Zurück zur ECO-World Startseite

Haftungsausschluss
Impressum
Datenschutzerklärung
 








  Forum
 
 
HOME | Top-Nachrichten | Haus & Garten alle Nachrichten
 Hier finden Sie laufend aktuelle Nachrichten aus dem Themenbereich Ökologie.
Stichwort    Art 
Hilfe   neue Suche  alle Pressestellen anzeigen 
Wenn Sie Meldungen zu einem bestimmten Thema suchen, steht Ihnen die Navigation links zur Verfügung. - Mit ECO-News, dem Presseverteiler der ECO-World sind Sie immer auf dem Laufenden.

 ECO-News - die grüne Presseagentur
Presse-Stelle:  ECO-News Deutschland, D-81371 München
Rubrik:Haus & Garten    Datum: 12.05.2022
Heckenpflanzen: Diese Pflege benötigen sie
Eine gepflegte Hecke kann Ihren Garten verschönern und bietet gleichzeitig Sichtschutz sowie eine natürliche Begrenzung. Aber welche Pflanzen eignen sich für eine Gartenhecke und wieviel Pflege benötigen sie? In diesem Artikel beantworten wir diese Fragen und stellen Ihnen einige besonders beliebte Heckenpflanzen vor.

Welche Eigenschaften sollte eine Heckenpflanze haben?
Für Ihre Gartenhecke können Sie aus einer großen Vielfalt an Pflanzen wählen. Diese Eigenschaften sollte eine gute Heckenpflanze jedoch unbedingt mitbringen:
  • Immergrün: Die Hecke sollte nicht nur im Sommer Sichtschutz und Schatten spenden, sondern auch im Winter ansehnlich aussehen. Daher sind immergrüne Gewächse wie z. B. die Eibe perfekt für die Bepflanzung als natürlicher Gartenzaun geeignet.
  • Pflegeleicht: Je nach Größe der Hecke spielt dieser Faktor eine ganz entscheidende Rolle bei der Wahl der richtigen Pflanze. Schließlich wollen Sie nicht die ganze Zeit mit der Pflege Ihrer Hecke beschäftigt sein, sondern deren Vorzüge als Sichtschutz und Schattenspender im Garten genießen.
  • Winterfest: Besonders robuste Heckenpflanzen zeichnen sich dadurch aus, dass sie selbst niedrigen Temperaturen und Frost problemlos standhalten. Wählen Sie daher für Ihre Gartenhecken vorzugsweise winterfeste und anspruchslose Pflanzen wie die Glanzmispel aus. Auch wenn die Wintersonne sich auf die Blätter dieser Heckenpflanze negativ auswirken kann, sind die Schäden bereits im nächsten Frühjahr nicht mehr zu sehen.
Wie pflege ich Heckenpflanzen richtig?
Kirschlorbeer, Thuja oder Hainbuche sehen nicht nur wunderschön aus, sie benötigen vor allem im Frühjahr und Sommer besondere Zuwendung. In dieser Zeit treiben die Pflanzen nämlich aus und müssen das erste Mal im Jahr zurückgeschnitten werden. Diese Art von Zuschnitt darf allerdings nicht zwischen dem 01. März und dem 30. September ausgeführt werden. Der Grund dafür ist der Schutz von Vögeln und anderen Lebewesen, die in den Hecken nisten oder dort leben. Ein reiner Formschnitt ist hingegen jederzeit erlaubt.

Auch die Temperatur spielt beim Zuschnitt von Hecken eine wichtige Rolle. Ist es kälter als 5 Grad Celsius, dürfen diese nicht beschnitten werden, da sie dadurch Schaden nehmen könnten. Einige Pflanzen wie Thujen, Rotbuchen oder Zypressen müssen hingegen nicht zurückgeschnitten werden. Hier reicht es aus, die Pflanzen im Sommer einmalig in Form zu schneiden.

Neben dem Zuschnitt benötigen die Heckenpflanzen auch während des Jahres spezielle Pflege. So sollten sie 1 bis 2 Mal pro Jahr gedüngt werden, am besten mit Hilfe von Kompost oder mineralischem Dünger. Der optimale Zeitpunkt für das Düngen liegt zwischen März und August. Hecken, die ihr Laub im Winter abwerfen, brauchen in der Regel nicht zusätzlich gegossen zu werden. Bei immergrünen Hecken ist dies anders, sie brauchen auch im Winter zusätzliches Wasser, um nicht auszutrocknen. Auch eine Mulchdecke kann diese Pflanzen zusätzlich schützen.

Fazit
Heckenpflanzen sind die ideale Begrenzung für ein nachhaltiges Haus mit Garten. Sie bieten Sichtschutz, spenden im Sommer Schatten und sind weitgehend pflegeleicht. Allerdings müssen die meisten Heckenpflanzen regelmäßig beschnitten werden, um ihre Form und Struktur zu behalten und Ihren Garten ordentlich und gemütlich wirken zu lassen.

Diskussion

  Login



 
 
  Aktuelle News
  RSS-Feed einrichten
Keine Meldung mehr verpassen

18.05.2022
lavera Naturkosmetik - 10 Jahre ausgezeichnete GREEN BRAND Germany lavera besteht das dreistufige Prüfverfahren mit einem herausragenden Ergebnis


17.05.2022
Dresdner Umweltschutzorganisation bietet individuelle und hochwirksame Möglichkeit zur CO2-Kompensation Wilderness Internationals neue CO2-Rechner sollen es jedem ermöglichen, Primärregenwälder zu schützen und so zum Klimaerhalt beizutragen.


Darf es etwas weniger sein? Verpackungstrends auf der BIOFACH und VIVANESS 2022


16.05.2022
Aktuelles Pflanzenportrait der Stiftung für Mensch und Umwelt für den Monat Juni 2022 Gewöhnlicher Natternkopf - der Bienenmagnet am Wegesrand


Bayern darf das 9-Euro-Ticket nicht blockieren Für DIE LINKE sind die drei Monate eher zu kurz gesprungen.

Artenschutz: Was wächst eigentlich zwischen den Pflasterfugen? Mitmachen bei der #Krautschau

Weltbienentag am 20. Mai - Wildbienen brauchen Schutz von jedermann Die häufigsten Fehler beim Anlocken von Wildbienen im eigenen Garten oder auf dem Balkon

Direktinvestment in Marokko von ForestFinance: Bio-Mandelinvestment Oase 2 noch bis Ende Juni


15.05.2022
"Mit dem Nationalparkbus die Einzigartigkeit der Region erfahren" Nationalparkbus in der Nationalparkregion Hunsrück-Hochwald kommt ins Rollen: Erfolgreiche Jungfernfahrt mit zahlreichen Gästen und abwechslungsreichem Programm

14.05.2022
G7-Minister:innen skizzieren Schritte in sicherere und klimagerechtere Welt Doch Gipfel im Juni muss konkreter werden

13.05.2022
"Ressourcenverbrauch zum Wohle des Klimas drastisch reduzieren" "Der Staat hat hier eine Vorbildfunktion"

Weltbienentag am 20. Mai - Rendezvous am Wollziest Das Leben der Garten-Wollbienen in naturnahen Gärten


Kleine Wale in großer Gefahr BUND fordert wirksamen Schutz des Ostsee-Schweinswals

Treffen der Umweltminister*innen Kein Ausverkauf von Umwelt- und Naturschutz in Zeiten der Energiekrise

Energetische Sanierung in Frankreich Was Verbraucher wissen müssen

Zu trocken und zu warm für den Wald Fehlender Regen und hohe Temperaturen sorgen für hohe Waldbrandgefahr: Regeln müssen eingehalten werden

IPCC-Bericht: Sofortige globale Trendwende nötig Der Sechste Sachstandsbericht des Weltklimarats IPCC liegt nun vollständig vor


Umfrage bei KMU: Fünf Erkenntnisse zum Status Quo von nachhaltiger Digitalisierung bei mittelständischen Unternehmen


Finsurancy: Der nachhaltige Versicherungsmakler aus Berlin Tu etwas Gutes mit deinen Versicherungen - und das ganz ohne Mehrkosten


12.05.2022
Neun-Euro- Ticket? Ja bitte! Wer nicht wagt, der nicht gewinnt