Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Geld & Investment alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  Finsurancy - Finance & Insurance UG (haftungsbeschränkt), D-10997 Berlin
Rubrik:Geld & Investment    Datum: 13.05.2022
Finsurancy: Der nachhaltige Versicherungsmakler aus Berlin
Tu etwas Gutes mit deinen Versicherungen - und das ganz ohne Mehrkosten
  • Finsurancy spendet 20 % seines Gewinns an soziale und nachhaltige Organisationen
  • Betreut Kunden deutschlandweit komplett digital
  • Und berät insbesondere zu nachhaltigen Versicherungen
André Disselkamp und Tobias Niendieck © Finsurancy
Die beiden Gründer André Disselkamp und Tobias Niendieck haben es sich zum Ziel gesetzt, mehr Nachhaltigkeit in die etwas eingestaubte Versicherungsbranche zu bringen. Als unabhängiger Versicherungsmakler aus Berlin setzt Finsurancy auf eine komplett digitale Betreuung, soziales Engagement und Kundennähe.

Mit seinen Verträgen etwas Gutes tun
"Wir sind der Meinung, dass sich auch ein eher konservatives Unternehmen wie ein Versicherungsmakler sozial engagieren kann" so André Disselkamp.

Finsurancy möchte Vorreiter sein für Unternehmen, denen es nicht nur um den eigenen Erfolg geht und hat sich deshalb dazu entschlossen 20 % seines Gewinns an soziale und nachhaltig engagierte Organisationen zu spenden. Außerdem beraten Sie insbesondere zu nachhaltigen Versicherungen, welche einen besonders positiven Einfluss auf die Umwelt haben.

"Aktuell ist es noch so, dass der überwiegende Anteil der Bürger in Deutschland zwar nachhaltige Produkte gut findet und diese auch kaufen würden, allerdings selten bereit sind dafür auch mehr Geld zu bezahlen. Bei uns tut jeder Kunde automatisch etwas Gutes mit seinen Versicherungen, auch wenn er oder sie sich nicht für den nachhaltigen Vertrag entscheidet." so André Disselkamp

Betriebliche Altersvorsorge mal anders
Finsurancy betreut sowohl Privat- als auch Gewerbekunden deutschlandweit. Einen besonderen Fokus haben Sie in der Verwaltung und Betreuung von Unternehmen im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge. Sie übernehmen den kompletten Verwaltungsaufwand für HR- und Lohnabteilungen, beraten und informieren die Mitarbeiter und integrieren sich auf Wunsch sogar in den Onboardingprozess.

© Finsurancy
"Wir haben verstanden, dass HR Manager viel Wichtigeres zu tun haben, als sich Tag für Tag mit der betrieblichen Altersvorsorge zu beschäftigen und das Thema einfach in guter Hand wissen wollen." so André Disselkamp.

Was passiert als Nächstes?
Als nächsten Schritt plant Finsurancy, sich an der Entwicklung von Versicherungsprodukten zu beteiligen, um diese noch nachhaltiger zu gestalten. Außerdem arbeiten die beiden Gründer gerade an einer Studie zum Thema Nachhaltigkeit in der Versicherungsbranche, die neue Erkenntnisse über die Sicht und Präferenzen der Deutschen zu nachhaltigen Versicherungen bringen soll. An der Studie kannst auch du jederzeit über diesen Link anonym teilnehmen.

Weitere Informationen findest du auf www.finsurancy.com

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

16.05.2022
Aktuelles Pflanzenportrait der Stiftung für Mensch und Umwelt für den Monat Juni 2022 Gewöhnlicher Natternkopf - der Bienenmagnet am Wegesrand


Bayern darf das 9-Euro-Ticket nicht blockieren Für DIE LINKE sind die drei Monate eher zu kurz gesprungen.

Artenschutz: Was wächst eigentlich zwischen den Pflasterfugen? Mitmachen bei der #Krautschau

Weltbienentag am 20. Mai - Wildbienen brauchen Schutz von jedermann Die häufigsten Fehler beim Anlocken von Wildbienen im eigenen Garten oder auf dem Balkon

Direktinvestment in Marokko von ForestFinance: Bio-Mandelinvestment Oase 2 noch bis Ende Juni


15.05.2022
"Mit dem Nationalparkbus die Einzigartigkeit der Region erfahren" Nationalparkbus in der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald kommt ins Rollen: Erfolgreiche Jungfernfahrt mit zahlreichen Gästen und abwechslungsreichem Programm

14.05.2022
G7-Minister:innen skizzieren Schritte in sicherere und klimagerechtere Welt Doch Gipfel im Juni muss konkreter werden

13.05.2022
"Ressourcenverbrauch zum Wohle des Klimas drastisch reduzieren" "Der Staat hat hier eine Vorbildfunktion"

Weltbienentag am 20. Mai - Rendezvous am Wollziest Das Leben der Garten-Wollbienen in naturnahen Gärten


Kleine Wale in großer Gefahr BUND fordert wirksamen Schutz des Ostsee-Schweinswals

Treffen der Umweltminister*innen Kein Ausverkauf von Umwelt- und Naturschutz in Zeiten der Energiekrise

Energetische Sanierung in Frankreich Was Verbraucher wissen müssen

Zu trocken und zu warm für den Wald Fehlender Regen und hohe Temperaturen sorgen für hohe Waldbrandgefahr: Regeln müssen eingehalten werden

IPCC-Bericht: Sofortige globale Trendwende nötig Der Sechste Sachstandsbericht des Weltklimarats IPCC liegt nun vollständig vor


Umfrage bei KMU: Fünf Erkenntnisse zum Status Quo von nachhaltiger Digitalisierung bei mittelständischen Unternehmen


Finsurancy: Der nachhaltige Versicherungsmakler aus Berlin Tu etwas Gutes mit deinen Versicherungen - und das ganz ohne Mehrkosten


12.05.2022
Neun-Euro- Ticket? Ja bitte! Wer nicht wagt, der nicht gewinnt

Bayern-Studie: Über 340.000 Jobs durch mehr Klima- und Naturschutz Umweltverbände, BUND Naturschutz in Bayern und Greenpeace sowie Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft und IG Metall fordern mehr Tempo bei Energiewende und Klimaschutz.

Hans Bausch Mediapreis geht an Studie zur Informationskompetenz der Deutschen Preisverleihung per Livestream und vor Ort in der Alten Aula in Tübingen am Donnerstag, 19.05.2022, ab 18 Uhr

Artenschutz für Pilze Ohne sie gäbe es kein Penicillin, kein Bier und keinen Hefezopf