Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

Die aktuellen Einträge:
  • (Pressemeldung Unternehmen vom 14.06.2019) Mobilität & Reisen:
    Hotel Gut Brandlhof setzt neue Maßstäbe für nachhaltige Hotellerie:
    Auszeichnung mit Österreichischem und Europäischen Umweltzeichen für Tourismus
    [Quelle: Hotel Gut Brandlhof, A-5760 Saalfelden]
    Anlässlich des Tags der Umwelt fand am 06. Juni eine Zeremonie des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus statt. Bei der Veranstaltung wurde das 4-Sterne Superior Hotel Gut Brandlhof für die zielgerichteten Nachhaltigkeitsmaßnahmen mit dem "Österreichischen Umweltzeichen" und dem "EU-Ecolabel" ausgezeichnet.   ... [weiterlesen]
  • (Artikel freie Autoren vom 14.06.2019) Geld & Investment:
    Climate Endowment
    Eine neue Klimabeteiligungsgesellschafft investiert nachhaltig in die Grüne Industrielle Revolution
    [Quelle: AQAL AG, D-80331 München]
    Eine Gruppe internationaler Investoren und Unternehmer hat heute die Gründung einer Klimabeteiligungsgesellschaft als dringliche Antwort auf die Klimakrise und auf die Forderung der europäischen Wähler nach einer grünen Revolution angekündigt. Ziel der Climate Endowment Beteiligungsgesellschaft ist es, institutionellen Anlegern zu ermöglichen, mehr ihres riesigen Kapitalstocks in Klimalösungen über alle Anlageklassen hinweg zu investieren.  ... [weiterlesen]
  • (Artikel freie Autoren vom 14.06.2019) Gesundheit & Wellness:
    Einzigartiger Rotbusch
    Kurze Geschichte des Rotbuschtees
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Das südafrikanische Nationalgetränk Rooibos-Tee (oder eingedeutscht Rotbuschtee) geht zurück auf die Völkergruppe der Khoisan, die bereits vor mehreren hundert Jahren in den Zederbergen in der Nähe von Kapstadt lebten. Seit mindestens 300 Jahren wird dort aus den nadelartigen Blättern des Rotbuschs (wissenschaftlicher Name Aspalathus linearis) ein erfrischendes Teegetränk zubereitet. Die Nadeln wurden nach der Ernte mit Hämmern bearbeitet, zum Fermentieren aufeinandergeschichtet und danach in der Sonne getrocknet. Auch heute noch wird die Ernte meist von Hand erledigt.  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 11.06.2019) Umwelt & Naturschutz:
    1 Cent auf Obst- und Gemüsetüten bei Aldi ist Effekthascherei
    Deutsche Umwelthilfe fordert Abgabe von mindestens 22 Cent
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Deutsche Umwelthilfe kritisiert Vorstoß von Aldi, auf dünnwandige Plastiktüten für Obst- und Gemüse nur einen Cent zu verlangen - Um den massenhaften Verbrauch von Einwegtüten zu stoppen, ist eine Abgabe in Höhe von mindestens 22 Cent notwendig - Abgabe ist auch auf Obst- und Gemüsetüten aus Bioplastik und Papier notwendig - Verbraucher können praktische Mehrwegnetze als Alternative nutzen   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 11.06.2019) Politik & Gesellschaft:
    Beteiligung - mehr Akzeptanz und regionale Wertschöpfung
    Pressemitteilung des BWE zum soeben gefassten Beschluss des Brandenburger Landtags
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    "Wir begrüßen den Beschluss des Brandenburger Landtags, Bürger und Kommunen von nun an direkt an der Windenergie zu beteiligen. Das führt zu mehr Geld in den Kassen der Kommunen, mehr Akzeptanz und mehr regionaler Wertschöpfung."   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 11.06.2019) Politik & Gesellschaft:
    Senat verweigert korrekte Umsetzung des Urteils für die "Saubere Luft" in Berlin
    Deutsche Umwelthilfe beantragt die Vollstreckung
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Deutsche Umwelthilfe reicht angekündigten Vollstreckungsantrag zur Umsetzung des Urteils für "Saubere Luft" in Berlin ein - Luftreinhalteplan des Senats kommt zu spät und kann Einhaltung des Grenzwerts für Dieselabgasgift Stickstoffdioxid nicht im gesamten Stadtgebiet sicherstellen  ... [weiterlesen]
  • (Artikel freie Autoren vom 07.06.2019) Umwelt & Naturschutz:
    Ausbeutung der Meere hat alarmierende Dimension erreicht - Verhandlungen zum Tiefseebergbau schreiten voran
    Umwelt- und Entwicklungsverbände fordern wirksamen Schutz der Meere statt ständiger Unterstützung von High-Tech-Wirtschaft
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die Belastung der Meere beschränkt sich nicht länger nur auf Überfischung, Plastikmüll oder die Folgen des Klimawandels. Im Zuge der laufenden Verhandlungen zum Tiefseebergbau wird ein neuer Wirtschaftszweig geschaffen, der neue und weitreichende Gefahren für die Meeresökologie mit sich bringt. Während die deutsche Industrie bereits aktiv in diese Prozesse eingebunden ist, weiß die Öffentlichkeit kaum etwas von den Aktivitäten der Bundesregierung zum Tiefseebergbau. Umwelt- und Entwicklungsverbände kritisieren den intransparenten Prozess und fordern wirksamen Schutz der Meere statt immer neuer Unterstützung für High-Tech-Wirtschaft.   ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 07.06.2019) Essen & Trinken:
    Neue Gentechnik muss reguliert bleiben
    Für ein Europa, das Wahlfreiheit, Transparenz und Vorsorgeprinzip sicherstellt
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Neue Gentechnik-Verfahren müssen weiterhin als Gentechnik reguliert werden - so wie es auch der Europäische Gerichtshof (EuGH) in einem Urteil zum Thema bestätigt hat. Das fordern die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sowie Demeter von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner im Rahmen des morgen stattfindenden "Forum NMT 2019 - Perspektiven für den Umgang mit neuen molekularbiologischen Techniken".  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Unternehmen vom 07.06.2019) Politik & Gesellschaft:
    Unternehmer-Initiative "Bleiberecht durch Arbeit":
    "Gesetz zur Beschäftigungsduldung ist wirtschafts- und integrationsfeindlich"
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die Unternehmer-Initiative "Bleiberecht durch Arbeit" übt scharfe Kritik an dem heute im Bundestag verabschiedeten Beschäftigungsduldungsgesetz. Dieses Gesetz, so die Initiative, der sich zwischenzeitlich mehr als 170 Unternehmen aus ganz Süddeutschland mit über 2.500 geflüchteten Mitarbeitern angeschlossen haben, bringt weder für die Betriebe Planungssicherheit noch für die dort beschäftigten geflüchteten Mitarbeiter eine sichere Bleibeperspektive.  ... [weiterlesen]
  • (Pressemeldung Verband/Verein vom 07.06.2019) Umwelt & Naturschutz:
    Gemeinsam für den Schutz der Meere
    Ein Umdenken zugunsten einer nachhaltig positiven Entwicklung erfordert auch im Meeresschutz weltweite Kooperationen
    [Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau]
    Artenvielfalt und Lebensräume in den Meeren müssen weltweit besser geschützt werden - darauf macht der Welttag der Ozeane am 8. Juni aufmerksam. Gemeinsam mit anderen Bundes- und Länderbehörden arbeitet das UBA an einem umfassenden und effektiveren Schutz der Meere.  ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 31310

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

14.06.2019
Hotel Gut Brandlhof setzt neue Maßstäbe für nachhaltige Hotellerie: Auszeichnung mit Österreichischem und Europäischen Umweltzeichen für Tourismus


Climate Endowment Eine neue Klimabeteiligungsgesellschafft investiert nachhaltig in die Grüne Industrielle Revolution


Einzigartiger Rotbusch Kurze Geschichte des Rotbuschtees


11.06.2019
1 Cent auf Obst- und Gemüsetüten bei Aldi ist Effekthascherei Deutsche Umwelthilfe fordert Abgabe von mindestens 22 Cent

Beteiligung - mehr Akzeptanz und regionale Wertschöpfung Pressemitteilung des BWE zum soeben gefassten Beschluss des Brandenburger Landtags

Senat verweigert korrekte Umsetzung des Urteils für die "Saubere Luft" in Berlin Deutsche Umwelthilfe beantragt die Vollstreckung

07.06.2019
Ausbeutung der Meere hat alarmierende Dimension erreicht - Verhandlungen zum Tiefseebergbau schreiten voran Umwelt- und Entwicklungsverbände fordern wirksamen Schutz der Meere statt ständiger Unterstützung von High-Tech-Wirtschaft

Neue Gentechnik muss reguliert bleiben Für ein Europa, das Wahlfreiheit, Transparenz und Vorsorgeprinzip sicherstellt

Unternehmer-Initiative "Bleiberecht durch Arbeit": "Gesetz zur Beschäftigungsduldung ist wirtschafts- und integrationsfeindlich"


  neue Partner