Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
GREEN BRANDS European Business & Biodiversity Campaign  








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 03.04.2018
Gutachten: Grundsteuerreform kann den Flächenverbrauch senken
Eine Grundsteuerreform könnte das "Bauen auf der grünen Wiese" reduzieren.
Baureife Grundstücke in den Innenstädten werden oft unbebaut liegengelassen, weil auf steigende Baulandpreise spekuliert wird. Das erhöht den Druck, Flächen außerhalb der Ortslagen zu bebauen. Würde die Grundsteuer so reformiert, dass sie sich allein nach dem Bodenwert richtet, wäre dies ein Anreiz, innerstädtische Grundstücke mit ihren hohen Bodenwerten schneller zu bebauen, so ein Gutachten.

Die Bemessung der Grundsteuer nach dem Bodenwert würde die Innenentwicklung fördern und wäre ein Gewinn für die Umwelt. Denn durch das "Bauen auf der grünen Wiese" wird die Landschaft zersiedelt, der Flächenverbrauch erhöht sich - auch durch die notwendige Erschließung, etwa mit neuen Straßen - und der Verkehr nimmt durch das Pendeln in die Innenstädte zu.

Das vom Institut der Deutschen Wirtschaft angefertigte Gutachten stellt die aktuelle Grundsteuersystematik sowie deren Reformbedarf dar. Außerdem erläutert es Ziele und Ausgestaltungsmöglichkeiten im Rahmen der Grundsteuerreform. Es ist Teil des UBA-Forschungsvorhabens "Innovative Instrumente zum Flächensparen und zur Förderung der Innenentwicklung: Kommunaler Praxistest, Schlussfolgerungen für Akteure in Bund, Ländern, Regionen und Gemeinden & Kommunikation der Ergebnisse", bearbeitet vom Deutschen Institut für Urbanistik in Kooperation mit dem Institut Raum und Energie. Die Veröffentlichung des Abschlussberichtes dieses Projektes wird in der zweiten Jahreshälfte 2018 erfolgen.

Links:
Gutachten: Baulandsteuer und zoniertes Satzungsrecht
Pressemitteilung des Instituts der Deutschen Wirtschaft
UBA-Themenseite: Flächenrecycling und Innenentwicklung

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

26.04.2018
Beim Spargelkauf auf Frische und Umwelt achten Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps für die beliebten Stangen


25.04.2018
Lust auf gesunde Lupinen


MADE IN GREEN im Greenpeace-Check Unabhängige Textil-Siegel ermöglichen Verbrauchern nachhaltigere Kaufentscheidungen zu treffen


"Tag des Baumes": ForestFinance hat mehr als 10 Millionen Bäume gepflanzt Ökologie mit Wald


Bienen und andere Insekten effektiv schützen Becker (ÖDP): Neonics-Verbot allein reicht nicht!


24.04.2018
Zukunftsmarkt Crowdinvesting Was müssen Privatanleger beachten?


SAN warnt: Verlust von Bestäubern wird unterschätzt Laut einer Studie sind 75 Prozent der Agrarrohstoffe von Bestäubern abhängig.


Was wirklich beim Abnehmen hilft Die VERBRAUCHER INITIATIVE über wirksame Ernährungskonzepte


23.04.2018
Nachhaltige Mode: Textilhersteller FirstWear bringt erste Kollektion aus Bambus auf den Markt Das Unternehmen setzt sich für eine ökologische und faire Produktion von Kleidung ein.


  neue Partner
 
Hartzkom GmbH
Strategische Kommunikation