Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

  Letzte Meldungen:
Partnerschaft für noch mehr Nachhaltigkeit
Der B.A.U.M. Fair Future Fonds
Die GLS Bank und B.A.U.M. e.V. initiieren einen gemeinsamen Aktienfonds mit strengen Nachhaltigkeitskriterien. "Wir haben ein umfassendes, nachhaltiges Konzept entwickelt, das hält, was es verspricht", erläutert Prof. Dr. Maximilian Gege, Initiator des Fonds und Vorsitzender von B.A.U.M. e.V. (Bundesdeutscher Arbeitskreis für umweltbewusstes Management).   ... [weiterlesen]

 
Quelle: GLS Bank, D-44789 Bochum Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Erneuerbare Energie speichern und nutzen
Start der Windretter-Kampagne
Energiespeicher gehören zur Energiewende wie der Wind zum Herbst. Eigentlich, denn seit Jahren werden Erneuerbare Energien nicht vollständig genutzt. Ändern könnten dies Speicher, wenn diese nicht mit hohen Abgaben und Rechtsunsicherheiten belastet wären. Mit Windretter können sich Bürgerinnen und Bürger jetzt per Online-Petition für Speichertechnologien als wichtige Bausteine in der Energiewende einsetzen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: motum GmbH, D-22767 Hamburg Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Grüne Transporter "to go"
toom startet gemeinsam mit Bosch Carsharing-Service Pilotprojekt für Elektro-Transporter
Per App ein Auto mieten und gleich losfahren - kein Problem seit es Carsharing gibt. Wenn der Mietwagen dann auch noch mit Elektromotor fährt, freut sich auch die Umwelt. Zukünftig treiben nun auch toom und Bosch das Carsharing voran und testen in ausgewählten Marktstandorten den Carsharing-Service für Elektro-Transporter. Kunden der Baumarktkette können ab dem 10. Dezember 2018 ihre Einkäufe einfach, spontan und vor allem umweltschonender nach Hause transportieren.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: toom Baumarkt GmbH, D-51149 Köln Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Sparda-Bank München:
B.A.U.M.-Umweltpreis 2018 für Christine Miedl
Das Nachhaltigkeitsnetzwerk B.A.U.M. würdigt mit seinem Umweltpreis jedes Jahr Unternehmensvertreter, Medienschaffende und Wissenschaftler, die sich um Um-weltschutz und Nachhaltigkeit verdient gemacht haben. In diesem Jahr hat Christine Miedl, Direktorin Unternehmenskommunikation und Nachhaltigkeitsmanagement der Sparda-Bank München eG, die renommierte Auszeichnung in der Kategorie "Kleine und mittel-ständische Unternehmen" erhalten. Zu den weiteren Preisträgern zählen der Klimafor-scher Mojib Latif sowie Bloggerin Marie Nasemann, die für nachhaltige Mode wirbt. Die Preise wurden Ende September im Rahmen der B.A.U.M.-Jahrestagung in Darmstadt verliehen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Sparda-Bank München eG, D-80335 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Ein Kompass für grüne Jobs
Wissenschaftsladen Bonn, UnternehmensGrün und Zeitbild Stiftung starten erstes bundesweites Portal zur Berufsorientierung und Vernetzung im Bereich grüne Arbeitswelt
Klima- und Umweltschutz spielt bei der Berufswahl immer noch eine untergeordnete Rolle. Denn Jugendliche wissen häufig nicht, welche beruflichen Chancen der Bereich zu bieten hat. Das neue Webportal "Netzwerk Grüne Arbeitswelt" der Verbundpartner Wissenschaftsladen Bonn e.V., UnternehmensGrün e.V. und Zeitbild Stiftung zeigt ihnen, wie sie beruflich beim Klimaschutz anpacken können.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: Wissenschaftsladen Bonn e.V., D-53113 Bonn Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Die Gemeinde Juist gehört zu den Öko-Champions!
Auf der Nordseeinsel wird auch abseits des Tourismus auf einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt geachtet.
Die Nordseeinsel Juist gilt als Vorreiter in Sachen Umwelt- und Sozialverträglichkeit. Die Kurverwaltung und Gemeinde Juist hat für ihr Engagement nun die Auszeichnung "Ökologisch vorbildlich" im Deutschlandtest erhalten. Die Ergebnisse sind in Focus und Focus Money veröffentlicht.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Kurverwaltung Juist, D-26560 Juist Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
"Artenreiche Landwirtschaft auf Kirchengrund"
Uni Regensburg veröffentlicht Handreichung zur Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen auf kircheneigenem Land
Im Rahmen eines vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderten Projekts an der Universität Regensburg ist eine Handreichung entstanden, die sich mit den Potenzialen und konkreten Möglichkeiten von Naturschutzmaßnahmen auf kircheneigenem Land auseinandersetzt. Dabei werden Handlungsansätze zur Förderung von Biodiversität auf Kirchenland beleuchtet und die verschiedenen Umsetzungsmöglichkeiten mit ihren Vor- und Nachteilen praxisnah beschrieben. Auch Finanzierungsmöglichkeiten sowie Ansprechpartner lassen sich in der Publikation finden. Außerdem werden Fallbeispiele vorgestellt.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Autark und auf alle Fälle erneuerbar!
Bioenergie - der Energieträger mit großer Zukunft
Das Multitalent Bioenergie wird oft unterschätzt, obwohl es Versorgungslücken schließen kann. Wenn die Betreiber einer Biogasanlage dann aber zusätzlich auf nachhaltige Energien für den Betriebsstrom setzen und selbst produzieren, entsteht ein autarkes, grünes Energiekraftwerk.
  ... [weiterlesen]

 
Quelle: UDI Beratungsgesellschaft mbH, D-90329 Nürnberg Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
50.000 demonstrieren am Hambacher Wald für schnellen Kohleausstieg
Es ist die bislang größte Anti-Kohle-Demonstration im Rheinischen Revier.
50.000 Menschen demonstrieren heute am Hambacher Wald friedlich für einen schnellen Kohleausstieg und gegen die Zerstörung des Waldes. Es ist die bislang größte Anti-Kohle-Demonstration im Rheinischen Revier. Wegen Staus und Überlastung der Bahn kam es zu Verzögerungen bei der Anreise. Noch bis zum späten Nachmittag werden tausende Menschen am Wald ankommen.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Heile Welt Bayern? Weit gefehlt!
18.000 Menschen bei der Großdemonstration "Mia ham's satt"
MEHR ALS DEUTLICH: Unter dem Motto "Mia ham's satt" demonstrierten eine Woche vor der Landtagswahl 18.000 Menschen auf Münchens Straßen gemeinsam mit einem Bündnis aus über 80 Organisationen für eine ökologische, tiergerechte, bäuerliche Landwirtschaft und gesundes Essen, für nachhaltige Mobilität, für saubere Luft und Klimaschutz, lebenswerte Städte und den Erhalt unserer vielfältigen Kultur- und Naturlandschaft.
  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Wissenschaft sieht schon bei 1,5-Grad-Erwärmung weltweite Risiken für Mensch und Natur
Weltklimarat IPCC legt Sonderbericht über 1,5°C globale Erwärmung vor
Gemeinsame Pressemitteilung mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung

Der neue IPCC-Sonderbericht, der heute in Incheon/Korea veröffentlicht wurde, zeigt, dass bereits bei 1,5°C globaler Erwärmung weltweit hohe Risiken durch die Klimafolgen bestehen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Bundesforschungsministerin Anja Karliczek sehen in dem wissenschaftlichen Bericht einen weiteren Beleg für die Dringlichkeit der Bekämpfung des Klimawandels. Dem Bericht zufolge liegt die aktuelle globale Erwärmung bereits bei etwa 1°C. Die derzeitigen Anstrengungen im Klimaschutz reichten nicht aus, um die internationalen Klimaziele zu erreichen. Im Pariser Klimaabkommen hatte die Staatengemeinschaft 2015 beschlossen, die globale Erwärmung auf deutlich unter 2°C, wenn möglich unter 1,5°C zu beschränken.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Die wahren Kosten der Gentechnik-Soja
Studie: Anbau hat drastische Folgen für Mensch und Umwelt in Südamerika - über 90 Prozent der Sojapflanzen sind gentechnisch verändert
Die veröffentlichte Studie von Testbiotech und der Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch zeigt ein erschreckendes Ausmaß von Umweltschäden, die mit dem Anbau von Gentechnik-Soja in Südamerika verbunden sind: Diese reichen von der Zerstörung der biologischen Vielfalt und von Wasserkreisläufen über Schäden an Böden und Klima bis hin zu schwerwiegenden Auswirkungen auf die Gesundheit der ländlichen Bevölkerung.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Landwirtschaft am Scheideweg
Zivilgesellschaftliches Bündnis fordert öffentliche Auseinandersetzung um die Zukunft der Ernährung und veröffentlicht zum Welternährungstag 2018 eine neue Streitschrift. Slow Food Deutschland unterstützt dies als Partner.
Die Missernte des Sommers 2018 zeigt, dass die industrielle Landwirtschaft dem Klimawandel nicht gewachsen ist. Im Gegenteil: Sie feuert ihn weiter an. Sie zerstört die Bodenfruchtbarkeit, erschöpft die Wasservorräte und beschleunigt den Artenschwund. Die Ernährung zukünftiger Generationen steht auf dem Spiel.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
RWE verliert - die Demokratie gewinnt
Ein Kommentar von Franz Alt
Whyl, Wackersdorf, Kalkar, Hambacher Forst: Ein einziger Siegeszug von aufgewachten und aufgeweckten Bürgerinnen und Bürgern gegen eine selbstherrliche, dumme, vergangenheitsversessene und zukunftsvergessene sowie konzernabhängige Politik.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Dr. Franz Alt Journalist, D-76530 Baden-Baden Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Anlässlich des Kinostarts des Spielfilms "Wackersdorf"
Erinnerungen an den "WAAhnsinn" in der Oberpfalz
Mit dem Spielfilm "Wackersdorf" werden bei vielen Zeitzeugen Erinnerungen an die Geschehnisse um die vor 30 Jahren geplante atomare Wiederaufbereitungsanlage (WAA) bei Wackersdorf (Lkr. Schwandorf) geweckt.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Bioland und Agrarminister der Länder sind sich einig
Staatliches Tierwohl-Label braucht anderes Konzept
Bei der Agrarministerkonferenz Ende September in Bad Sassendorf übten die Agrarminister der Länder scharfe Kritik an Julia Klöckners Konzept zum staatlichen, freiwilligen Tierwohl-Label. Die Änderungsvorschläge der Länderressortchefs bestätigten damit die Forderungen von Bioland nach verlässlichen Informationen für die Verbraucher.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Fast 100.000 Unterschriften!
ÖDP reicht Volksbegehren "Rettet die Bienen!" ein
Die Ökologisch-Demokratische Partei ÖDP hat mit einer großen Dankeschön-Aktion den Antrag zur Zulassung des Volksbegehrens "Rettet die Bienen!" im Innenministerium eingereicht. Die ÖDP hatte dieses Volksbegehren zusammen mit über 80 Bündnispartnern im Mai gestartet, weil sie dem größten Artensterben seit Menschengedenken nicht mehr tatenlos zusehen konnte.
  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Schon 13.000 Kilometer für Klimagerechtigkeit
Klimapilger nehmen Kurs auf Leipzig, Dresden, Lausitz, Potsdam, Berlin und Katowice
Knapp einen Monat nach ihrem Start in Bonn haben die Klimapilger schon 13.000 Kilometer "unter den Füßen". Insgesamt 777 Teilnehmer/innen hatten die einzelnen Tagesetappen insgesamt, darunter auch 250 Grundschüler, zahlreiche Pfarrer/innen und Pastor/innen und auch vierbeinige Begleiter wie Lamas und Hunde.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Im Herbst günstig ein neues Fahrrad kaufen
Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps für die Auswahl
Berlin, 4. Oktober 2018. Die kühle Jahreszeit ist ein guter Zeitpunkt für den Fahrradkauf. Wer ohnehin einen neuen Drahtesel braucht, hat im Herbst und Winter gute Chancen auf ein Schnäppchen. Räder aus der vergangenen Saison werden oft zu reduzierten Preisen angeboten, denn die Händler brauchen Platz für die neuen Modelle. Die VERBRAUCHER INITIATIVE sagt, worauf beim Kauf zu achten ist.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Die Verbraucher Initiative e.V., D-13088 Berlin Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Nachhaltiger wohnen
Energiespartipps für die kälteren Jahreszeiten
Sobald die Tage kürzer werden, steigt in den meisten Haushalten der Energieverbrauch - vor allem durchs Heizen. "Der Nachhaltige Warenkorb" des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) zeigt, wie Verbraucherinnen und Verbraucher mit einfachen Maßnahmen zuhause Energie und damit Kosten sparen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 


 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

16.10.2018
Kakao-Initiative mit ökologischem, sozialem und finanziellem Nutzen Farmer bestätigen Wirkung des Rainforest-Alliance-Programms


Treffen der Zukunftstrends in Frankfurt Die UDI aus Nürnberg lädt zu FairGoods & Veggienale ein.


STANDARD 100 by OEKO-TEX® Zertifikat für niederländisches Textilunternehmen FashionPower erhält als erstes Unternehmen in Benelux das bedeutendste Umweltsiegel der Textilbranche


Kosten für Energiewende endlich gerecht verteilen Pressemitteilung von Lorenz Gösta Beutin

Europäische Grünes-Band-Konferenz in Eisenach Anja Siegesmund: "Das Grüne Band steht für die Idee eines geeinten und freien Europas"

15.10.2018
Verflixt und zugenäht Textilbündnis weiter wirkungslos

BUND Naturschutz sieht Landtagswahl als Weckruf für mehr sozial-ökologische Politik in Bayern Natur- und Umweltschutz sind in Bayern wahlentscheidend

Welternährungstag am 16. Oktober 2018 Öko-Landbau kann beides: Welternährung und Klima


12.10.2018
Klimaschutzumfrage veröffentlicht Neun von zehn Hessinnen und Hessen glauben, dass sie den Klimawandel stärker spüren werden

  neue Partner