Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Geld & Investment alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECOreporter.de AG, D-44141 Dortmund
Rubrik:Geld & Investment    Datum: 15.12.2017
ZUKUNFTSENERGIE DEUTSCHLAND 4 - Vertriebsende bereits am 21. Dezember 2017.
Attraktives Investmentangebot in bestehende Solar- und BHKW-Anlagen
Der Vertrieb der Vermögensanlage "ZUKUNFTSENERGIE DEUTSCHLAND 4" endet entgegen der ursprünglichen Planung bereits am 21.12.2017. Stolze 11% - und damit 5% mehr als prognostiziert - zahlte der Initiator, der Hamburger Sachwert-Spezialist NEITZEL & CIE, in diesem Jahr an die Anleger dieser Vermögensanlage bereits aus. Investiert wird in Photovoltaik- und BHKW-Anlagen in Deutschland. Über eine geplante Laufzeit von nur noch acht Jahren werden damit prognostizierte Gesamtausschüttungen von 168 Prozent generiert. Die Mindestanlagesumme liegt bei 20.000 Euro, Infos unter neitzel-cie.de/unser-angebot.html

Beteiligungen bei Auszahlungen deutlich über Plan:
Die Vermögensanlage ZUKUNFTSENERGIE DEUTSCHLAND 4 und die drei zuvor aufgelegten Beteiligungen des Emissionshaues entwickeln sich über Plan. Diese Entwicklung liegt darin begründet, dass NEITZEL & CIE. sehr aktiv die Ertragsoptimierung seiner Anlagen kontinuierlich betreibt. Zudem sichert eine enge Zusammenarbeit mit fachlich versierten Partnerunternehmen sichert den optimalen Anlagenbetrieb. Seit Beginn der Auszahlungen im Jahr 2010 erhielten Anleger in 55% der Fälle mehr, als prognostiziert war. In 45% entsprachen die Auszahlungen der Prognose.

Details der Vermögensanlage "ZUKUNFTSENERGIE DEUTSCHLAND 4":
1. Mindestzeichnungssumme: 20.000 Euro zzgl. 5% Agio.
2. Anlagedauer: geplant bis Ende 2025 (noch 8 Jahre).
3. Prognostizierte Auszahlung: von 6% p. a. ansteigend auf 8% p.a. (real: 11% in 2017!). Gesamtauszahlung bis 2025 prognostiziert: ca. 168%.
4. Keine Fertigstellungsrisiken, da nur angeschlossene Anlagen in Deutschland erworben werden. Bei den Solaranlagen werden nur hochwertige Module und Wechselrichter namhafter Hersteller verbaut.
5. Externe Mittelverwendungskontrolle in der Investitionsphase und laufende Liquiditätsflusskontrolle während der Betriebsphase durch unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.
Weitere Informationen und Verträge finden Sie unter neitzel-cie.de/unser-angebot.html

Warnhinweis: Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Unter https://goo.gl/AeDxC3 finden Sie weitere Risikohinweise.

________________________________________

Über NEITZEL & CIE:
Der Hamburger Asset-Manager und Sachwertspezialist NEITZEL & CIE. realisiert und betreibt Anlagen zur Erzeugung von Strom und Wärme aus Erneuerbaren Energien. Bisher hat das Unternehmen 29 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 67 Megawatt Strom erworben. An ihren Standorten in neun Bundesländern verfügen alle Anlagen über langfristige Vergütungsverträge nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). In Zukunft sollen Blockheizkraftwerke das Portfolio erweitern. Das dafür erforderliche Eigenkapital wird bei Privat- und institutionellen Anlegern eingeworben. Durchschnittlich 7,5 % p. a. Auszahlung erhielten die Anleger der von NEITZEL & CIE. platzierten Energie-Produkte bis heute. Mehr Infos unter www.neitzel-cie.de



Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

17.10.2018
Erstmals Blauer Engel für Textmarker edding 24 Ecoline highlighter ausgezeichnet


Neue Unternehmensstruktur bei Byodo Inhabertochter und GLS Beteiligungs AG sind neue Mitgesellschafter


Die Beteiligungs AG der GLS Bank steigt bei führendem Naturkost-Unternehmen Byodo ein Die Naturkostbranche ist im Umbruch, viele etablierte Bio-Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen.


Weniger, aber hochwertiges Fleisch essen Die VERBRAUCHER INITIATIVE rät zu Fleisch aus tierfreundlicher Haltung


16.10.2018
Unterschriftenübergabe am Welternährungstag Mehr als 1,2 Millionen Menschen wollen Lebensmittel retten und fordern eine EU-weite Rettungspflicht für Supermärkte.


Kakao-Initiative mit ökologischem, sozialem und finanziellem Nutzen Farmer bestätigen Wirkung des Rainforest-Alliance-Programms


Treffen der Zukunftstrends in Frankfurt Die UDI aus Nürnberg lädt zu FairGoods & Veggienale ein - Frankfurt, 27. bis 28. Oktober 2018


STANDARD 100 by OEKO-TEX® Zertifikat für niederländisches Textilunternehmen FashionPower erhält als erstes Unternehmen in Benelux das bedeutendste Umweltsiegel der Textilbranche


Kosten für Energiewende endlich gerecht verteilen Pressemitteilung von Lorenz Gösta Beutin

  neue Partner