Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Geld & Investment alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Life Forestry Switzerland AG, CH-6370 Stans
Rubrik:Geld & Investment    Datum: 16.04.2018
Jahr des Hundes: Investiert in Holz!
Life Forestry erklärt, warum sich eine Investition in Holz rentiert
Der chinesische Mondkalender läuft anders als unserer, gerade hat er das Jahr des Hundes eingeläutet. Was das bedeutet, wird in China ernst genommen, auch im Zusammenhang mit Geldanlagen. Für Holzinvestoren ist erfreulich, was die Analysten prophezeien. Die Life Forestry Group erklärt, warum.

Vorbei ist das Jahr des flatterhaften Hahns, jetzt kommt der Hund. Ob er allerdings ein räudiger Strassenköter wird, ein scharfer Wachhund oder doch eher ein putziges Schosshündchen, das kann noch niemand sagen. Doch die Analysten von CLSA aus Hongkong legen seit Jahrzehnten einen Ausblick vor, der sich am chinesischen Horoskop orientiert. Der zwinkert zwar stellenweise mit einem Auge, wird aber von allen mit Spannung erwartet. Was raten die Experten aus dem "duftenden Hafen" Hongkong in diesem Jahr?

Der Erde-Hund steht für bodenständige Werte



"Der Hund steht für Pflicht und Loyalität, er ist ein Zeichen der Verteidigung und des Schutzes", schreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung und übersetzt das gleich in Marktsprache: "Unternehmen setzen auf ihre loyalsten Kunden. Investoren sollten nicht mehr vom Kuchen abbeissen, als sie auch verdauen können." So weit, so nichtssagend. Doch es wird noch spezieller, denn die Tierkreiszeichen sind in jedem Jahr einem der vier Elemente zugeordnet. So wird der Feuer-Hahn nun vom Erde-Hund zurück auf den Mist getrieben. Für die chinesischen Analysten heißt das ganz klar: Jetzt gewinnen die bodenständigen Werte wieder an Boden. Gemeint sind Unternehmen aus dem Pharma- und Gesundheitsbereich, Technologiefirmen, Versorger und: Alle, die mit Holz zu tun haben, heisst es explizit!

Teakholz von Life Forestry ist eine gute Entscheidung



"Das verwundert uns nicht, Holz taucht immer dann auf, wenn es um Bodenständigkeit und Nachhaltigkeit geht", sagt Lambert Liesenberg, Geschäftsführer der Life Forestry Group. "Uns freut diese Analyse der Finanzexperten aus Hongkong natürlich sehr, weil sie jährlich grosse Aufmerksamkeit in China und darüber hinaus erfährt." Die Life-Forestry-Anleger dürfte das ebenso freuen. Sie haben eine weitere Bestätigung dafür bekommen, dass Ihr Teakinvestment (www.teakinvestment.de) in die ökologisch-nachhaltigen Nutzwälder von Life Forestry (www.lifeforestry-plantagen.com) eine gute Entscheidung ist. Und dazu dürfen sie auch noch auf zweistellige Renditen hoffen.


Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

24.04.2018
Was wirklich beim Abnehmen hilft Die VERBRAUCHER INITIATIVE über wirksame Ernährungskonzepte


23.04.2018
Nachhaltige Mode: Textilhersteller FirstWear bringt erste Kollektion aus Bambus auf den Markt Das Unternehmen setzt sich für eine ökologische und faire Produktion von Kleidung ein.


Fahrrad-Demonstration für ein Rad-Gesetz ADFC-Radsternfahrt lockt 5.000 Teilnehmer*innen auf die Straßen


AgrarBündnis und Netzwerk Flächensicherung fordern Bund und Länder auf, die bäuerliche Landwirtschaft besser vor Bodenspekulation zu schützen! Warnung vor tiefgreifendem Wandel der Besitz- und Eigentumsverhältnisse in der Landwirtschaft

Baumerhalt oder Baumfrevel? Zum Tag des Baumes 25.4.2018


Weltkakaokonferenz: Zivilgesellschaftliches Bündnis fordert Debatte über höhere Kakaopreise

Fünf Jahre nach Rana Plaza Aus den Augen aus dem Sinn

Grüne beantragen Aktuelle Stunde "Klimaschutz umsetzen - Haltung der Bundesregierung zu einer CO2-Abgabe" Bundesumweltministerin Schulze findet Idee einer CO2-Abgabe "sehr einleuchtend"

Luftmessnetz Wo und wie wird gemessen?

  neue Partner
 
Hartzkom GmbH
Strategische Kommunikation