Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Mobilität & Reisen alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Mobilität & Reisen    Datum: 14.11.2022
5 Gründe, warum sich der Umstieg auf Elektromobilität wirklich lohnt
E-Auto? Das ist doch teuer und keiner kann es sich leisten. Solche Vorurteile sind zum Glück abgebaut, E-Mobilität boomt. Und tatsächlich gibt es für (fast) jeden die Möglichkeit, einen Teil zur Nachhaltigkeit beizutragen. Die Zeiten des Verbrenners sind beinahe vorbei, bis 2030 soll es keine Neuzulassungen mehr geben. Und dann? Lastenfahrrad und Muskelaufbau? Das muss gar nicht sein, denn die Zukunft gehört klar den E-Autos. Hier kommen 5 gute Gründe, warum sich der Umstieg lohnt.

1. E-Mobilität ist bezahlbarer als gedacht
© Blomst, Pixabay.com
E-Autos sind nur für Reiche geeignet? Kein Stück, wie das Angebot Tesla Model X Lease beweist. Leasing des wohl bekanntesten und beliebtesten E-Autos ist heute ohne Schwierigkeiten möglich. Es kommt hinzu, dass der Erwerb eines E-Autos ein Stück Zukunft ist. Selbst wer das Auto ganz besitzen und nicht leasen möchte, kann vom aktuellen Boom profitieren. Im Jahr 2017 gaben die Deutschen im Schnitt 38.000 Euro für einen Diesel aus. Zu diesem Preis gibt es bereits richtig gute E-Autos.

Und der Staat belohnt den Umstieg mit der Umweltprämie. Bis zu 6.000 Euro sind möglich, die eine Hälfte gibt es vom Händler, die andere vom Staat. Nicht selten lässt sich für den alten Diesel auch noch eine Abwrackprämie mitnehmen. Besonderes Highlight: E-Autos sind bis zu 10 Jahre ohne KFZ-Steuer nutzbar, das lohnt sich!

2. Der Unterhalt eines E-Autos ist günstiger
Im ersten Moment klingt so ein E-Auto mit allem, was dazugehört vor allem teuer. Ladekosten, Ladestation, Kaufpreis - wer soll das bezahlen? Dank der Förderprogramme sind die Ausgaben nach kürzester Zeit wieder reingeholt. Und was die Ladekosten angeht, gibt es ebenfalls Sparmöglichkeiten. Je nach Fahrleistung und aktuellem Spritpreis gehen Experten davon aus, dass Ersparnisse von bis zu 1.000 Euro jährlich drin ist. Es kommt hinzu, dass Tanksäulen für E-Autos oft kostenfrei angeboten werden.

3. Top-Technologie für die Zukunft
Es gibt keine modernere Technologie wie den E-Antrieb. Die Hersteller überbieten sich mit neuen Innovationen und entwickeln ihre Technik stetig weiter. Vom Assistenzsystem bis zur Batterie sind moderne E-Autos stets auf dem neuesten Stand. Hier kommt wieder das Thema Leasing ins Spiel. Schon beim klassischen Verbrenner waren Leasingkunden im Vorteil. Sie erhalten im Schnitt alle zwei Jahre ein neues Auto und profitieren dann von den Neuerungen.

4. Das Image wird verbessert
Wer vor 5 Jahren ein E-Auto gefahren ist galt als Sonderling. Wer heute mit dem flüsterleisen Fahrzeug um die Kurve fährt, gilt als nachhaltig und optimiert sein Image. E-Autos sind auf Rekordkurs, schon 2021 wurden knapp 300.000 elektronische Fahrzeuge neu zugelassen. Durch die Nutzung reduziert der Halter seinen CO2-Fußbabdruck und geht daher als gutes Vorbild voran.

5. E-Mobilität macht einfach Spaß
Nicht nur der Klimaschutz ist ein gutes Argument für einen Stromer. Die Dynamik der flüsterleisen Fahrzeuge bringt auch jede Menge Spaß ans Steuer. Eine schnelle Beschleunigung und optimale Traktion auf der Fahrbahn gehören zu den Highlights. Fahrer von Elektroautos berichten davon, dass die Fahrzeuge perfekt auf der Straße liegen. Auf Rennstrecken sind es vor allem die Elektro-Rennwagen, die immer neue Highscores einholen.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

02.12.2022
Solarenergie in Deutschland - Statistiken & Infos in 2022 Wolfgang Gründinger vom Berliner Solarenergie-Startup Enpal im Interview


01.12.2022
CarSharing für Unternehmen: Einfach mobil und die Kosten im Blick Best Practise: Die Bremer Sparkasse nutzt CarSharing-Autos von cambio für die betriebliche Mobilität


Unbeschwert shoppen mit dem Grünfuchs im Göttinger Advent In der Zeit vom 28.11.2022 bis zum 31.12.2022 macht der Grünfuchs den Kund*innen des Göttinger Einzelhandels das Shoppen ein bisschen leichter.


Parfüm & Co.: Düfte informiert kaufen VERBRAUCHER INITIATIVE über Bezeichnungen auf Parfüm-Flakons


29.11.2022
Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln? forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz


buch7.de wird mit Gemeinwohl-Preis ausgezeichnet Die Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung (GWÖ) würdigt das besondere soziale und gesellschaftliche Engagement des sozialen Online-Buchhändlers


Unabhängige Studie des Fraunhofer IZM für G+D bestätigt die eSIM als umweltfreundliche SIM-Lösung Besonders hervorzuheben ist dabei der geringere Ausstoß von CO2-Emissionen.


Dieses eBike verändert die Welt: Werde Teil der eROCKIT Erfolgsgeschichte


Kölner Angestellte "ackern", Arbeitgeber spendet Bäume für die Stadt So kamen allein von Pixum über 3.000 Euro für das Projekt "Ein Wald für Köln" zusammen.


"Gutes Essen für alle!" "Wir haben es satt!"-Demo am 21.1.23 für eine sozial gerechte Agrar- und Ernährungswende

Erkältungsbeschwerden selbst wirksam lindern VERBRAUCHER INITIATIVE über die Behandlung in Eigenregie


28.11.2022
Nachhaltig reisen - Reiseziele


Transparency Deutschland deckt auf: Deutsche Abgeordnete im Europaparlament bremsen bei Geldwäscheverordnung

Pottwale vom Aussterben bedroht Drei Maßnahmen gegen Schiffskollisionen

Nachhaltigkeit: Unternehmen tun nicht mehr als der Gesetzgeber fordert INVERTO-Studie zu Nachhaltigkeit im Einkauf: Versorgungssicherheit und Kosten rangieren vor ESG-Kriterien


Giving Tuesday: Kräuterpakete für naturbegeisterte Kids! Der weltweite Aktionstag fürs Spenden könnte den bundesweiten Pflanzwettbewerb 2023 "Deutschland summt!" fördern


Rheinland-pfälzische Klimaschutzministerin Katrin Eder stellt Waldzustandsbericht 2022 vor und informiert über Wasserrückhalt im Wald 1. Dezember 2022, um 13 Uhr

Aktuelle Wolfszahlen: Bundesweit 161 Rudel bestätigt Erstmals Wolfsnachwuchs in Hessen nachgewiesen


UBA empfiehlt Tempo 30 als innerörtliche Regelgeschwindigkeit Grundlage waren Simulationen in drei Beispielstädte

25.11.2022
Artenschutzkonferenz: Besserer Schutz für mehr als 470 Arten Handelsbeschränkungen für viele Haie, Reptilien, Amphibien, Tropenhölzer

 

 
An unhandled exception occurred at 0x4BED8402 : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x4BED8402 An unhandled exception occurred at 0x0045635E : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x0045635E 0x0047E47C