Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Politik & Gesellschaft alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Politik & Gesellschaft    Datum: 17.01.2023
Journalistische Beiträge im Kampf gegen Produktfälschungen gewürdigt
Süddeutsche Zeitung und SWR gewinnen Verbraucherjournalistenpreis
Der vom Markenverband e.V. ins Leben gerufene Verbraucherjournalistenpreis hat sich 2022 dem Themenkomplex "Kampf gegen Produktfälschungen - Sicher Einkaufen im Netz" gewidmet. Den Preis gewinnen zwei Teams der Süddeutschen Zeitung sowie des SWR. Nach Meinung der Jury tragen deren Beiträge in besonderer Weise zum Schutz der Verbraucher vor Betrug und Verbrechen im Internet bei. Insgesamt ist der Verbraucherjournalistenpreis mit 20.000 Euro dotiert.

Preisträger Verbraucherjournalistenpreis 2022
© Markenverband/Thomas Rafalzyk
Zum neunten Mal hat der Markenverband e.V. heute den Verbraucherjournalistenpreis in Berlin verliehen. Im Rahmen einer feierlichen Gala in der Quadriga Lounge zeichnete die Spitzenorganisation der deutschen Markenwirtschaft zwei herausragende journalistische Beiträge im Kampf gegen Produktfälschungen im Internet aus. Für das Jahr 2022 hat die langjährige engagierte Verbraucherpolitikerin und Journalistin Tabea Rößner (MdB) erstmals die Schirmherrschaft für den Preis übernommen.

In der Kategorie Print/Online haben Hannes Munzinger, Lea Weinmann und Nils Wischmeyer von der Süddeutschen Zeitung die Auszeichnung für ihren Beitrag "Die geheimen Chats der Netzbetrüger" gewonnen. Sie verdeutlichen in ihrem Artikel anschaulich, mit welcher kriminellen Energie Betrüger die Verbraucher beim Online-Einkauf täuschen.

Der Preisträger in der Kategorie TV/Radio heißt Daniel Güldner. Er hat sich mit seinem Beitrag "Warum es in Deutschland so viele Fake-Shops gibt" durchgesetzt, der im Format "Vorsicht Verbrechen" im SWR ausgestrahlt worden ist. Güldner stellt darin die erheblichen Folgen von Fake-Shops für den Verbraucher in klarer Sprache und mit eindringlichen Bildern dar.

"Ob Identitäts- oder Datenklau, Fake-Shops oder Fake-Profile, Cookie-Einstellungen, Schadsoftware oder Dark Patterns - jeder vierte Verbraucher hat schon Betrug im Internet erlebt. Umso wichtiger ist Aufklärung über betrügerische und kriminelle Praktiken im Netz. Verbraucherjournalisten tragen wesentlich dazu bei, aufzudecken und breit zu informieren, damit Verbraucher im Internet sensibilisiert sind und besser hinschauen. Journalisten brauchen daher Unterstützung und gute Arbeitsbedingungen, um diese wichtige Arbeit frei und unabhängig erfüllen zu können", betont Schirmherrin Tabea Rößner, die Vorsitzende des Digitalausschusses ist.

Der Verbraucherjournalistenpreis des Markenverbandes e.V. würdigt seit 2010 wertvolle journalistische Beiträge, die komplizierte Fragestellungen von alltagsrelevanten Themen aus Sicht der Verbraucher gut verständlich erläutern. Der Preis wird in den Kategorien Print/Online und TV/Radio von einer unabhängigen Jury aus Kommunikations- und Markenexperten verliehen.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

26.01.2023
Ohrfeige für die Große Koalition ÖDP begrüßt Verfassungsgerichtsurteil zur Parteienfinanzierung


24.01.2023
Leitungswasser filtern und eigenen Beitrag leisten


Nachhaltigkeits-Siegel der GfaW im neuen Design Die Gesellschaft für angewandte Wirtschaftsethik startet mit großen Veränderungen ins neue Jahr


23.01.2023
Landwirtschaftspolitik in den neuen Legislaturperioden Handlungsperspektiven und -ansätze

Artenschutz: Luchspopulation soll mittels Fotofallen ermittelt werden Derzeit werden Wildkameras im Pfälzerwald und Umgebung aufgebaut

Bundespreis Ecodesign 2023 Wettbewerb der Bundesregierung für ökologisches Design erneut ausgelobt


DFGE und MINT: Nachhaltigkeitsberichte im Komplettpaket


22.01.2023
Erkältungen vermeiden - Das ist wichtig für die kalte Jahreszeit


Projektgruppe "Klimaneutral Wirtschaften" der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen nimmt ihre Arbeit auf Gemeinsam mit Wissenschaft, Unternehmen, Gewerkschaften und Organisationen entwickelt die Projektgruppe Strategien, mit denen wir unsere Wirtschaft klimaneutral gestalten können.

21.01.2023
Mehr Tempo bei der Agrarwende - Naturland fordert Tierhaltungskennzeichnung jetzt! Naturland zur Demonstration "Wir haben es satt!" in Berlin

Bioland sorgt für Insektenschwarm bei "Wir haben es satt" Ein weiterer Schwerpunkt des Bioland-Auftritts bei der Demo für eine Agrarwende in Berlin lag in diesem Jahr auf dem Thema Gentechnik: "Keine Agro-Gentechnik durch die Hintertür!", forderten die Demonstrierenden im Bioland-Block.

"Wir haben es satt!"-Demo: 10.000 fordern sozial gerechte Agrarwende und gutes Essen für alle Breites Bündnis aus Landwirtschaft und Gesellschaft fordert Umverteilung, damit Agrarwende und gutes Essen für alle klappen


"Lebensmittel gehören auf den Teller, nicht in den Tank!" Julia Verlinden zu Agrosprit/Lebensmittel im Tank

20.01.2023
Zunehmende Trockenheit: Auswirkungen von Dürre auf die Qualität landwirtschaftlicher Produkte


LNG-Terminals gehören auf den Prüfstand "Ein Ende der Gasmangellage ist in Sicht, umso weniger sinnvoll wirkt die überdimensionierte neue Infrastruktur für flüssiges Gas an unseren Küsten."

30% Ökolandbau heißt auch 30% Bio-Verarbeitung und 30% Bio-Forschung "Hier klaffen Anspruch und Wirklichkeit extrem auseinander"

Geplantes Bundeswahlgesetz ist verfassungswidrig ÖDP will deutlich weniger Bundestagswahlkreise


19.01.2023
EuGH-Urteil: Notfallzulassungen bienengefährlicher Ackergifte sind rechtswidrig Leider betrifft das Urteil lediglich zwei verbotene Wirkstoffe

"Wann, wenn nicht jetzt!" AgrarBündnis fordert, Landwirtschaft und Ernährung krisenfest und zukunftssicher zu gestalten

Exotenhaltung verbieten: Deutscher Tierschutzbund begrüßt den Vorschlag von Minister Özdemir Thomas Schröder: Wir brauchen eine nationale Positivliste


 

 
An unhandled exception occurred at 0x4BED8402 : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x4BED8402 An unhandled exception occurred at 0x0045635E : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x0045635E 0x004946AC