Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Umwelt & Naturschutz alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Umwelt & Naturschutz    Datum: 20.05.2019
Demonstranten entern zum Weltbienen-Tag die Hamburger Touristenattraktion Miniatur Wunderland
Miniatur Wunderland und die Kreativagentur Honey weisen mit einer gemeinsamen Mini-Protestaktion #bigproblem auf das Bienen- und Insektensterben hin
Wissenschaftler, Naturschützer, die Gruppe an Experten, die vor dem Insektensterben und dessen Folgen warnen, wird immer größer. Und dennoch geschieht derzeit noch zu wenig. Das Hamburger Miniatur Wunderland und die Kreativagentur Honey nehmen den Weltbienen-Tag der Vereinten Nationen zum Anlass, um auf das Thema aufmerksam zu machen. Mit einer Demonstration - passend zum Miniatur Wunderland in Kleinformat - weisen sie auf das immer drastischer werdende Problem hin.

Weltbienen-Tag: Mit einer Mini-Demonstration im Rahmen der Ausstellung machen das Miniatur Wunderland und die Kreativagentur Honey auf das Insektensterben aufmerksam. Foto: Honey
"God save the Queen", "Pestizide töten" etc. steht auf den Plakaten, die Demonstranten in die Höhe halten. Vor ihnen liegt eine echte tote Biene. Die Besucher des Miniatur Wunderlands können Zeugen dieser Demonstration werden - denn sie ist zum Weltbienen-Tag Teil der Ausstellung.

Über den Weltbienen-Tag
Der Weltbienen-Tag der Vereinten Nation wird seit dem Jahr 2018 am 20. Mai gefeiert. An diesem Tag wurde 1734 der Pionier der modernen Imkerei Anton Jansa geboren. Ins Leben gerufen wurde er auf Vorschlag Sloweniens hin. Er soll ein Bewusstsein für die Wichtigkeit der Bienen und der damit verbundenen Imkerei schaffen sowie auf die schwindenden Insektenbestände aufmerksam machen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Honey-Website.

Diskussion

Um in diesem Forum diskutieren zu können, benötigen Sie eine Zugangsberechtigung...   zur Anmeldung
BesitzerInnen einer gültigen ECO-Card oder Member-Card können gleich losdiskutieren.
User-ID:
Password:



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

23.07.2019
Entwicklungsprojekt in Indien sichert den nachhaltigen Anbau der Jackfruit Lotao entwickelt seit zwei Jahren vegane Produkte aus der Jackfruit für den europäischen Markt


Erdüberlastungstag erneut früher als im Vorjahr Ambitionierter Klima- und Ressourcenschutz können nicht länger warten

22.07.2019
Wie werden Bäume mit der Hitze fertig? Diese Strategien helfen Bäume gegen Hitze und Trockenheit


Negativpreis "Goldener Geier" Deutsche Umwelthilfe ruft zur Wahl der unsinnigsten Plastikverpackung des Jahres 2019 auf

Bienen in Gefahr! EU verwässert Leitlinien zum Bienenschutz Aurelia Stiftung und Deutsche Umwelthilfe verurteilen die Entscheidung der EU-Länder, die "Bee Guidance" zur Risikobewertung von Pestizidwirkstoffen abzuschwächen

RESCUE ME! Böden stärken. Artenvielfalt erhalten. Zukunft schaffen St. Leonhards erwirbt weitere Grünflächen und stellt sie auf Bio um


20.07.2019
Merkel will CO2-Abgabe und Aufforstung Ein Kommentar von Franz Alt

19.07.2019
Klimakabinett sollte sich schnell auf CO2-Steuerreform einigen Germanwatch fordert wirksamen CO2-Preis, dessen Höhe sich an Lücke zwischen Maßnahmenvorschlägen und 2030-Klimaziel orientiert

Klimaschutz braucht Willen statt Geduld, Frau Merkel! Klimarelevante Kohlendioxid-Steuer müsste zwischen 180 und 200 Euro pro Tonne angesetzt werden

  neue Partner