Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Einrichten & Wohnen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  moebel.de Einrichten & Wohnen AG, D-20095 Hamburg
Rubrik:Einrichten & Wohnen    Datum: 20.09.2017
Von Heim zu Heim
moebel.de startet Aktion zum Thema "Möbel spenden"
Wenn man an moebel.de denkt, denkt man eigentlich sofort an die Suche von neuen Möbeln. Aber was passiert eigentlich mit den alten Möbeln, die noch gut erhalten sind? In den meisten Fällen landen diese auf dem Sperrmüll. Leider. Denn es gibt eine viel bessere Lösung für dieses Problem: Möbel spenden.

Viele der gebrauchten Möbel sind noch gut erhalten und Menschen, die sich keine neuen Möbel leisten können, sind auf solche Spenden angewiesen.

Das Projekt "Von Heim zu Heim" macht es sich zur Aufgabe, den Spendern die passende Adresse an die Hand zu geben, wo Spenden in ihrer Nähe abgegeben werden können. Zum Teil werden die Möbel sogar direkt beim Spender abgeholt.
In diesem Zuge werden auf der Seite www.moebel.de/moebel-spenden Sozialkaufhäuser aus 10 Großstädten in Deutschland vorgestellt, die diese Spenden dankend annehmen und dann an die Menschen verteilen, die sich keine neuen Möbel leisten können.

Und dazu kommt noch, dass alle Spender im Aktionszeitraum vom 18.09. - 01.10.2017 einen Gutschein in Kooperation mit Home24 als kleines Dankeschön erhalten. Mit diesem Gutschein können sich die Spender ein neues Möbelstück aus einer Vielzahl von Möbeln rund um das Gästezimmer aussuchen - und ohne Mindestbestellwert 12% bei ihrer Bestellung sparen. Außerdem kommen alle Spender in einen großen Los-Topf und können einen von fünf Gutscheinen über 200€ von Who's Perfect gewinnen.

Dass man beim Möbel spenden Platz für neue Möbel schafft und einen Platz für die gebrauchten Möbel findet, ist die eine Seite. Auf der anderen Seite schafft das Spenden von Möbeln auch noch weitere Mehrwerte. Denn wenn man die Möbel spendet, landen diese eben nicht auf dem Sperrmüll. Somit wird ein großer Beitrag zur Müllreduzierung geleistet. Damit werden Ressourcen geschont und ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz geleistet.

Außerdem werden mit jeder Spende unterschiedliche Projekte der sozialen Einrichtungen unterstützt. Viele Sozialkaufhäuser kümmern sich z. B. um die Integration von Menschen mit Behinderungen oder verteilen gespendete Möbel an Flüchtlingsheime. Es gibt eine Vielzahl an sozialen, kunterbunten Projekten dieser Einrichtungen, die es sich mindestens mit einer Möbelspende zu unterstützen lohnt.

Für moebel.de ist "Von Heim zu Heim" ein bedeutendes Projekt, denn die Möglichkeit Möbel zu spenden ist aktuell noch viel zu unbekannt in Deutschland. Und mit diesem Projekt hat moebel.de als erste Adresse fürs Einrichten in Deutschland die Möglichkeit, die eigene Reichweite von 3 Millionen Besuchern monatlich für ein solch wichtiges Thema zu nutzen.

Über moebel.de:
Die erste Adresse fürs Einrichten: Als Deutschlands größtes Möbel- und Einrichtungsportal bündelt moebel.de Produkte verschiedenster Anbieter, Marken und Onlineshops und präsentiert dieses Sortiment auf der eigenen Internetplattform. Rund 3 Millionen Besucher lassen sich jeden Monat schnell, einfach und effektiv zum Lieblingsmöbel führen. Vom günstigen Topseller bis zum maßgefertigten Unikat - 3 Millionen Produkte in mehr als 250 Onlineshops, rund 10.000 stationäre Händler, über 2.000 Markenseiten sowie über 1.000 Designer und Einrichtungsexperten können auf moebel.de gefunden werden. Seit September 2016 gibt es das Portal auch in Frankreich unter der Domain meubles.fr.


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

19.10.2018
CDU und CSU im Europaparlament torpedieren hohe Lebensmittelstandards Prof. Buchner: "Für bäuerliche Landwirtschaft mit Respekt für Mensch und Tier"

Freihandelsabkommen EU-Singapur: Europäische Union setzt auf alte Fehler MdEP Buchner kritisiert Handelsvertrag

18.10.2018
REWE führt bundesweit Mehrwegfrischenetz als Alternative zum Knotenbeutel ein Weiterer Schritt der Plastikreduzierung im Obst- und Gemüsesortiment


17.10.2018
Candriam-Studie zu "grünen Metallen" Gut oder böse? Warum Metalle und nachhaltiger Wandel zusammengehören


Erstmals Blauer Engel für Textmarker edding 24 Ecoline highlighter ausgezeichnet


Neue Unternehmensstruktur bei Byodo Inhabertochter und GLS Beteiligungs AG sind neue Mitgesellschafter


Die Beteiligungs AG der GLS Bank steigt bei führendem Naturkost-Unternehmen Byodo ein Die Naturkostbranche ist im Umbruch, viele etablierte Bio-Unternehmen stehen vor großen Herausforderungen.


Weniger, aber hochwertiges Fleisch essen Die VERBRAUCHER INITIATIVE rät zu Fleisch aus tierfreundlicher Haltung


16.10.2018
Unterschriftenübergabe am Welternährungstag Mehr als 1,2 Millionen Menschen wollen Lebensmittel retten und fordern eine EU-weite Rettungspflicht für Supermärkte.


  neue Partner