Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Mobilität & Reisen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin
Rubrik:Mobilität & Reisen    Datum: 30.08.2018
Dieselprivileg endlich abschaffen
Es ist völlig sinnfrei, Diesel geringer zu besteuern als Benzin
Zur Forderung von Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamtes, das Dieselprivileg abzuschaffen, erklären Stefan Schmidt, Mitglied im Finanzausschuss, und Sven-Christian Kindler, Sprecher für Haushaltspolitik:

Es ist völlig sinnfrei, Diesel geringer zu besteuern als Benzin. Diesel ist weder für die Umwelt, noch für das Klima weniger schädlich als Benzin. Die geringere Dieselbesteuerung setzt enorme negative Anreize. Gerade der Lkw-Verkehr profitiert massiv von der Subvention des Diesels. So wird eine Verlagerung des LKW-Güterverkehrs auf die klimafreundliche Schiene deutlich erschwert. Außerdem sind Dieselautos die Hauptverursacher für die giftige Luft in unseren Städten. Deswegen muss die Bundesregierung das Dieselprivileg endlich abschaffen. Nur so erreichen wir die dringend erforderliche Verkehrswende und haben noch eine Chance, die Klimaziele einzuhalten. Wir Grüne fordern, die Dieselsubventionierung innerhalb der nächsten vier Jahre vollständig zu beenden. Doch die Bundesregierung verschließt weiterhin die Augen. Anstatt steuerliche Anreize für klimafreundliche Antriebstechnologien zu schaffen, subventioniert sie lieber fossile Kraftstoffe.

Die Fraktionspressestelle auf Twitter: @GruenSprecher

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

24.09.2018
Kohlekommission: Hohe Risiken bei der Finanzierung von Braunkohle-Folgeschäden Studie mahnt, Gelder für Tagebauschäden schleunigst zu sichern


35th European Photovoltaic Solar Energy Conference 'PV will play a central role in the future sustainable energy system'


Deutsche Bahn zeichnet ihre besten Lieferanten aus Rinn erhält das DB Lieferantenprädikat "Umwelt" - Presse


Friedrich Ostendorff zur Kritik des Europäischen Rechnungshofs an der EU-Agrarförderung Soziale und ökologische Kehrtwende dringend notwendig

Nachhaltigkeitsnetzwerk B.A.U.M. zeichnet bekannten Klimaforscher aus Mojib Latif sieht Unternehmen in der Verantwortung


23.09.2018
Große Auszeichnung für "den Mann, der Verantwortung für den ganzen Planeten übernimmt" Saúl Luciano Lliuya mit Kasseler Bürgerpreis geehrt

21.09.2018
Bettina Hoffmann/Steffi Lemke zu G7/Plastik Großkonzernen wie Coca-Cola und Unilever erkennen Plastikvermüllung der Meere als Problem

Test zeigt: Den Weg zur Nachhaltigkeit gehen Handel und Verbraucher gemeinsam Verpackungsflut im Regal? Nicht im Bio-Fachhandel!


"Ein Fonds, der ein gutes Gewissen schafft" - Interview zum Ökofonds "Ökobasis One World Protect"


  neue Partner