Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Umwelt & Naturschutz alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

   1 - 10     von 8602
  1. (Pressemeldung Unternehmen vom 17.05.2022) Umwelt & Naturschutz:
    Dresdner Umweltschutzorganisation bietet individuelle und hochwirksame Möglichkeit zur CO2-Kompensation
    Wilderness Internationals neue CO2-Rechner sollen es jedem ermöglichen, Primärregenwälder zu schützen und so zum Klimaerhalt beizutragen.
    [Quelle: Stiftung Wilderness International, D-01326 Dresden]
    Privatpersonen, Unternehmen, Arztpraxen, Reisende, Veranstalter oder Schulen können mit Wilderness Internationals innovativen Online-Rechnern nun kostenlos ihren CO2-Fußabdruck berechnen und so Einsparungspotentiale erkennen.  ... [weiterlesen]
  2. (Pressemeldung Verband/Verein vom 16.05.2022) Umwelt & Naturschutz:
    Aktuelles Pflanzenportrait der Stiftung für Mensch und Umwelt für den Monat Juni 2022
    Gewöhnlicher Natternkopf - der Bienenmagnet am Wegesrand
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    An Straßen- und Wegesrändern streckt nun eine Pflanze ihren Blütenstand in die Höhe, die eine der Lieblingspflanzen für Wildbienen & Co. ist: der Gewöhnliche Natternkopf. Der Name kommt wahrscheinlich von seiner Blütenform, die an einen Schlangenkopf samt Zunge erinnert. Die langen Staubgefäße sehen wie eine gespaltene Reptilienzunge aus.  ... [weiterlesen]
  3. (Pressemeldung Verband/Verein vom 16.05.2022) Umwelt & Naturschutz:
    Artenschutz: Was wächst eigentlich zwischen den Pflasterfugen?
    Mitmachen bei der #Krautschau
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Die #Krautschau ist eine Mitmachaktion, die das Bewusstsein für unsere wilden Pflanzen in der Stadt und im Siedlungsbereich stärken soll. Hierbei werden Pflanzen, die in Pflasterfugen oder Mauerritzen wachsen, bestimmt und mit Kreide markiert. Am internationalen Tag der biologischen Vielfalt (22. Mai) ruft der BUND Naturschutz dazu auf, an möglichst viele Orten #Krautschau-Spaziergänge durchzuführen, um damit die Überlebenskünstler in den Ritzen in den Fokus zu rücken. Einige Rebellenbotaniker haben schon begeistert mitgemacht.  ... [weiterlesen]
  4. (Pressemeldung Verband/Verein vom 16.05.2022) Umwelt & Naturschutz:
    Weltbienentag am 20. Mai - Wildbienen brauchen Schutz von jedermann
    Die häufigsten Fehler beim Anlocken von Wildbienen im eigenen Garten oder auf dem Balkon
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Rund 75 Prozent der globalen Nahrungspflanzen sind von der Bestäubung durch Bienen abhängig, in Deutschland beispielsweise Raps oder Obst- und Beerenkulturen. Dabei wird häufig vergessen, dass es neben der Honigbiene viele weitere Bienenarten gibt, die sogenannten Wildbienen - hierzulande rund 595 Arten.   ... [weiterlesen]
  5. (Pressemeldung Behörde vom 13.05.2022) Umwelt & Naturschutz:
    "Ressourcenverbrauch zum Wohle des Klimas drastisch reduzieren"
    "Der Staat hat hier eine Vorbildfunktion"
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Auf Initiative von Rheinland-Pfalz beschließt die Umweltministerkonferenz, dass nachhaltige Produkte von der öffentlichen Hand bevorzugt genutzt werden sollen, um das Klima und die Umwelt zu schützen und Ressourcen zu schonen.  ... [weiterlesen]
  6. (Kurzmeldung/Ankündigung vom 13.05.2022) Umwelt & Naturschutz:
    Weltbienentag am 20. Mai - Rendezvous am Wollziest
    Das Leben der Garten-Wollbienen in naturnahen Gärten
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Sie schabt Pflanzenhaare vom Wollziest oder von der Sand-Strohblume und formt daraus flauschige Kugeln für den Nestbau. Die Große Wollbiene oder auch Garten-Wollbiene lebt vorwiegend in naturnah gestalteten Gärten mit einem reichen Angebot von behaarten Pflanzen, Lippen- und Schmetterlingsblütlern. Diese Pflanzen bieten Nistmaterial, Nahrung und einen idealen Rendezvousplatz.  ... [weiterlesen]
  7. (Pressemeldung Verband/Verein vom 13.05.2022) Umwelt & Naturschutz:
    Kleine Wale in großer Gefahr
    BUND fordert wirksamen Schutz des Ostsee-Schweinswals
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Anlässlich des internationalen Tags des Ostsee-Schweinswals am Sonntag (15. Mai) fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die Schutzgebiete in der deutschen Ostsee endlich zu sicheren Rückzugsorten für Meerestiere zu machen. Der Schweinswal steht in Deutschland auf der Roten Liste als "stark gefährdet". Die Population in der zentralen Ostsee zählt inzwischen nur noch weniger als 500 Tiere und ist akut vom Aussterben bedroht.  ... [weiterlesen]
  8. (Pressemeldung Verband/Verein vom 13.05.2022) Umwelt & Naturschutz:
    Zu trocken und zu warm für den Wald
    Fehlender Regen und hohe Temperaturen sorgen für hohe Waldbrandgefahr: Regeln müssen eingehalten werden
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Seit Wochen strahlt die Sonne vom Himmel. Was die meisten Menschen lieben, ist für die Natur und den Wald in der Wachstumsphase ein Problem. Ihnen fehlt Wasser. Die Böden sind teilweise so trocken wie sonst Ende des Sommers. Der Grasbewuchs vom Vorjahr trocknet stärker aus, der neue kann sich nicht ausreichend entwickeln und ist ein guter Nährboden für Waldbrände.  ... [weiterlesen]
  9. (Pressemeldung Behörde vom 13.05.2022) Umwelt & Naturschutz:
    IPCC-Bericht: Sofortige globale Trendwende nötig
    Der Sechste Sachstandsbericht des Weltklimarats IPCC liegt nun vollständig vor
    [Quelle: Umweltbundesamt für Mensch und Umwelt, D-06844 Dessau-Roßlau]
    Demnach ist es nach wie vor möglich, die globale Erwärmung auf 1,5°C bis 2100 zu begrenzen. Dafür sind allerdings eine sofortige globale Trendwende sowie tiefgreifende Treibhausgas-Minderungen in allen Weltregionen und allen Sektoren nötig.  ... [weiterlesen]
  10. (Pressemeldung Verband/Verein vom 12.05.2022) Umwelt & Naturschutz:
    Bayern-Studie: Über 340.000 Jobs durch mehr Klima- und Naturschutz
    Umweltverbände, BUND Naturschutz in Bayern und Greenpeace sowie Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft und IG Metall fordern mehr Tempo bei Energiewende und Klimaschutz.
    [Quelle: ECO-News Deutschland, D-81371 München]
    Durch einen beschleunigten Klima- und Naturschutz kann Bayern bis 2030 seine CO2-Emissionen nahezu halbieren und über 340.000 neue Jobs schaffen. Das belegt eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaft (DIW) und des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag der Umweltverbände Bund Naturschutz (BN) und Greenpeace. Nötig dafür sind deutlich ehrgeizigere politische Rahmenbedingungen und gezielte staatliche Investitionen, die private Investitionen in Milliardenhöhe auslösen. Gemeinsam mit der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft (vbw) und der IG Metall appellieren die Umweltverbände daher heute in München an die Landesregierung und alle demokratischen Fraktionen des Landtags, Hemmnisse zu überwinden sowie das Tempo bei Energiewende und Klimaschutz zu erhöhen.   ... [weiterlesen]
   1 - 10     von 8602

 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

18.05.2022
lavera Naturkosmetik - 10 Jahre ausgezeichnete GREEN BRAND Germany lavera besteht das dreistufige Prüfverfahren mit einem herausragenden Ergebnis


17.05.2022
Dresdner Umweltschutzorganisation bietet individuelle und hochwirksame Möglichkeit zur CO2-Kompensation Wilderness Internationals neue CO2-Rechner sollen es jedem ermöglichen, Primärregenwälder zu schützen und so zum Klimaerhalt beizutragen.


Darf es etwas weniger sein? Verpackungstrends auf der BIOFACH und VIVANESS 2022


16.05.2022
Aktuelles Pflanzenportrait der Stiftung für Mensch und Umwelt für den Monat Juni 2022 Gewöhnlicher Natternkopf - der Bienenmagnet am Wegesrand


Bayern darf das 9-Euro-Ticket nicht blockieren Für DIE LINKE sind die drei Monate eher zu kurz gesprungen.

Artenschutz: Was wächst eigentlich zwischen den Pflasterfugen? Mitmachen bei der #Krautschau

Weltbienentag am 20. Mai - Wildbienen brauchen Schutz von jedermann Die häufigsten Fehler beim Anlocken von Wildbienen im eigenen Garten oder auf dem Balkon

Direktinvestment in Marokko von ForestFinance: Bio-Mandelinvestment Oase 2 noch bis Ende Juni


15.05.2022
"Mit dem Nationalparkbus die Einzigartigkeit der Region erfahren" Nationalparkbus in der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald kommt ins Rollen: Erfolgreiche Jungfernfahrt mit zahlreichen Gästen und abwechslungsreichem Programm

14.05.2022
G7-Minister:innen skizzieren Schritte in sicherere und klimagerechtere Welt Doch Gipfel im Juni muss konkreter werden

13.05.2022
"Ressourcenverbrauch zum Wohle des Klimas drastisch reduzieren" "Der Staat hat hier eine Vorbildfunktion"

Weltbienentag am 20. Mai - Rendezvous am Wollziest Das Leben der Garten-Wollbienen in naturnahen Gärten


Kleine Wale in großer Gefahr BUND fordert wirksamen Schutz des Ostsee-Schweinswals

Treffen der Umweltminister*innen Kein Ausverkauf von Umwelt- und Naturschutz in Zeiten der Energiekrise

Energetische Sanierung in Frankreich Was Verbraucher wissen müssen

Zu trocken und zu warm für den Wald Fehlender Regen und hohe Temperaturen sorgen für hohe Waldbrandgefahr: Regeln müssen eingehalten werden

IPCC-Bericht: Sofortige globale Trendwende nötig Der Sechste Sachstandsbericht des Weltklimarats IPCC liegt nun vollständig vor


Umfrage bei KMU: Fünf Erkenntnisse zum Status Quo von nachhaltiger Digitalisierung bei mittelständischen Unternehmen


Finsurancy: Der nachhaltige Versicherungsmakler aus Berlin Tu etwas Gutes mit deinen Versicherungen - und das ganz ohne Mehrkosten


12.05.2022
Neun-Euro- Ticket? Ja bitte! Wer nicht wagt, der nicht gewinnt

 

 
An unhandled exception occurred at 0x4BED8402 : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x4BED8402 An unhandled exception occurred at 0x0045635E : EACCESSVIOLATION : Access violation 0x0045635E 0x0049E6DC