Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Energie & Technik alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 4703
  1. (Pressemeldung Verband/Verein vom 17.04.2019) Energie & Technik:
    Lüftung für Ein- und Zweifamilienhäuser im Test
    Bauherren und Sanierer vergeben Chance auf mehr Effizienz und Komfort
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Wer ein Wohnhaus sanieren oder bauen will, denkt selten an eine automatische Lüftung. Damit wird die Chance auf weniger Energieverbrauch und CO2-Emissionen sowie mehr Komfort vertan. Das ist das Ergebnis einer Umfrage und eines Praxistests der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online.  ... [weiterlesen]
  2. (Pressemeldung Unternehmen vom 12.04.2019) Energie & Technik:
    30 Tonnen weniger Plastikmüll pro Jahr:
    Telefónica Deutschland führt neues Half-SIM-Trägerformat ein
    [Quelle: Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, D-80992 München]
    Telefónica Deutschland hat das neue Half-SIM-Trägerformat in seinen O2 Shops und O2 Partnershops eingeführt. Die Ausgabe an O2 Postpaid-Neukunden hat bereits in der vergangenen Woche begonnen. Der neue SIM-Karten-Träger ist im Vergleich zum bisherigen Scheckkartenformat nur noch halb so groß und halb so schwer. "Als Telekommunikationsanbieter, der deutschlandweit die meisten Menschen miteinander verbindet, kann Telefónica Deutschland mit der Half SIM zukünftig mehr als 30 Tonnen Plastik pro Jahr einsparen. Das entspricht einem jährlichen Gewicht von 20 Mittelklasse PKW", sagt Pia von Houwald, Director B2P Digital Processes & Services bei Telefónica Deutschland. "Die Einführung der Half SIM ist damit auch ein wichtiger Schritt für Telefónica Deutschland, um einen noch stärkeren Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten."  ... [weiterlesen]
  3. (Pressemeldung Verband/Verein vom 03.04.2019) Energie & Technik:
    Atomruine Mochovce: Die Zeitbombe tickt!
    Whistleblower packen aus, weil sie Pfusch nicht mehr mit ihrem Gewissen vereinbaren können
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    In 93 Tagen soll in der Slowakei beim AKW Mochovce ein weiterer Reaktor ans Netz gehen. Ein AKW vor unserer Haustür wäre schon schlimm genug, doch dieser Reaktor ist ein Sicherheitsrisiko: es gibt zahlreiche gravierende Baumängel.   ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Unternehmen vom 01.04.2019) Energie & Technik:
    Sonne in den Tank
    Wenn das Elektroauto kommt muss der Speicher wachsen
    [Quelle: SOLAR-professionell Kommunikation & Marketing im Grünen Bereich, D-82327 Tutzing]
    Im April 2017 hat Frau Müller in ihrem 2014 gebauten Fachwerkhaus den ersten Stromspeicher installieren lassen. Damals sollte der CrystalTower mit 8,6 Kilowattstunden nutzbarer Kapazität zusammen mit der 9,3 Kilowatt Peak Photovoltaikanlage auf dem Dach die 180 Quadratmeter Wohnfläche mit Luftwärmepumpenheizung weitestgehend mit selbst geernteter Sonnenenergie versorgen. Das hat die vergangenen zwei Jahre auch gut funktioniert.  ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Behörde vom 27.03.2019) Energie & Technik:
    Bilanz 2018: Anteil erneuerbarer Energien steigt auf 16,6 Prozent
    Mehr Strom aus erneuerbaren Energien - Entwicklung bei Wärme und Verkehr bleibt wenig dynamisch
    [Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau]
    Die Entwicklung der erneuerbaren Energien im Jahr 2018 ergibt ein eher gemischtes Bild: Im Stromsektor deckten die erneuerbaren Energien fast 38 Prozent des gesamten deutschen Bruttostromverbrauchs. Dies ist besonders dem außergewöhnlich sonnigen Wetter zu verdanken.  ... [weiterlesen]
  6. (Pressemeldung Behörde vom 25.03.2019) Energie & Technik:
    Mindestabstände bei Windenergieanlagen schaden der Energiewende
    Besser wäre eine standortspezifische Prüfung der Gesundheits- und Umweltschutzbelange
    [Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau]
    Mindestabstände von Windenergieanlagen zu Wohngebieten brächten den Ausbau der Windenergie ins Stocken. Bereits bei einem pauschalen Abstand von 1.000 Metern würden sich die vorhandenen Flächen um 20 bis 50 Prozent reduzieren.   ... [weiterlesen]
  7. (Artikel freie Autoren vom 20.03.2019) Energie & Technik:
    Ökologisch vernünftig
    Wasserkraftwerke liefern bewährt Strom, ohne dabei ein Gramm des Klimagases Kohlenstoffdioxid CO2 in die Luft zu blasen
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Trockenjahr 2018. "Fridays-for-future"-Schülerproteste für mehr Klimaschutz. Da bietet sich zum UNO-"Weltwassertag" am 22. März 2019 eine besonders bewährte Energieträgerin an: Wasserkraft. Eine Tochter der Sonnenenergie. Stellt Wasserkraft eine Kilowattstunde Elektrizität her, entweicht dabei kein Kohlenstoffdioxid CO 2 in die Luft.  ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Verband/Verein vom 20.03.2019) Energie & Technik:
    Digitalisierung und Nachhaltigkeit: große Marktchancen für Mittelstand B.A.U.M. und DBU
    Vernetzung über Kompetenzplattform wird positiv angenommen
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    "Künstliche Intelligenz", "Messbarkeit" und "New Work" ("neues Arbeiten") waren die Schwerpunktthemen des Jahreskongresses von nachhaltig.digital . Die Kompetenzplattform der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M., Hamburg) stellte vor rund 160 Teilnehmern Lösungen aus Forschung und Praxis vor, die Digitalisierung und nachhaltige Entwicklung zusammenbringen.  ... [weiterlesen]
  9. (Pressemeldung Unternehmen vom 18.03.2019) Energie & Technik:
    Bewerbungsstart der Ich kann was!-Ausschreibung 2019
    Kompetenzen für die digitale Welt!
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die neue Bewerbungsphase der Ich kann was!-Initiative startet am 18. März. Mit einer Förderhöhe von bis zu 10.000 Euro pro Vorhaben möchte die Intiative Projekte im Bereich medialer und digitaler Kompetenzförderung unterstützen.  ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Verband/Verein vom 12.03.2019) Energie & Technik:
    Klimaschutz an Schulen: Wo sind Bayerns Energiesparmeister?
    Wettbewerb sucht bestes Klimaschutz-Projekt an Schulen in Bayern / 2.500 Euro Preisgeld, Patenschaft und Reise nach Berlin winken / Bewerbung bis 4. April auf www.energiesparmeister.de
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Der Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen sucht das beste Klimaschutz-Projekt von und mit Schülern aus Bayern. "Mitmachen lohnt sich", motiviert Tanja Loitz, Geschäftsführerin der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online, die den Wettbewerb organisiert. "Auf das überzeugendste Projekt wartet ein Preisgeld von 2.500 Euro, die Chance auf den mit weiteren 2.500 Euro dotierten Bundessieg und eine Reise zur Preisverleihung im Bundesumweltministerium in Berlin."  ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 4703

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

18.04.2019
Kein Rechtsbruch für Bienengift Jetzt Eil-Appell unterzeichnen


Waldbrandgefahr zu Ostern steigt Frühjahr ist die gefährdetste Jahreszeit

Der Beruf des Imkers wird im Zuge des Umweltbewusstseins immer beliebter Honig galt schon in der Antike als flüssiges Gold


17.04.2019
Zum sechsten Jahrestag von Rana Plaza Forum Fairer Handel fordert, Unternehmen in die Pflicht zu nehmen


Fairtrade stärkt Rechte von Kleinbauern Kleinbauern sind im globalen Handel immer noch benachteiligt


Klimaschonend in den Urlaub Erneuerbarer Strom und Biokraftstoffe senken den CO2-Abdruck beim Reisen

Vogelparadies endlich retten: Zehntausende fordern Schutz der Saline Ulcinj 90.000 Unterschriften an Montenegros Premierminister Dusko Markovic übergeben


NABU: So wird der Balkon zum Paradies für Vögel und Insekten Auch auf wenig Fläche kann man viel für Tiere in der Stadt tun


Kükentötung und SELEGGT-Methode Geschlechtsbestimmung im Ei ist als kurzfristige Lösung zur Vermeidung des Kükentötens akzeptabel

  neue Partner
 
POLYCORE Werbeagentur GmbH
Agentur für eine bessere Welt
SOLAR-professionell
Kommunikation & Marketing im Grünen Bereich