Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

  Letzte Meldungen:
Green Solar GmbH: Ein Kärntner Pionier der Nachhaltigkeit im Energiebereich mit Plug & Play Lösungen
Unter der Leitung von David Pirker hat sich Green Solar zu einem Synonym für Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit entwickelt.
Grüne Energie und Nachhaltigkeit sind nicht mehr nur Schlagworte, sondern werden zu einem immer wichtigeren Bestandteil unserer globalen Infrastruktur. In diesem Kontext hat sich das Kärntner Start Up Green Solar GmbH als Vorreiter auf dem Gebiet erneuerbarer Energien mit Plug & Play Lösungen etabliert. Mit dem Gründer und CEO David Pirker an der Spitze hat das innovative junge Unternehmen eine beeindruckende Entwicklung vollzogen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Green Solar GmbH, A-9500 Villach Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Alpha IC veröffentlicht erste Gemeinwohlbilanz
Urkundenverleihung auf der Konferenz des Guten Wirtschaftens in München
Die Alpha IC GmbH, Beratungsunternehmen für das Real Estate Management mit dem Fokus auf Nachhaltigkeit, erhält im Rahmen der Konferenz des Guten Wirtschaftens (#KDGW2024) in München eine Urkunde für ihre erste Gemeinwohl-Bilanzierung 2023.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Alpha IC GmbH, D-96047 Bamberg Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
DFGE und EcoVadis: Strategische Partnerschaft um drei Jahre verlängert
DFGE baut die strategische Partnerschaft mit EcoVadis aus, um die Nachhaltigkeitsleistung von Unternehmen und deren Wertschöpfungsketten weiter zu verbessern.
Die DFGE - Institut für Energie, Ökologie und Ökonomie gibt bekannt, dass sie ihre Partnerschaft mit EcoVadis, dem weltweit anerkannten Anbieter von Nachhaltigkeitsratings für Unternehmen, ausbaut. Ziel ist es, Unternehmen und ihre Lieferketten bei ihren Nachhaltigkeitsaktivitäten zu unterstützen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: DFGE - Institute for Energy, Ecology and Economy, D-86926 Greifenberg Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Modellprojekt zu Lastenrad-Mietsystemen erfolgreich abgeschlossen
Positive Bilanz des Modellprojekts: Mehr Last auf dem Rad - weniger Last im Verkehr
  • Modellkommunen in ganz Bayern haben Mietsysteme für Lastenräder eingerichtet
  • Mehrere tausend Autofahrten vermieden
  • Potenzial auch für andere Kommunen
Acht Kommunen, 53 Miet- und Ladestationen und 133 Lastenräder: Mit Unterstützung des Bayerischen Verkehrsministeriums haben verschiedene Städte und Gemeinden in Bayern seit 2020 vollautomatische Lastenrad-Mietsysteme eingerichtet und ausprobiert. Heute hat in München die Abschlussveranstaltung mit Bayerns Verkehrsminister Christian Bernreiter stattgefunden. Die Bilanz: Lastenräder haben das Potenzial Autofahrten zu ersetzen. Außerdem wären Mietsysteme laut der Gutachter auch für andere Kommunen in Bayern geeignet - wenn einige Dinge beachtet werden.
  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECOCAMPING e.V. Iris Schreiber, D-78467 Konstanz Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Trauer um den ehemaligen Landtagspräsidenten
Agnes Becker würdigt Alois Glück und erinnert an sein Credo: "Zukunftsfähig werden heißt klimaneutral werden"
ÖDP-Landesvorsitzende Agnes Becker würdigt den verstorbenen ehemaligen Landtagspräsidenten Alois Glück "mit Dank und größter Anerkennung".

Glück hat nach dem erfolgreichen Artenvielfalt-Volksbegehren der ÖDP im Auftrag des Ministerpräsidenten den Runden Tisch moderiert, dem auch Becker als Initiatorin des Volksbegehrens angehörte.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
BN trauert um Naturschutzpreisträger
Tod von Alois Glück
Mit Bestürzung und Trauer hat der BUND Naturschutz in Bayern auf den Tod des ehemaligen Landtagspräsidenten und CSU-Politikers Alois Glück reagiert. "Diese Nachricht kam plötzlich und unerwartet für uns. Es ist erst ein Jahr her, dass wir Alois Glück die Naturschutzmedaille verliehen haben, er war über 50 Jahre lang Mitglied beim BN. Unser Mitgefühl gilt der Familie", erklärt der BN-Vorsitzende Richard Mergner.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Dammbruch im Wirtschaftsministerium zu CCS-Gaskraftwerken und CO2-Deponien im Meer
Kommentar zu Eckpunkten der Carbon Management Strategie und zur Novelle des Kohlendioxidspeicherungsgesetzes
Angesichts der Veröffentlichung der Eckpunkte zur Carbon Management Strategie und des Referent*innenentwurfs für die Novelle des Kohlendioxidspeicherungsgesetzes erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND).  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Greenpeace-Stellungnahme zur Carbon-Management-Strategie des BMWK
Einstieg in eine großindustrielle CO2-Endlagerstrategie erlaubt ein 'Weiter so'
Künftig soll CO2 in der Nordsee verpresst werden können und ein grenzüberschreitender Handel mit CO2 erlaubt werden. Das sehen die heute von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) vorgestellten Eckpunkte der Carbon Management Strategie und eines darauf basierenden Gesetzentwurfs zur Änderung des Kohlendioxid-Speicherungsgesetzes vor. Diese Strategie erlaubt der Industrie ein "Weiter so" und bremst dringend notwendige drastische Maßnahmen zur Emissionsvermeidung aus, kritisiert Karsten Smid, Energieexperte von Greenpeace.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Bundesregierung muss bei CO2-Abscheidung auf Pfad der Vernunft zurückkehren
Germanwatch: Bundesregierung muss Konsens aus dem Stakeholder-Prozess ernst nehmen und CCS bei Energieerzeugung ausschließen
Die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch kritisiert, wie die heute vorgestellten Eckpunkte zur Carbon-Management-Strategie (CMS) der Bundesregierung zustande gekommen sind. Insbesondere die darin enthaltene Möglichkeit, CO2-Abscheidung und -speicherung (Carbon Capture and Storage, CCS) an Gaskraftwerken anzuwenden, stößt auf scharfe Kritik - vor allem, da dies einem zuvor erreichten Konsens widerspricht.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Verbraucherschutz: Erfolg gegen Greenwashing
Zalando entfernt irreführende Umweltbehauptungen von Website
Das europäische Verbraucherschutz-Netzwerk CPC (Consumer Protection Cooperation) hat unter Co-Leitung des Umweltbundesamtes (UBA) die Beseitigung von irreführenden Umweltbehauptungen ("Green Claims") auf den europäischen Webseiten von Zalando bewirkt. So hat das Unternehmen unter anderem sein Banner "Nachhaltigkeit" bei Produktabbildungen entfernt, da dieses eine unzulässige Behauptung eines uneingeschränkten Umweltvorteils darstellte.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Neue Metastudie "Erdgas-Phase-out in Deutschland: Perspektiven und Pfade aktueller Klimaneutralitätsszenarien"
Erdgasverbrauch in Deutschland muss stark sinken
Die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Klimaschutzziele erfordert es, den Erdgasverbrauch in Deutschland in allen Sektoren rasch abzusenken. Das zeigt die neue Metastudie "Erdgas-Phase-out in Deutschland: Perspektiven und Pfade aktueller Klimaneutralitätsszenarien" des Öko-Instituts im Auftrag von GasWende, die aus fünf großen Klimaneutralitätsstudien sieben Szenarien vergleichend ausgewertet hat. Schon in den nächsten zehn Jahren sinkt je nach Szenario die Erdgasnutzung um 28 bis 63 Prozent.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Important Ukrainian presence at BIOFACH 2024
This marks its organic sector resilience and commitment
10 years after the first presence of the National Pavilion of Ukraine at BIOFACH at BIOFACH in 2014, the 2024 edition of the fair united the largest number of exhibitors in the history of Ukraine's participation. Among the notable achievements, at least three contracts totalling 175,000 euro for the export of organic products were successfully secured during the fair. Additionally, during the congress, female leaders of the organic sector gave insight into challenges of the current situation.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
"Haustiere gehören zur Familie und spenden unter solch schlimmen Umständen Trost und ein Gefühl der Normalität."
Ukrainisches Rotes Kreuz und Humane Society International leisten lebensrettende Hilfe für fast 100.000 Haustiere und ihre Tierhalter*innen
Die Tierschutzorganisation Humane Society International (HSI) und die humanitäre Organisation Ukrainisches Rotes Kreuz werden ihr Ziel erreichen, bis Ende des Jahres 2024 fast 100.000 Hunden, Katzen und anderen Haustieren sowie 40.000 Tierhalter*innen in der vom Krieg zerrütteten Ukraine zu helfen, seit ihre Zusammenarbeit vor zwei Jahren begann. Die Organisationen arbeiten zusammen, um lebensrettende Hilfe wie Tierfutter, tierärztliche Versorgung und Zubehör für Haustiere sowie Unterstützung für deren Besitzer*innen zu leisten, die durch den Krieg in der Ukraine vertrieben oder anderweitig betroffen sind.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Feierliche Auszeichnung "Fahrradfreundliche Kommunen in Bayern"
Acht Kommunen wurden ausgezeichnet, zwölf neu in die AGFK Bayern aufgenommen
Bei einem Festakt am 26. Februar in München erhielten acht Kommunen die Auszeichnung "Fahrradfreundliche Kommune in Bayern", zwei Städte wurden rezertifiziert und zwölf Kommunen konnten feierlich als neue Mitgliedskommunen in die AGFK Bayern aufgenommen werden.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Schutz der Meeresökosysteme und heikle planetarische Pandorabüchse auf der Tagesordnung der UNO-Umweltversammlung in Nairobi
Wie kann der Multilateralismus im Kampf gegen Klimawandel, Artensterben und Umweltverschmutzung helfen ?
Bei der sechsten UN-Umweltversammlung, die heute in Nairobi, Kenia, beginnt, steht die Frage, wie der Multilateralismus im Kampf gegen Klimawandel, Artensterben und Umweltverschmutzung helfen kann, oben auf der Tagesordnung. OceanCare nimmt an der Versammlung teil, um die internationale Zusammenarbeit zum Schutz der Weltmeere stärken und zu verhindern, dass eine Büchse der Pandora mit Technologien geöffnet wird, die dem Planeten irreversiblen Schaden zufügen könnten.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Weidehaltung stärken, Leistungen des Systems Öko-Landbau anerkennen
BÖLW zur Weiterentwicklung der EU-Agrarpolitik
Heute beraten in Brüssel die EU-Mitgliedsstaaten über die Weiterentwicklung der EU-Agrarpolitik. In Deutschland wird intensiv darüber debattiert, wie diese Weiterentwicklung umgesetzt werden kann. Dazu fordert der geschäftsführende Vorstand des BÖLW, Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft, Peter Röhrig.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
"Einfach mal nach Mehrweg fragen"
Aktionsmonat zu Pilotprojekt "Mehrweg Modell Stadt" startet in Mainz und Wiesbaden
Wird Mehrweg-Geschirr mehr genutzt, wenn die Rückgabe einfacher ist? Das will das Projekt Mehrweg Modell Stadt herausfinden. Mit einem Aktionsmonat geht es jetzt in den Praxistest. In Wiesbaden und Mainz können ab dem 26. Februar Mehrwegsysteme in einer neuen, verbraucherfreundlichen Form ausprobiert werden. In beiden Städten wurde das innovative Projekt heute gestartet.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Protestaktion an der albanischen Shushica
Nebenfluss der Vjosa soll das Wasser abgezweigt werden
Das ganze Tal der Shushica wehrt sich gegen die Ableitung seines Wassers ++ Albanische Regierung will dem Nebenfluss der Vjosa das Wasser abzapfen ++ Vjosa-Nationalpark bereits nach einem Jahr in Gefahr  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Weg mit klimaschädlichen Subventionen!
Für den 1. März ruft der NABU Baden-Württemberg zum Mitmachen auf
Der NABU Baden-Württemberg ruft seine mehr als 128.000 Mitglieder und Förderer sowie die 230 NABU-Gruppen im Land zur Teilnahme am bundesweiten Klimastreik auf. Am Freitag, 1. März, laden Fridays for Future und ver.di gemeinsam ein, unter dem Motto "Wir fahren zusammen" für gute Arbeit und klimafreundliche Mobilität einzutreten. Auch in Stuttgart wird ab 10 Uhr vor dem Rathaus demonstriert. Der NABU und seine Jugendorganisation NAJU Baden-Württemberg sind mit dabei.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Wo bleibt das "Solarpaket"? Seit einem Jahr als Maßnahme der "Beschleunigung" angekündigt.
SFV fordert, das "Solarpaket 1" endlich zu beschließen.
Seit Monaten schmort das von der Bundesregierung versprochene "Solarpaket 1" - welches ursprünglich für den Sommer 2023 angekündigt war - in den Ausschüssen des Bundestags. Das hinterlässt Verwirrung in der Branche sowie bei Verbraucher:innen. Der Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV) fordert die Bundesregierung auf, das Gesetz endlich zu beschließen und für eine verlässliche Planbarkeit von Investitionsentscheidungen zu sorgen.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Woher der Staat sein Geld bekommt
Die Inflation macht alles teurer - nur der Umweltverbrauch wird billiger
Machen vor allem CO2-Preise, Umweltsteuern und -abgaben alles immer teurer? Nein. Die Einnahmen aus umweltbezogenen Steuern, Abgaben und Gebühren sind in den letzten 20 Jahren unter Berücksichtigung der Inflation um rund 23 Mrd. Euro (-18%) gesunken - trotz Einführung von CO2-Preis, Lkw-Maut und Co.   ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 

  Letzte Meldungen:
Qualität von Emissionsgutschriften für Waldprojekte:
Risiken und Transparenzprobleme
Die Carbon Credit Quality Initiative (CCQI), in der das Öko-Institut Partner ist, veröffentlichte neue Bewertungen von Emissionsgutschriften für zwei Typen von Waldprojekten. Darauf aufbauend stellt CCQI neue Factsheets vor, die im Auftrag der Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima entstanden sind und die Informationen zu den Projekten prägnant zusammenfassen und verständlich aufbereiten.  ... [weiterlesen]

 
Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München Druckausgabe 


 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

27.02.2024
Green Solar GmbH: Ein Kärntner Pionier der Nachhaltigkeit im Energiebereich mit Plug & Play Lösungen Unter der Leitung von David Pirker hat sich Green Solar zu einem Synonym für Innovation, Qualität und Nachhaltigkeit entwickelt.


26.02.2024
Weg mit klimaschädlichen Subventionen! Für den 1. März ruft der NABU Baden-Württemberg zum Mitmachen auf

Bundesregierung muss bei CO2-Abscheidung auf Pfad der Vernunft zurückkehren Germanwatch: Bundesregierung muss Konsens aus dem Stakeholder-Prozess ernst nehmen und CCS bei Energieerzeugung ausschließen

Greenpeace-Stellungnahme zur Carbon-Management-Strategie des BMWK Einstieg in eine großindustrielle CO2-Endlagerstrategie erlaubt ein 'Weiter so'

Dammbruch im Wirtschaftsministerium zu CCS-Gaskraftwerken und CO2-Deponien im Meer Kommentar zu Eckpunkten der Carbon Management Strategie und zur Novelle des Kohlendioxidspeicherungsgesetzes

"Haustiere gehören zur Familie und spenden unter solch schlimmen Umständen Trost und ein Gefühl der Normalität." Ukrainisches Rotes Kreuz und Humane Society International leisten lebensrettende Hilfe für fast 100.000 Haustiere und ihre Tierhalter*innen

"Einfach mal nach Mehrweg fragen" Aktionsmonat zu Pilotprojekt "Mehrweg Modell Stadt" startet in Mainz und Wiesbaden

BN trauert um Naturschutzpreisträger Tod von Alois Glück

Trauer um den ehemaligen Landtagspräsidenten Agnes Becker würdigt Alois Glück und erinnert an sein Credo: "Zukunftsfähig werden heißt klimaneutral werden"

Weidehaltung stärken, Leistungen des Systems Öko-Landbau anerkennen BÖLW zur Weiterentwicklung der EU-Agrarpolitik

Schutz der Meeresökosysteme und heikle planetarische Pandorabüchse auf der Tagesordnung der UNO-Umweltversammlung in Nairobi Wie kann der Multilateralismus im Kampf gegen Klimawandel, Artensterben und Umweltverschmutzung helfen ?

Feierliche Auszeichnung "Fahrradfreundliche Kommunen in Bayern" Acht Kommunen wurden ausgezeichnet, zwölf neu in die AGFK Bayern aufgenommen

Verbraucherschutz: Erfolg gegen Greenwashing Zalando entfernt irreführende Umweltbehauptungen von Website

Alpha IC veröffentlicht erste Gemeinwohlbilanz Urkundenverleihung auf der Konferenz des Guten Wirtschaftens in München


24.02.2024
Protestaktion an der albanischen Shushica Nebenfluss der Vjosa soll das Wasser abgezweigt werden


23.02.2024
DFGE und EcoVadis: Strategische Partnerschaft um drei Jahre verlängert DFGE baut die strategische Partnerschaft mit EcoVadis aus, um die Nachhaltigkeitsleistung von Unternehmen und deren Wertschöpfungsketten weiter zu verbessern.


22.02.2024
Woher der Staat sein Geld bekommt Die Inflation macht alles teurer - nur der Umweltverbrauch wird billiger


Neue Metastudie "Erdgas-Phase-out in Deutschland: Perspektiven und Pfade aktueller Klimaneutralitätsszenarien" Erdgasverbrauch in Deutschland muss stark sinken


Wo bleibt das "Solarpaket"? Seit einem Jahr als Maßnahme der "Beschleunigung" angekündigt. SFV fordert, das "Solarpaket 1" endlich zu beschließen.

Important Ukrainian presence at BIOFACH 2024 This marks its organic sector resilience and commitment