Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Storytelling statt PowerPoint European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Mode & Kosmetik alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 1099
  1. (Pressemeldung Verband/Verein vom 09.05.2017) Mode & Kosmetik:
    Schuhunternehmen müssen Lieferkette offenlegen
    Indische Aktivisten klären in Europa über Menschenrechtsverletzungen bei Zulieferern auf
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Heute starten zwei Vertreter der südindischen Nichtregierungsorganisation Cividep auf Einladung des INKOTA-netzwerks eine mehrwöchige Veranstaltungsrundreise durch Europa, um über Missstände in der Schuh- und Lederproduktion aufzuklären.   ... [weiterlesen]
  2. (Artikel freie Autoren vom 08.05.2017) Mode & Kosmetik:
    Vom Besten das Feinste: Cotonea ordert Bio-Supima-Baumwolle in Arizona
    [Quelle: Cotonea - Gebr. Elmer & Zweifel GmbH & Co KG, D-72658 Bempflingen]
    Unter den besten extra langstapeligen (ELS) Baumwoll-Sorten der Welt gilt sie als Premiummarke: Supima, eine Pima-Baumwolle, die nur im heißen Wüstenklima Arizonas, New Mexicos, Texas' und Kaliforniens gedeiht. Cotonea-Geschäftsführer Roland Stelzer schätzt die weltweit biologisch angebaute Menge auf nicht mehr als 500 Kilogramm! Ein Drittel, nämlich knapp 200 Kilogramm, hat er jetzt direkt bei einem Farmer in Arizona für Cotonea geordert. Ab 2018 gibt es die ersten Produkte aus dieser Lieferung: seidig, glatt und strapazierfähig - Luxus pur!   ... [weiterlesen]
  3. (Pressemeldung Unternehmen vom 26.04.2017) Mode & Kosmetik:
    Natürlich schön, natürlich nachhaltig
    Logocos Naturkosmetik verlässt sich auf Etiket Schiller
    [Quelle: Etiket Schiller GmbH, D-73655 Plüderhausen]
    Für den Naturkosmetik-Pionier ist eine nachhaltige, umweltverträgliche Verpackung seiner Produkte ein wichtiger Teil seines Markenversprechens und der Unternehmensphilosophie. Ein wichtiger Partner dafür ist der schwäbische Etikettenhersteller Etiket Schiller, der sich auf besonders umweltverträgliche Etikettierlösungen spezialisiert hat.   ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Verband/Verein vom 23.04.2017) Mode & Kosmetik:
    Fashion Revolution
    Nicht in Bangladesch
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Am Jahrestag der Katastrophe von Rana Plaza gedenkt die Clean Clothes Kampagne der Opfer und fordert von der EU eine Evaluierung der Handelspräferenzen mit Bangladesch  ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Verband/Verein vom 20.04.2017) Mode & Kosmetik:
    Wer stellt unsere Kleidung her?
    KiK und Hugo Boss verweigern Transparenz
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die deutschen Unternehmen KiK und Hugo Boss sind der Aufforderung einer internationalen Koalition von neun Menschenrechtsorganisationen und Gewerkschaften, sich zu Transparenz in ihren Lieferketten zu verpflichten, nicht gefolgt, zeigt der Bericht "Follow the Thread".   ... [weiterlesen]
  6. (Artikel freie Autoren vom 18.04.2017) Mode & Kosmetik:
    Wie erkenne ich nachhaltige Kosmetik?
    Darauf sollten Sie beim Kauf von Naturkosmetik achten.
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Kosmetika, oder zumindest ein Teil derer Inhaltsstoffe, stehen im Verdacht, Krebs bei den Anwendern auszulösen oder Allergien hervorzurufen. Dazu gehören beispielsweise Konservierungsstoffe. Des Weiteren sind die Inhaltsstoffe oft nicht ökologisch angebaut, sodass Chemikalien auch unbeabsichtigt in Schminke landen.  ... [weiterlesen]
  7. (Pressemeldung Unternehmen vom 21.03.2017) Mode & Kosmetik:
    Otto Group erhöht Ordermenge für nachhaltige Baumwolle deutlich und spart 33 Milliarden Liter Wasser ein
    Mit dieser Menge Wasser könnten in Deutschland etwa 750.000 Menschen ein ganzes Jahr lang versorgt werden.
    [Quelle: Otto GmbH & Co KG, D-22179 Hamburg]
    Die Otto Group hat im Jahr 2016 den Anteil nachhaltiger Baumwolle auf 49 Prozent gesteigert und damit einen weiteren Erfolg mit ihrer ambitionierten Nachhaltigkeitsstrategie erzielt. Durch den Einsatz der zertifiziert nachhaltigen Baumwolle mit dem "Cotton made in Africa" (CmiA) Label wurden mehr als 33 Milliarden Liter Wasser eingespart. Mit seiner langfristig ausgerichteten Textilstrategie zahlt der internationale Handels- und Dienstleistungskonzern zudem auf die UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung mit ihren 17 Zielen (Sustainable Development Goals, SDGs) ein. Kunden, die bei der Otto Group Artikel mit dem CmiA-Label kaufen, tragen somit unter anderem aktiv dazu bei, die wertvolle Ressource Wasser zu schonen, Armut zu bekämpfen und die Zukunftsfähigkeit von Millionen von Menschen in Afrika zu verbessern.   ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Unternehmen vom 14.03.2017) Mode & Kosmetik:
    Natürlich ohne Mikroplastik:
    Öko-Test-"sehr gut" für PRIMAVERA-Duschpeeling
    [Quelle: PRIMAVERA LIFE GmbH, D-87466 Oy-Mittelberg]
    Das Aktivierende Duschpeeling Minze Zypresse von PRIMAVERA LIFE ist in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Öko-Test (Februar 2017) mit der Note "sehr gut" ausgezeichnet worden. Die Tester hatten Körperpeelings nach Art und Größe ihrer Peelingpartikel sowie auf Mikroplastik untersucht. Das Ergebnis: Viele Hersteller konven€tioneller Produkte verzichten zwar inzwischen auf große Plastikpartikel. Dafür kommen andere Kunststoffe zum Einsatz, deren Folgen für Umwelt und Gesundheit noch weitgehend unbekannt sind. Wer auf Nummer si€cher gehen möchte, setzt auf zertifizierte Naturkosmetik. Inhaltsstoffe auf Erdölbasis - wie Plastik - sind hier gesetzlich verboten.  ... [weiterlesen]
  9. (Artikel freie Autoren vom 05.02.2017) Mode & Kosmetik:
    Weit entfernt von fair:
    Bekleidungsindustrie von Myanmar
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Nach Jahren der Sanktionen floriert der Handel mit Myanmar (ehemals Burma) wieder. Niedrige Löhne und günstige wirtschaftliche Rahmenbedingungen ziehen die Bekleidungsproduktion nach Myanmar.   ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Unternehmen vom 30.01.2017) Mode & Kosmetik:
    Styrman & Crew - Nachhaltigkeit auf allen Ebenen
    Crowdfunding-Kampagne für individuell gestaltbare, hochwertige Armbanduhren mit Bändern aus nachhaltigem Bioleder.
    [Quelle: Styrman & Crew UG, D-65189 München]
    Einen neuen Weg im Uhrengeschäft haben die beiden Gründer Nicolas Bartschat und Fabian Weis mit ihrer Marke Styrman & Crew eingeschlagen und mischen damit die Uhrenwelt auf.Nachdem sich Holzuhren immer größerer Beliebtheit erfreuen, dachten sich die beiden Studenten aus Darmstadt, dass Nachhaltigkeit auch mit klassischen Uhren möglich sein muss.   ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 1099
Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

26.05.2017
Stromsparen Einsparungen beim Stromverbrauch fangen mit den kleinsten Dingen des Alltäglichen an


Usbekistan auf dem Weg der Öffnung MdEP Buchner (ÖDP) zeigt sich beeindruckt von Fortschritt

24.05.2017
+++ Save the date! 18.06.2017 +++ 11-17 Uhr +++ Einladung auf den St. Leonhards Hof im Chiemgau Erleben Sie die Heimat der Leonharder-Pferde in Grabenstätt!


Die Wiederkehr der Kräutermedizin Das Heilkräuter-Buch von Elfie Courtenay birgt eine große Fülle an überliefertem Wissen für Hausapotheke und Küche


23.05.2017
SAVETHEDATE: Nachhaltigkeit in der Medienproduktion 2. Öffentliche Anhörung am 31. Mai 2017 in Berlin

Geld mit gutem Gewissen anlegen Verbraucherzentralen informieren über ethisch-ökologische Geldanlagen

Wer beim Klimaschutz trödelt, schafft wirtschaftliches Chaos Petersberger Klimadialog: Heute vorgestellte OECD-Studie zeigt, dass Klimaschutz wirtschaftliche Vorteile bringt

US-Bürger: "Trump ist ein Idiot" Das Ergebnis einer aktuellen Umfrage spricht für sich

Keine Privatisierung staatlicher Aufgaben! ÖDP: Wehret den Anfängen


  neue Partner