Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 4610
  1. (Pressemeldung Partei vom 25.04.2018) Politik & Gesellschaft:
    Bienen und andere Insekten effektiv schützen
    Becker (ÖDP): Neonics-Verbot allein reicht nicht!
    [Quelle: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), Pablo Ziller, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Tel./Fax 030/49854050]
    Nach langem Zögern unterstützt die Bundesregierung einen Vorstoß der EU-Kommission, bei drei Ackergiften ("Pflanzenschutzmittel") aus der Gruppe der Neonicotinoide ("Neonics"), die Anwendung im Freiland ganz zu verbieten. Die entsprechenden Äußerungen der Bundesministerin für Landwirtschaft, Julia Klöckner und der Umweltministerin Svenja Schulze lassen hoffen, dass dieser Schritt in die richtige Richtung endlich gegangen wird. "Das kann aber nur der Anfang einer grundsätzlichen Richtungsänderung in der Agrarpolitik sein", so Agnes Becker, kommissarische Bundesvorsitzende der ÖDP.  ... [weiterlesen]
  2. (Pressemeldung Partei vom 23.04.2018) Politik & Gesellschaft:
    Grüne beantragen Aktuelle Stunde "Klimaschutz umsetzen - Haltung der Bundesregierung zu einer CO2-Abgabe"
    Bundesumweltministerin Schulze findet Idee einer CO2-Abgabe "sehr einleuchtend"
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Mit schönen Worten alleine ist noch lange kein wirksamer Klimaschutz umgesetzt. Deshalb wollen wir wissen, ob sie sich damit auch in der eigenen Regierung durchsetzen kann. Bereits in der letzten Wahlperiode haben SPD und Union wirksame Klimaschutzmaßnahmen nicht umgesetzt, obwohl schon damals klar war, dass die Klimaziele mit Nichtstun nicht zu erreichen sind.   ... [weiterlesen]
  3. (Artikel freie Autoren vom 22.04.2018) Politik & Gesellschaft:
    Frieden zwischen Israel und Palästina ist möglich
    Ein Kommentar von Franz Alt
    [Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden]
    Israel feiert sein 70-jähriges Bestehen. Der "Judenstaat", dessen Vision Theodor Herzl 1896 veröffentlichte, wurde 1948 Realität. Juden, 2000 Jahre über die ganze Welt verstreut und verfolgt, haben wieder eine "Heimstatt". Das Land ist heute die einzige funktionierende Demokratie im Nahen Osten. Aber hat Israel auch Zukunft?  ... [weiterlesen]
  4. (Artikel freie Autoren vom 21.04.2018) Politik & Gesellschaft:
    Energiewende bis 2030, 2040 oder 2050?
    Ein Kommentar von Franz Alt
    [Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden]
    Auf Initiative des Solarpioniers Hermann Scheer wurde 2010 IRENA, die Internationale Agentur für Erneuerbare Energien, mit Sitz in Abu Dhabi gegründet. Jetzt hat IRENA beim "Energiewendedialog" in Berlin eine Studie vorgelegt, wonach die globale Energiewende bis 2050 erreicht werden könne, aber nur unter diesen Voraussetzungen.  ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Verband/Verein vom 20.04.2018) Politik & Gesellschaft:
    NGOs auf der Weltkakaokonferenz in Berlin
    Kakaosektor muss existenzsichernde Einkommen und Löhne garantieren!
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Anfang nächster Woche treffen sich in Berlin rund 1.500 Menschen aus aller Welt, um anlässlich der World Cocoa Conference 2018 (22.04-25.04.2018) über die Zukunft des Kakaosektors zu diskutieren.   ... [weiterlesen]
  6. (Pressemeldung Partei vom 20.04.2018) Politik & Gesellschaft:
    ÖDP fordert ökologische Neugestaltung der Grundsteuer
    Reform zügig umsetzen
    [Quelle: Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), Pablo Ziller, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Tel./Fax 030/49854050]
    Das Bundesverfassungsgericht hat die derzeitige Regelung zur Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt, da sie vor allem gegen den Gleichheitsgrundsatz bei der Einheitsbewertung von Grundvermögen verstoße. Die Richter geben dem Bundestag bis zum 31.12.2019 Zeit für eine Neuregelung. Dr. Claudius Moseler, Generalsekretär der Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP), erwartet von der Bundesregierung eine an ökologischen Kriterien orientierte Neuregelung dieser kommunalen Steuer: "Wer seine Flächen massiv zubetoniert, soll mehr zahlen, wer sparsam versiegelt, weniger. Die Grundsteuer muss daher primär auf die versiegelte Bodenfläche und weniger an der Wohnfläche ausgerichtet sein."  ... [weiterlesen]
  7. (Pressemeldung Verband/Verein vom 19.04.2018) Politik & Gesellschaft:
    G20-Länder im Vergleich - Deutschland verbessert sich bei Finanztransparenz, muss aber Konsequenz zeigen
    Transparency International veröffentlicht neue Studie zur Bekämpfung von Finanzkriminalität durch die G20-Staaten
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Auch zwei Jahre nach den Panama Papers haben die G20-Staaten ihre Zusagen zur Bekämpfung von Schattenfinanzplätzen und Geldwäsche nur teilweise umgesetzt. Zu diesem Schluss kommt der heute veröffentlichte Bericht G20 Leaders or Laggards? von Transparency International zu den Bemühungen der G20-Staaten im Kampf gegen Finanzkriminalität.  ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Behörde vom 19.04.2018) Politik & Gesellschaft:
    258 Schulen gehören nun zum Netzwerk "Nachhaltigkeit lernen in Hessen"
    Begrüßung von vier weiteren Trägerorganisationen, die Mitglied der Dachmarke werden
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Eine nachhaltige Lebensweise umfasst alle Bereiche des Alltags. Lebensmittelverschwendung, Energieeinsparung, der schonende Umgang mit Wasser und Kunststoffen und der Schutz und Erhalt der biologischen Vielfalt an Pflanzen und Tieren sind nur einige Beispiele hierfür.   ... [weiterlesen]
  9. (Pressemeldung Partei vom 19.04.2018) Politik & Gesellschaft:
    Mittel nicht ausgeschöpft
    Energieeffizienz bleibt weiterhin auf der Strecke
    [Quelle: Bündnis 90/ Die Grünen Bundesvorstand, D-10115 Berlin]
    Dass die Bundesregierung das zweite Jahr in Folge Mittel, die für Investitionen in Energieeffizienz und erneuerbare Wärme verfügbar wären, einfach versanden lässt, zeugt von einer erschreckenden Gleichgültigkeit gegenüber der Klimakrise und der eigenen Haushaltsplanung.   ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Behörde vom 19.04.2018) Politik & Gesellschaft:
    Europäisches Parlament beschließt neuen Umgang mit Abfall
    Bewertung der Änderungen, die nun noch vom Europäischen Rat beschlossen werden müssen, durch das Umweltbundesamtes
    [Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau]
    Das Europäische Parlament hat umfangreiche Änderungen an den Richtlinien zur Vermeidung, Verwertung und Beseitigung von Abfällen in der EU beschlossen. Vieles geht in die richtige Richtung: Mehr Recycling, mehr Wiederverwendung, doch es gibt auch Schwachstellen.   ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 4610

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

25.04.2018
MADE IN GREEN im Greenpeace-Check Unabhängige Textil-Siegel ermöglichen Verbrauchern nachhaltigere Kaufentscheidungen zu treffen


"Tag des Baumes": ForestFinance hat mehr als 10 Millionen Bäume gepflanzt Ökologie mit Wald


Bienen und andere Insekten effektiv schützen Becker (ÖDP): Neonics-Verbot allein reicht nicht!


24.04.2018
Zukunftsmarkt Crowdinvesting Was müssen Privatanleger beachten?


SAN warnt: Verlust von Bestäubern wird unterschätzt Laut einer Studie sind 75 Prozent der Agrarrohstoffe von Bestäubern abhängig.


Was wirklich beim Abnehmen hilft Die VERBRAUCHER INITIATIVE über wirksame Ernährungskonzepte


23.04.2018
Nachhaltige Mode: Textilhersteller FirstWear bringt erste Kollektion aus Bambus auf den Markt Das Unternehmen setzt sich für eine ökologische und faire Produktion von Kleidung ein.


Fahrrad-Demonstration für ein Rad-Gesetz ADFC-Radsternfahrt lockt 5.000 Teilnehmer*innen auf die Straßen


AgrarBündnis und Netzwerk Flächensicherung fordern Bund und Länder auf, die bäuerliche Landwirtschaft besser vor Bodenspekulation zu schützen! Warnung vor tiefgreifendem Wandel der Besitz- und Eigentumsverhältnisse in der Landwirtschaft

  neue Partner
 
Hartzkom GmbH
Strategische Kommunikation