach selbst durchführen. Mit Schnell-Check frühlingsfittes Fahrrad!
Wenn die Krokusse anfangen zu sprießen, war manches Fahrrad den ganzen Winter im Dauereinsatz. Andere Räder werden erst mit steigenden Temperaturen aus dem Winterschlaf geholt. Ganzjahres- wie Schönwetter-Radlern empfiehlt der ADFC Bayern, mindestens einmal jährlich das Fahrrad von einem Fachmann überprüfen zu lassen. Dafür ist der Frühling der ideale Zeitpunkt. Kleinere Reparatur- und Wartungsarbeiten lassen sich jedoch einfach selbst durchführen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Solidarität mit Campact
NaturFreunde fordern Änderungen am Gemeinnützigkeitsrecht
Der Bundesausschuss der NaturFreunde Deutschlands e.V. hat am 16. März in Frankfurt die Forderung nach einem neuen Gemeinnützigkeitsrecht verabschiedet, das der gesellschaftspolitischen Rolle von Nichtregierungsorganisationen Rechnung trägt. Die NaturFreunde reagieren damit auf das Urteil des Bundesfinanzhofs zur Gemeinnützigkeit von Attac, das Auswirkungen auf viele Vereine hat. So hat Campact e.V. heute mitgeteilt, keine Spendenquittungen mehr auszustellen, weil der Verein ebenfalls mit dem Entzug seiner Gemeinnützigkeit rechnen müsse.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
#biolandforfuture
Bioland-Bauern fordern: Leinen los für aktiven Klimaschutz
Bioland unterstützt die Forderungen der hunderttausenden Schüler und Schülerinnen der weltweiten "Fridays for Future"-Bewegung für eine wirkungsvolle Klimapolitik. Die 180 Bundesdelegierten waren auf ihrer Frühjahrsversammlung Anfang der Woche begeistert von dem Engagement der Jugend für diese zentrale Zukunftsfrage zum Überleben der Menschheit. "Genau diese Aufbruchsstimmung, die die Jugend heute auf die Straße bringt, hat uns damals motiviert, unsere Betriebe auf Biolandbau umzustellen", sagt Gita Sandrock, Betriebsleiterin eines Bioland-Betriebes aus Nordhessen, der bereits vor 44 Jahren auf Biolandbau umgestellt wurde. Sandrock ruft der Jugend zu: "Bleibt hartnäckig und haltet durch!".  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 


 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

19.03.2019
Illegale Fischrückwürfe in der EU: Kontrolle durch "Digitale Fischereibeobachter" rechtlich möglich

#biolandforfuture Bioland-Bauern fordern: Leinen los für aktiven Klimaschutz

NO PLANET B geht bei dm-drogerie markt an den Start! Eine Naturkosmetikmarke, die Unkräuter, Altplastik und Aussortiertes aus der Lebensmittelindustrie in den Mittelpunkt rückt


18.03.2019
Solidarität mit Campact NaturFreunde fordern Änderungen am Gemeinnützigkeitsrecht

Läuft! So wird das Fahrrad frühlingsfit Kleinere Reparatur- und Wartungsarbeiten lassen sich einfach selbst durchführen. Mit Schnell-Check frühlingsfittes Fahrrad!


Kostbares Gut: Beim Essen Wasser sparen Am 22. März ist Weltwassertag - ein Aktionstag für einen nachhaltigeren Umgang mit der Ressource Wasser.

Über 85.000 Unterschriften gegen Tiertransporte Deutsches Tierschutzbüro übergibt Petition an das Bundeslandwirtschaftsministerium


Bewerbungsstart der Ich kann was!-Ausschreibung 2019 Kompetenzen für die digitale Welt!


16.03.2019
Jugendgremium fordert Klimaschutz-Fortbildungen für die Politik

  neue Partner