Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Meister Verlag GmbH, D-80807 München
Rubrik:Gesundheit    Datum: 26.11.2000
Schwarzer Tee

Die Teepflanze Camellia sinensis, eine Verwandte der Kamelien, wächst eigentlich als Baum, wird aber durch das regelmäßige Ernten der immergrünen Triebe nicht so hoch. Deshalb ist meist vom Teestrauch die Rede.

Tee stellt hohe Anforderungen an Klima und Standort und wird nur in China, Japan, Indien, Ceylon und Ostafrika kultiviert. Die Spitzenanbaugebiete liegen bis zu 2000 Meter über dem Meeresspiegel. Nach dem Ernten entsteht durch Welken, Rollen, Fermentieren und Trocknen der Schwarze Tee.

Ein wichtiger Inhaltsstoff ist das Koffein, das früher als Thein bezeichnet wurde. Es entfaltet seine anregende Wirkung nicht wie beim Kaffee über Herz und Kreislauf, sondern beschleunigt direkt den Stoffwechsel im Gehirn, indem es dessen Durchblutung anregt. Zusätzlich helfen die im Schwarzen Tee reichlich enthaltenen Gerbstoffe bei Magen- und Darmerkrankungen: Ihre entzündungshemmenden Inhaltsstoffe wirken positiv auf die Darmwand.

 

Zubereitung des Tees


Für 1 Tasse Wasser ist 1 gestrichener TL Schwarzer Tee ausreichend. Benutzen Sie zum Aufbrühen ein Teenetz. Zieht der Tee 2-3 Min., ist nur das Koffein mit seiner anregenden Wirkung enthalten. Nach 4-8 Min. sind alle Gerbstoffe gelöst, und der Tee entfaltet seine beruhigende Wirkung. Mit Zitronensaft genossen, hat sich der Schwarze Tee als Hausmittel gegen Erkältungen bewährt.

Die Heilwirkung


Schwarzer Tee ver- dankt seine Heilwirkung vor allem den Gerbstoffen. Diese üben einen beruhigenden und stabilisierenden Effekt auf den Organismus aus. Das Koffein im Tee steigert die Konzentrationsfähigkeit, das Spurenelement Fluor hemmt die Kariesbildung.
  • Der Inhaltsstoff Theophyllin
    Schwarzer Tee enthält in geringen Mengen Theophyllin, das Herz und zentrales Nervensystem auf günstige Weise beeinflußt. Zudem verbessert es die Durchblutung der Kapillaren und führt so zu einem Ausgleich des Blutdruckes. Theophyllin erweitert auch die Bronchien und erleichtert dadurch Asthmatikern das Abhusten.
       
  • Das Theanin im Tee
    Das Theanin, ein naher Verwandter der Aminosäure L-Glutaminsäure, ist ein weiterer Bestandteil mit heilender Wirkung. Dieser Stoff dient nicht nur als Brennstoff für das Gehirn und fördert seine Aktivität, sondern schwächt darüber hinaus auch die aufputschende Wirkung des Koffeins ab.
      

Anwendungen

 
  • Bei Durchfall
    Die Heilwirkung des Schwarzen Tees bei Magel- und Darmerkrankungen ist auf seine Gerbstoffe zurückzuführen; diese haben eine beruhigende und stopfende Wirkung auf die Darmtätigkeit. Bei akutem Durchfall sollten Sie darauf achten, daß der Schwarze Tee mindestens 10 Min. ziehen muß und außerdem nur ungesüßt getrunken werden darf.
        
  • Bei Konzentrationsschwäche
    Die geistige Leistungsfähigkeit des Menschen erreicht normalerweise vormittags zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr ihren Höhepunkt. Gegen 13 Uhr fällt sie dann steil ab. Mit 3 Tassen Schwarzem Tee täglich - frühmorgens, kurz vor Mittag und nachmittags - kann die Leistungsfähigkeit deutlich gesteigert werden.
        
  • Den Cholesterinspiegel ausgleichen 
    Der im Tee enthaltene Stoff Theophyllin wirkt auf die Blutgefäße erweiternd. Mit 2 Tassen täglich über einen Zeitraum von 3 Wochen kann der Cholesterinwert im Blut günstig beeinflußt werden: Das gefäßschädigende LDL-Cholesterin wird nachweislich reduziert.
      
  • Zur Kariesprophylaxe
    Das Spurenelement Fluor spielt in der Karies-prophylaxe eine sehr wichtige Rolle, denn es macht den Zahnschmelz widerstandsfähiger. Im Schwarzen Tee ist es als Fluorid enthalten. Wichtig: Erst nach einer Ziehdauer von 5 Min. sind 90% des Fluorids gelöst.
     
     

Teemischungen

 
  • Eistee-Pfefferminze
    3 TL Schwarzer Tee
    3 TL Pfefferminze
    1 Zitrone
    Zucker
    Eiswürfel

    Erfrischt an heißen Tagen: Tee mit 1 l kochendem Wasser übergießen, 3 Min. ziehen lassen, abseihen. Zitronensaft und Zucker dazugeben und heiß über die Eiswürfel gießen.
  • Tee-fit
    4 TL Schwarzer Tee
    Traubenzucker
    1 Zitrone
    Eiswürfel

    Ein belebendes Getränk: Tee mit 1 l kochendem Wasser übergießen, nur kurz ziehen lassen, abseihen und mit Traubenzucker und Zitronensaft abschmecken. Heiß genießen oder den Tee über die Eiswürfel gießen.
  • Teepunsch
    4 TL Schwarzer Tee
    1/4 l brauner Rum
    Zucker
    Gewürze

    Erwärmt an kalten Tagen: Tee mit 1 l kochendem Wasser übergießen, 5 Min. ziehen lassen, abseihen. Rum zugeben und kurz erhitzen. Zucker hinzugeben und mit Orangensaft, Zimt und Gewürznelke verfeinern.

     
     

Extra Tip

 

Schwarzer Tee schmeckt mit weichem Wasser am besten. Deshalb verwenden Genießer für die Zubereitung stilles Mineralwasser. Sehr kalkhaltiges Wasser vor dem Brühen mindestens 30 Sek. vorkochen.
 
 
 




Diskussion

Um in diesem Forum diskutieren zu können, benötigen Sie eine Zugangsberechtigung...   zur Anmeldung
BesitzerInnen einer gültigen ECO-Card oder Member-Card können gleich losdiskutieren.
User-ID:
Password:



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

18.10.2018
REWE führt bundesweit Mehrwegfrischenetz als Alternative zum Knotenbeutel ein Weiterer Schritt der Plastikreduzierung im Obst- und Gemüsesortiment


17.10.2018
Candriam-Studie zu "grünen Metallen" Gut oder böse? Warum Metalle und nachhaltiger Wandel zusammengehören


Erstmals Blauer Engel für Textmarker edding 24 Ecoline highlighter ausgezeichnet


Neue Unternehmensstruktur bei Byodo Inhabertochter und GLS Beteiligungs AG sind neue Mitgesellschafter


Die Beteiligungs AG der GLS Bank steigt bei führendem Naturkost-Unternehmen Byodo ein Die Naturkostbranche ist im Umbruch, viele etablierte Bio-Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen.


Weniger, aber hochwertiges Fleisch essen Die VERBRAUCHER INITIATIVE rät zu Fleisch aus tierfreundlicher Haltung


16.10.2018
Unterschriftenübergabe am Welternährungstag Mehr als 1,2 Millionen Menschen wollen Lebensmittel retten und fordern eine EU-weite Rettungspflicht für Supermärkte.


Kakao-Initiative mit ökologischem, sozialem und finanziellem Nutzen Farmer bestätigen Wirkung des Rainforest-Alliance-Programms


Treffen der Zukunftstrends in Frankfurt Die UDI aus Nürnberg lädt zu FairGoods & Veggienale ein - Frankfurt, 27. bis 28. Oktober 2018


  neue Partner