Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Gesundheit & Wellness alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Gesundheit & Wellness    Datum: 14.12.2017
Harte Schale - gesunder Kern
Warum Nüsse nicht nur zu Weihnachten auf den Speiseplan gehören
Walnüsse, Haselnüsse, Erd- oder auch Paranüsse: Ihre gesundheitsfördernde Wirkung ist vielseitig. Wer regelmäßig Nüsse knabbert, mindert das Risiko für koronare Herzkrankheiten, da sie den Anteil des LDL-Cholesterins im Blut senken. Zudem sind sie reich an Vitaminen, darunter an Vitamin E, das Herz und Gefäße stärkt. "Mit einer Hand voll Haselnüsse ist der Tagesbedarf eines Erwachsenen an diesem wichtigen Vitamin bereits gedeckt", erklärt Patric Stamm vom KKH-Serviceteam in München.

Nüsse gehören nicht nur zu Weihnachten auf den Speiseplan. ©KKH
In vielen Familien dürfen sie auf Weihnachtstellern zwischen Zimtsternen, Lebkuchen, Schokoladenkringeln und Mandarinen nicht fehlen. "So manch einer verzichtet allerdings darauf, weil Nüsse einseitig als Kalorienbomben verschrien sind", sagt Stamm. Richtig ist: Walnüsse, Mandeln & Co. haben einen hohen Fettgehalt und damit einen hohen Kaloriengehalt. Nüsse sollten daher in Maßen verzehrt werden. Ideal ist eine Tagesmenge von 20 bis 40 Gramm, je nach Nussart.

Bei den Fetten in Nüssen handelt es sich überwiegend um ungesättigte Fettsäuren. Im Gegensatz zu den gesättigten Fettsäuren, die das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder auch Arteriosklerose erhöhen, sind sie gesund und lebenswichtig. Darüber hinaus unterstützen sie die Gefäße, mindern das Risiko für Infarkte und können beugen sogar einigen Krebsarten vorbeugen, wie etwa Brust-, Lungen- und Prostatakrebs.

Deshalb sollten Nüsse nicht nur in der Weihnachtszeit gegessen werden, denn kaum ein Nahrungsmittel enthält in konzentrierter Form so viele Nähr- und Vitalstoffe.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

23.07.2018
Gesetzentwurf für soziale Teilhabe durch Arbeit ÖDP : "Wieder nur ein Reförmchen auf Zeit!"


19.07.2018
Transparency Deutschland fordert von der Politik verantwortliches Handeln beim Thema Sportwetten Glücksspielanbieter wird zukünftig Namensgeber des Düsseldorfer Fußballstadions

Hitzschlag & Sonnenstich: Deutlich mehr Männer betroffen Tipps zum sicheren surfen auf der Hitzewelle

Studie zeigt Erfolge des EU-Milchmengenreduktionsprogramms, das vor 2 Jahren angekündigt wurde Bereits geringe Reduktionsmengen zeigen großen Effekt auf Erzeugerpreise

Nachhaltigkeit erfolgreich im Unternehmen implementieren: Revisionsfassung des ZNU-Standard "Nachhaltiger Wirtschaften" richtet sich an Vorgaben der UN aus


Natürlich erfolgreich - erfolgreich natürlich: 90 Jahre SPEICK Naturkosmetik


So wird Ihre Sommerparty umweltfreundlicher Die VERBRAUCHER INITIATIVE mit Tipps für nachhaltigere Feste


18.07.2018
"Mit Öko-Züchtung für die Zukunft wappnen" BÖLW veröffentlicht Positionspapier zur Ökologischen Pflanzenzüchtung


Europäisches Parlament stärkt Rechte indigener Völker und unterstützt UN-Kleinbauernerklärung FIAN begrüßt die Resolution und die Unterstützung kleinbäuerlicher Rechte


  neue Partner