Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Gesundheit & Wellness alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 2476
  1. (Artikel freie Autoren vom 22.01.2023) Gesundheit & Wellness:
    Erkältungen vermeiden - Das ist wichtig für die kalte Jahreszeit
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die Temperaturen fallen wieder und in der kalten Jahreszeit steigt auch das Risiko für Erkältungen. Doch wer sich etwas mit dem Thema beschäftigt, der ist dem nächsten Infekt nicht schutzlos ausgeliefert. Vielmehr gibt es unterschiedliche Gelegenheiten für erfolgreiche Prävention. Was getan werden kann, das sehen wir uns in diesem Artikel an.   ... [weiterlesen]
  2. (Pressemeldung Unternehmen vom 18.01.2023) Gesundheit & Wellness:
    BIOFACH und VIVANESS 2023
    Hybrid in die Messe-Zukunft
    [Quelle: NürnbergMesse GmbH, D-90471 Nürnberg]
    BIOFACH und VIVANESS erleben, das heißt vom Besten aus zwei Welten profitieren. Das gelingt erfolgreich durch die sinnvolle Verbindung von digitalen Möglichkeiten mit dem Vor-Ort-Messegeschehen. Das nächste Mal trifft sich die globale Bio-Lebensmittel- und Naturkosmetik-Community im Nürnberger Messezentrum vom 14. - 17. Februar 2023. Dann lassen sich die internationalen Fachbesucher vom Angebot der erwarteten 2.700 Aussteller aus rund 100 Ländern inspirieren.   ... [weiterlesen]
  3. (Pressemeldung Behörde vom 13.01.2023) Gesundheit & Wellness:
    Mögliches Verbot von per- und polyfluorierten Alkylsubstanzen in der EU
    UBA und weitere Behörden übermitteln Beschränkungsvorschlag für PFASs an Europäische Chemikalienagentur
    [Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau]
    Europäische Behörden, unter ihnen das Umweltbundesamt (UBA), haben heute einen gemeinsamen Vorschlag zur Beschränkung von PFAS (per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen) bei der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) eingereicht. Bei dem Vorschlag handelt es sich um einen der umfangreichsten seit Inkrafttreten der REACH-Verordnung in 2007. Für Deutschland haben neben dem UBA die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) zusammen mit den niederländischen, dänischen, norwegischen und schwedischen Behörden den Vorschlag erarbeitet. Die offizielle Veröffentlichung des Vorschlages durch die ECHA ist für den 7. Februar 2023 vorgesehen. An diesem Tag ist auch eine hybride Pressekonferenz mit Vertreterinnen und Vertretern der beteiligten Behörden geplant.  ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Verband/Verein vom 13.01.2023) Gesundheit & Wellness:
    EU-Kommission muss PFAS-Verbot jetzt schnell auf den Weg bringen
    Ewigkeitschemikalien in vielen Alltagsprodukten
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    "Es ist Eile geboten: Jede Minute reichern sich per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen, kurz PFAS, in unserer Umwelt an. Besonders beunruhigend ist, dass PFAS nach wie vor in vielen gängigen Alltagsprodukten enthalten sind. Die EU-Kommission muss jetzt ohne weitere Verzögerung ein umfassendes Verbot dieser Chemikaliengruppe auf den Weg bringen. Schließlich hat sich die EU mit der europäischen Chemikalienstrategie zu einer Chemiewende verpflichtet.   ... [weiterlesen]
  5. (Artikel freie Autoren vom 13.12.2022) Gesundheit & Wellness:
    Naturkosmetik: Nachhaltige Pflege verschenken
    [Quelle: Die Verbraucher Initiative e.V., D-13088 Berlin]
    Naturkosmetik wird für alle Hauttypen angeboten und erfreut sich nach wie vor steigender Nachfrage. Wer beim Verschenken von Kosmetik auf Cremes & Co. mit natürlichen Inhaltsstoffen setzt, liegt daher voll im Trend. Die VERBRAUCHER INITIATIVE rät, sich beim Kauf an verlässlichen Siegeln für echte Naturkosmetik zu orientieren. Mehr Informationen bietet ihre Broschüre Natur- und Biokosmeti", die als kostenloser Download auf www.verbraucher60plus.de erhältlich ist.   ... [weiterlesen]
  6. (Artikel freie Autoren vom 12.12.2022) Gesundheit & Wellness:
    Gesellschaftlicher Wandel in krisenbelasteten Zeiten - selbst Ankerpunkte setzen
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Gerade in Krisenzeiten wirkt es oftmals so, als würde einem selbst die Kontrolle über vieles entgleiten. Verteuerungen, Kriege, Ressourcenknappheit - um nur einige der Stichworte zu nennen, die den Alltag dominieren.   ... [weiterlesen]
  7. (Artikel freie Autoren vom 10.12.2022) Gesundheit & Wellness:
    Wellbeing im Fokus
    Was wir für unser Wohlbefinden tun können
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Niemand auf dieser Welt möchte sich schlecht fühlen. Wir alle haben ein Bedürfnis nach Wohlbefinden, aber leider macht uns das Leben dabei häufig einen Strich durch die Rechnung. Doch das muss nicht sein, denn im Grunde ist es gar nicht so schwer, sich körperlich und psychisch wohlzufühlen. Damit das Ganze funktionieren, müssen wir jedoch einige Dinge berücksichtigen. Zudem ist es wichtig, sich erst einmal näher mit dem Begriff Wellbeing auseinanderzusetzen.   ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Verband/Verein vom 07.12.2022) Gesundheit & Wellness:
    Studie: Deutschland exportiert mehr in der EU verbotene Pestizide in Form reiner Wirkstoffe als in fertigen Produkten
    Pestizidexportverbot muss Wirkstoffe einbeziehen
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    In den vergangenen zwei Jahren hat die Exportmenge von in der EU verbotenen, reinen Pestizidwirkstoffen aus Deutschland die Exportmenge von verbotenen Wirkstoffen, die in Pestizidprodukten enthalten sind, um das 2,5- und das 4,5-Fache überstiegen. Das zeigt eine heute veröffentlichte Studie der Heinrich-Böll-Stiftung, des INKOTA-netzwerk, des Pestizid Aktions-Netzwerk (PAN Germany) und der Rosa-Luxemburg-Stiftung.   ... [weiterlesen]
  9. (Artikel freie Autoren vom 01.12.2022) Gesundheit & Wellness:
    Parfüm & Co.: Düfte informiert kaufen
    VERBRAUCHER INITIATIVE über Bezeichnungen auf Parfüm-Flakons
    [Quelle: Die Verbraucher Initiative e.V., D-13088 Berlin]
    Ob als Geschenk zu Weihnachten oder für den Eigenbedarf / wer ein Duftwasser auswählen möchte, hat die Qual der Wahl. Ratsam ist, sich vorher zu überlegen, zu welchen Anlässen der Duft passen soll und die grundlegende Duftrichtung festzulegen. Welche Begriffe dabei hilfreich sein können, sagt die VERBRAUCHER INITIATIVE in ihrer neuen Broschüre "Düfte & Duftstoffe", die als kostenloser Download unter www.verbraucher60plus.de zu Verfügung steht.   ... [weiterlesen]
  10. (Artikel freie Autoren vom 29.11.2022) Gesundheit & Wellness:
    Erkältungsbeschwerden selbst wirksam lindern
    VERBRAUCHER INITIATIVE über die Behandlung in Eigenregie
    [Quelle: Die Verbraucher Initiative e.V., D-13088 Berlin]
    In diesem Herbst breiten sich Erkältungen wieder stärker aus als in den beiden Jahren zuvor. Sie werden durch Viren ausgelöst, gegen die es bisher noch kein wirksames Medikament gibt. Mit einigen rezeptfreien Arzneimitteln und traditionellen Hausmitteln lassen sich Symptome wie Halsschmerzen, Schnupfen, Husten und Fieber lindern. Die VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps zu Auswahl und Anwendung.   ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 2476

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

26.01.2023
Ohrfeige für die Große Koalition ÖDP begrüßt Verfassungsgerichtsurteil zur Parteienfinanzierung


24.01.2023
Leitungswasser filtern und eigenen Beitrag leisten


Nachhaltigkeits-Siegel der GfaW im neuen Design Die Gesellschaft für angewandte Wirtschaftsethik startet mit großen Veränderungen ins neue Jahr


23.01.2023
Landwirtschaftspolitik in den neuen Legislaturperioden Handlungsperspektiven und -ansätze

Artenschutz: Luchspopulation soll mittels Fotofallen ermittelt werden Derzeit werden Wildkameras im Pfälzerwald und Umgebung aufgebaut

Bundespreis Ecodesign 2023 Wettbewerb der Bundesregierung für ökologisches Design erneut ausgelobt


DFGE und MINT: Nachhaltigkeitsberichte im Komplettpaket


22.01.2023
Erkältungen vermeiden - Das ist wichtig für die kalte Jahreszeit


Projektgruppe "Klimaneutral Wirtschaften" der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen nimmt ihre Arbeit auf Gemeinsam mit Wissenschaft, Unternehmen, Gewerkschaften und Organisationen entwickelt die Projektgruppe Strategien, mit denen wir unsere Wirtschaft klimaneutral gestalten können.

21.01.2023
Mehr Tempo bei der Agrarwende - Naturland fordert Tierhaltungskennzeichnung jetzt! Naturland zur Demonstration "Wir haben es satt!" in Berlin

Bioland sorgt für Insektenschwarm bei "Wir haben es satt" Ein weiterer Schwerpunkt des Bioland-Auftritts bei der Demo für eine Agrarwende in Berlin lag in diesem Jahr auf dem Thema Gentechnik: "Keine Agro-Gentechnik durch die Hintertür!", forderten die Demonstrierenden im Bioland-Block.

"Wir haben es satt!"-Demo: 10.000 fordern sozial gerechte Agrarwende und gutes Essen für alle Breites Bündnis aus Landwirtschaft und Gesellschaft fordert Umverteilung, damit Agrarwende und gutes Essen für alle klappen


"Lebensmittel gehören auf den Teller, nicht in den Tank!" Julia Verlinden zu Agrosprit/Lebensmittel im Tank

20.01.2023
Zunehmende Trockenheit: Auswirkungen von Dürre auf die Qualität landwirtschaftlicher Produkte


LNG-Terminals gehören auf den Prüfstand "Ein Ende der Gasmangellage ist in Sicht, umso weniger sinnvoll wirkt die überdimensionierte neue Infrastruktur für flüssiges Gas an unseren Küsten."

30% Ökolandbau heißt auch 30% Bio-Verarbeitung und 30% Bio-Forschung "Hier klaffen Anspruch und Wirklichkeit extrem auseinander"

Geplantes Bundeswahlgesetz ist verfassungswidrig ÖDP will deutlich weniger Bundestagswahlkreise


19.01.2023
EuGH-Urteil: Notfallzulassungen bienengefährlicher Ackergifte sind rechtswidrig Leider betrifft das Urteil lediglich zwei verbotene Wirkstoffe

"Wann, wenn nicht jetzt!" AgrarBündnis fordert, Landwirtschaft und Ernährung krisenfest und zukunftssicher zu gestalten

Exotenhaltung verbieten: Deutscher Tierschutzbund begrüßt den Vorschlag von Minister Özdemir Thomas Schröder: Wir brauchen eine nationale Positivliste