Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 09.10.2017
Psychologie im Umweltschutz
Handbuch zur Förderung nachhaltigen Handelns
Ob wir uns vegetarisch ernähren, Fahrrad fahren oder eine Solaranlage bauen: Fortwährend treffen wir Entscheidungen im Sinne der Umwelt - oder auch nicht. Was uns dabei leitet und motiviert, erforscht die Umweltpsychologie. Das Handbuch der Psychologie im Umweltschutz erklärt anhand eines psychologischen Modells, wie wir nachhaltiges Handeln besser verstehen und fördern können. Nun ist es online auf Deutsch und Englisch kostenlos erhältlich!

Als erstes Werk im deutschsprachigen Raum fasst es den Wissensschatz der angewandten Umweltpsychologie wissenschaftlich fundiert und praxisnah zusammen. "Das Handbuch erklärt die individuelle Umweltmotivation und gibt konkrete Ansatzpunkte für Praktiker*innen", sagt Autorin Karen Hamann. Jedes Kapitel widmet sich einem Thema, z.B. Selbstwirksamkeit, sozialen Normen und Emotionen. Leitfragen und alltagsnahe Beispiele ermöglichen eine direkte Anwendung im Umweltschutz.

Das Handbuch richtet sich dabei an alle, die ihre Umweltschutzprojekte und ihre Kommunikation wirksamer gestalten möchten - sei es im pädagogischen Bereich, beim urbanen Gärtnern, im Umweltaktivismus oder bei der Arbeit für Umweltorganisationen. "Dem Handbuch Psychologie im Umweltschutz gelingt es in beeindruckender Weise, das Wissen der Umweltschutzpsychologie nachvollziehbar zu machen und für die Praxis aufzubereiten" hebt Ellen Matthies, die renommierte Professorin für Umweltpsychologie, hervor.

Die Autor*innengruppe um Karen Hamann sammelte erfolgreich mit einer Crowdfunding-Kampagne mehrere tausend Euro für eine Veröffentlichung mit dem oekom verlag im Sommer 2016. Nun wird das Handbuch sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch allen Interessierten auf der Homepage www.wandel-werk.org/Handbuch.html zur Verfügung gestellt.

Das Handbuch ist ein Projekt des Wandelwerk Umweltpsychologie der Initiative Psychologie im Umweltschutz e.V., die sich als gemeinnütziger Verein und Netzwerk mit über 300 Mitgliedern deutschlandweit organisiert.

Kostenlos erhältlich ab dem 09. Oktober 2017 auf www.wandel-werk.org/Handbuch.html

Diskussion

  Login


Anzeige
www.ECO-World.de

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

19.10.2017
Wohlbefinden auf allen Ebenen fördern Barbara Arzmüllers "Energie- und Schutzschilde" wehren Belastungen ab, stärken die Chakren und regen positive Kräfte an


18.10.2017
Was uns Träume sagen können Alles über Hintergründe und Symbole der modernen Traumdeutung


Natürliche Hilfe bei Nebenwirkungen Mit Heilkräutern sowie der richtigen Ernährung und Lebensführung lassen sich unerwünschte Wirkungen von Medikamenten wirksam lindern


17.10.2017
Bayerischer Tierschutz-Preis für Naturland Bäuerin Eveline Heigl Umweltministerin Scharf zeichnet besonders artgerechte Öko-Schweinehaltung aus

Tierschutzlabel-Landwirte gewinnen CERES AWARD Carolin und Hans-Joachim Belzner aus dem bayerischen Schnelldorf erhalten den Preis in der Kategorie "Geflügelhalter".


Agrarpolitischer Austausch der Landesvorstände BUND Naturschutz und LVÖ Bayern: Ökolandbau in Bayern weiter stärken

Neue Broschüre: EMAS - erfolgreich und nachhaltig wirtschaften!

Essen und Genießen im Einklang mit der Natur Medizin-Nobelpreis für Forschungen zur inneren Uhr


16.10.2017
Startschuss für die erste Effizienzhaus Plus Schule der Förderinitiative des Bundesbauministeriums Einweihung der Louise-Otto-Peters-Schule in Hockenheim

  neue Partner