Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

Die aktuellen Einträge:
  • (Artikel Unternehmenszeitschrift vom 19.06.2018) Haus & Garten:
    Heute in den strucTEM-Mikroskopen: wunderschöne Kirschblüten!
    Kleine Umwelt ganz groß: Faszination Mikrowelt #9
    [Quelle: strucTEM Mikroskopische Strukturanalysen Dr. Nathalie Braun, D-85408 Gammelsdorf]
    Im Lichtmikroskop leuchten die Pollen der Kirschblüte auf den Pollensäcken wie kleine Edelsteine auf. Und im Rasterelektronenmikroskop offenbaren die einzelnen Pollen ihre filigranen Strukturen!  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Behörde vom 19.06.2018) Umwelt & Naturschutz:
    Sauberhafter Schulweg: Über 20.000 Kinder nehmen an der Aktion für den Umweltschutz teil
    Schülerinnen und Schüler gehen mit gutem Beispiel voran und sammeln achtlos weggeworfenen Müll ein
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    "Über 20.000 hessische Schülerinnen und Schüler aus 190 Schulen haben heute freiwillig an der landesweiten Müllsammelaktion "Sauberhafter Schulweg" teilgenommen und belegen eindrucksvoll das große Interesse unserer Jugend am praktischen und alltäglichen Umweltschutz", sagte die Hessische Umweltministerin Priska Hinz.   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 19.06.2018) Essen & Trinken:
    Eine Ernährungsstrategie für München
    Münchner Ernährungsrat gegründet
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Am Montag, 18. Juni 2018 gründete ein breites Bündnis aus Initiativen, Verbänden, Firmen und Privatpersonen den Münchner Ernährungsrat e. V. Die über 70 Anwesenden setzten ein klares Zeichen für die absolute Dringlichkeit der angestrebten Ernährungswende. Denn die aktuellen großen Herausforderungen wie Klimawandel, Flächenversiegelung, drastische Abnahme der Biodiversität und Verteilungsungerechtigkeit haben sehr viel damit zu tun, wie wir uns ernähren. Als erster Schritt des Münchner Ernährungsrats ist geplant, eine kommunale Ernährungsstrategie auf den Weg zu bringen. Welche Rolle dabei die Stadtverwaltung und die umliegenden Landkreise spielen werden, ist in den kommenden Monaten mit den betreffenden Stellen zu klären.  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Partei vom 19.06.2018) Politik & Gesellschaft:
    "Zurückgegebene Waren dürfen auf keinen Fall einfach vernichtet werden!"
    ÖDP wehrt sich gegen Wegwerfwahn im (Online-)Handel
    [Quelle: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), Pablo Ziller, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Tel./Fax 030/49854050]
    Funktionierende Fernseher, Beamer, Rasenmäher, Kühlschränke und andere hochwertige elektronische Geräte in neuwertiger Qualität und mit hohem Wert werden Medienberichten zufolge nicht nur beim Online-Händler Amazon ohne Grund vernichtet, nachdem die Kunden die Waren an den Online-Händler zurückgeschickt hatten. "Eine Rohstoffverschwendung sondergleichen und eine systematische und grundlose Produktion von Schrottbergen!", empört sich Verena Föttinger aus dem Bundesvorstand der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP). Die Partei kämpft gegen die systematische Materialverschwendung und fordert eine längere gesetzliche Mängelhaftung für elektronische Geräte.  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 18.06.2018) Essen & Trinken:
    Dringende Empfehlung
    EU-Agrarrat sollte Entscheidung treffen, Milchpulver aus Intervention als Tierfutter zu verwerten
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Das Magermilchpulver aus der Intervention hängt wie ein Damoklesschwert über der nachhaltigen Stabilität des Milchmarktes. Angesichts des starken Drucks, den das Interventionsmilchpulver auf den Milchsektor ausübt, empfiehlt das European Milk Board dringend eine konstruktive Entscheidung zur Druckverminderung zu treffen.   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Partei vom 18.06.2018) Politik & Gesellschaft:
    Deutschland braucht einen Klimaschutzruck
    Wirtschaftsminister Altmaier gefällt sich eigenen Aussagen zufolge als 'Bremser'
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    "Dass der Gastgeber des Petersberger Klimadialogs eine kohlrabenschwarze Klimaschutzbilanz hat, ist angesichts von Klimabremsern wie Trump und AfD ein klimapolitischer Totalschaden. Deutschland bleibt EU-Braunkohlemeister und ist darum in der Europäischen Union vom Spitzenplatz ins Mittelfeld der Klimaschutz-Vorreiterländer abgerutscht.  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Unternehmen vom 17.06.2018) Politik & Gesellschaft:
    Weltwirtschaftlicher Preis verliehen
    Die internationalen Preisträger wurden als Vordenker einer weltoffenen, marktwirtschaftlichen und sozialen Gesellschaft ausgezeichnet
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    In Kiel wurde zum 14. Mal der Weltwirtschaftliche Preis des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) und seiner Partner, der Landeshauptstadt Kiel und der IHK Schleswig-Holstein, verliehen. Die diesjährigen Preisträger hätten gezeigt, "wie ein verantwortungsvoller Umgang mit Informationen und Wissen Lösungen für globale Probleme unserer Zeit ermöglicht", sagte IfW-Präsident Dennis Snower.  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 17.06.2018) Politik & Gesellschaft:
    Petersberger Klimadialog
    Kanzlerin Merkel muss bei Deutschlands Beitrag zum Klimaschutz konkreter werden
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Mit hohen Erwartungen blicken die beim Petersberger Klimadialog vertretenen Staaten auf die für Dienstag angekündigte Rede von Bundeskanzlerin Merkel. Nach Einschätzung der Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch stehen vor allem drei Themen im Mittelpunkt des Interesses.  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Partei vom 17.06.2018) Politik & Gesellschaft:
    Europäische Klimainitiative, jetzt!
    Altmaier nimmt Rolle des Bremsers ein
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Der Petersberger Klimadialog muss für einen Neustart zur europäischen Bekämpfung der Klimakrise genutzt werden. Die EU muss schleunigst ihre veralteten Klimaziele zukunftsfest an den Vertrag von Paris anpassen. Nie war die Gelegenheit so günstig, dies zusammen mit Frankreich zu tun.  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 15.06.2018) Politik & Gesellschaft:
    Keine Transparenz bei der DEG in Sicht
    Versprechen des BMZ entpuppen sich als Beruhigungspille
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    2013 hatte die Menschenrechtsorganisation FIAN zusammen mit 25 weiteren Nichtregierungsorganisationen eine Petition im Bundestag eingereicht, die "Transparenz für Menschenrechte" bei der deutschen Entwicklungsbank DEG einforderte.  ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 29854

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

19.06.2018
Heute in den strucTEM-Mikroskopen: wunderschöne Kirschblüten! Kleine Umwelt ganz groß: Faszination Mikrowelt #9


Sauberhafter Schulweg: Über 20.000 Kinder nehmen an der Aktion für den Umweltschutz teil Schülerinnen und Schüler gehen mit gutem Beispiel voran und sammeln achtlos weggeworfenen Müll ein


Eine Ernährungsstrategie für München Münchner Ernährungsrat gegründet


"Zurückgegebene Waren dürfen auf keinen Fall einfach vernichtet werden!" ÖDP wehrt sich gegen Wegwerfwahn im (Online-)Handel


18.06.2018
Dringende Empfehlung EU-Agrarrat sollte Entscheidung treffen, Milchpulver aus Intervention als Tierfutter zu verwerten

Deutschland braucht einen Klimaschutzruck Wirtschaftsminister Altmaier gefällt sich eigenen Aussagen zufolge als 'Bremser'

17.06.2018
Weltwirtschaftlicher Preis verliehen Die internationalen Preisträger wurden als Vordenker einer weltoffenen, marktwirtschaftlichen und sozialen Gesellschaft ausgezeichnet


Petersberger Klimadialog Kanzlerin Merkel muss bei Deutschlands Beitrag zum Klimaschutz konkreter werden

Europäische Klimainitiative, jetzt! Altmaier nimmt Rolle des Bremsers ein

  neue Partner